Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

Hamburger SV

 
Borussia Dortmund

2:3 (2:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.01.1982 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Hamburger SV
6 Platz 4
22 Punkte 24
1,10 Punkte/Spiel 1,33
35:25 Tore 52:24
1,75:1,25 Tore/Spiel 2,89:1,33
BILANZ
33 Siege 35
27 Unentschieden 27
35 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Bundesliga-Frust: BVB lässt die Belohnung liegen
Mit einem Hauch von Champions League hat Borussia Dortmund versucht, die bösen Geister der Bundesliga zu vertreiben. Doch auch mit den von der DFL genehmigten vermeintlich siegbringenden Königsklassen-Trikots schaffte der BVB nach der Gala in Istanbul (4:0) die Wende in der Liga im heimischen Signal Iduna Park nicht. Entsprechend bedient war Jürgen Klopp. ... [weiter]
 
Klopp baut auf
Beim BVB ist die Zuversicht groß, endlich den Bock umstoßen zu können und der absurden Diskrepanz zwischen gefeierten Auftritten in der Champions League und schmerzhaften Bundesliga-Vorstellungen ein Ende zu bereiten. Selbst dann, wenn die Fußballer von Hannover 96 dem Beispiel ihrer Kollegen aus Hamburg und Köln folgen - und am Samstag bei Borussia Dortmund betont defensiv auftreten sollten. ... [weiter]
 
Sieger-Sixpack mit weltweiter Strahlkraft
Sechs Siege der Bundesligisten in einer historischen Europapokalwoche sind ein dickes Pfund, kommentiert Rainer Franzke aus der kicker-Chefredaktion das Auftreten der deutschen Vertreter auf dem internationalen Parkett. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauer und sein Team stehen vor heißen Tagen
Joe Zinnbauer erkennt den positiven Trend. Aber er sieht eben auch die Tabelle. Der Auftrag von Hamburgs Trainer, dessen Vertragsgespräche laufen, an sein Personal ist vor der Reise nach Berlin, wo die Hanseaten am Samstagnachmittag bei Hertha BSC antreten (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de), daher unmissverständlich. "Es ist enorm wichtig, dass wir dort nicht verlieren." Mit einem Dreier wäre der HSV sogar am Hauptstadtklub vorbei. ... [weiter]
 
Lasogga: Pfiffe wären
Alle Augen werden am Samstag auf ihn gerichtet sein: Pierre-Michel Lasogga kehrt als offizieller Ex-Herthaner ins Berliner Olympiastadion zurück und wird dabei sowohl auf Freunde als auch auf Leute treffen, die ihm seinen Wechsel zum Hamburger SV übel nehmen. "Ich freue mich riesig darauf", sagt der Stürmer, der im Falle eines eigenen Torerfolgs entscheiden muss: Jubelt er oder jubelt nicht? ... [weiter]
 
Ostrzolek nimmt sich in die Pflicht
Der erste Schritt ist vollzogen. Matthias Ostrzolek, erklärter Wunschkandidat von Ex-Sportchef Oliver Kreuzer und Ex-Trainer Mirko Slomka, ist Stammkraft in Hamburg. Marcell Jansen, sechs Jahre gesetzt auf der Position des Linksverteidigers, muss sich umorientieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 25 28:10
 
2 19 17 28:10
 
3 20 12 28:12
 
4 18 28 24:12
 
5 19 2 23:15
 
6 20 10 22:18
 
7 18 10 20:16
 
8 18 4 20:16
 
9 18 -3 18:18
 
10 17 3 17:17
 
11 19 -2 16:22
 
12 19 -12 15:23
 
13 20 -13 15:25
 
14 19 -20 14:24
 
15 18 -16 13:23
 
16 20 -13 13:27
 
17 17 -10 12:22
 
18 18 -22 10:26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -