Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

2
:
2

Halbzeitstand
1:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.09.1980 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hamburger SV
9 Platz 2
7 Punkte 10
1,17 Punkte/Spiel 1,67
12:11 Tore 14:7
2,00:1,83 Tore/Spiel 2,33:1,17
BILANZ
33 Siege 38
26 Unentschieden 26
38 Niederlagen 33
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Jantschke zu Dominguez' Karrierende:
Am gestrigen Dienstag erreichte Borussia Mönchengladbach rund um das Champions-League-Spiel beim FC Barcelona (0:4) die traurige Nachricht, dass Alvaro Dominguez wegen Rückenproblemen seine Karriere bei den Fohlen im Alter von 27 Jahren beenden muss. Auf der Internetseite des VfL zeigten sich die Kollegen und Verantwortlichen bestürzt und sprachen dem Spanier Mut zu. ... [weiter]
 
Der FC Bayern schlägt Atletico Madrid durch ein "Riesentor von Lewandowski" (Marca). Das 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach ist für den FC Barcelona "das bisher bequemste Spiel in der laufenden Saison" (Sport). Spanische Pressestimmen zur Champions League... ... [weiter]
 
Schubert gesteht:
Andre Schubert bemühte sich nach Kräften, die Seinen nach vorne zu treiben. So sehr der Trainer an der Seitenlinie aber auch mit den Armen ruderte und seine Spieler animierte, weiter aufzurücken - es nützte wenig. Geplant war eigentlich, in Barcelona mutig aufzutreten. Doch davon war nichts zu sehen. ... [weiter]
 
Barcelona erteilt den Fohlen eine Lehrstunde
"Wir haben keine Chance gehabt", sagte Mönchengladbachs Torhüter Yann Sommer. "Und viel zu viel Respekt gehabt." Trainer Andre Schubert sagte: "Wir waren zu ehrfürchtig vor dem Gegner." Ernüchterung allenthalben bei den Borussen nach der 0:4-Schlappe im Camp Nou beim FC Barcelona. Trost für Gladbach: Die Fohlen überwintern in Europa, treten nun in der Europa League an. ... [zum Video]
 
Eberl:
Das Highlight zum Abschluss der Champions-League-Reise 2016 wurde zu einem ganz bitteren Abend für die Fohlen: Der FC Barcelona erteilte dem Bundesligisten eine Lehrstunde und gewann mit 4:0. Sportdirektor Max Eberl ärgerte sich über den Ausgang, machte aber dennoch klar, dass "Barcelona generell nicht die Kragenweite von Borussia Mönchengladbach" ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV-Aufsichtsrat beschäftigt sich mit Bruchhagen
Der Hamburger SV feierte im dreizehnten Anlauf seinen ersten Saisonsieg - 2:0 in Darmstadt. Sportlich bescherte dies dem HSV den 17. Tabellenplatz - seit dem achten Spieltag standen die Hanseaten am Tabellenende. Doch Ruhe kehrt beim Bundesliga-Dinosaurier deswegen nicht ein: Wie die Bild-Zeitung berichtet soll der Aufsichtsrat Gespräche mit Heribert Bruchhagen als Nachfolger für Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer führen. ... [weiter]
 
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga

 
Beiersdorfer erklärt aktuellen Verzicht auf neuen HSV-Sportchef
Dietmar Beiersdorfer hat sich entschieden, dass es vorerst keinen neuen Sportchef geben wird. Drei Wochen vor dem Ende der Hinrunde würde eine solche Entscheidung "eher Unruhe als Ruhe" bringen. "Ich habe entschieden, dass es das beste ist für den Klub", so der HSV-Boss, der vorerst wieder in Doppelfunktion tätig wird. ... [zum Video]
 
Die Erleichterung - Hamburg feiert den ersten Saisonsieg
Beim Hamburger SV hat der Auswärtssieg bei Darmstadt 98 für eine Aufhellung der Stimmung und Erleichterung gesorgt. Erster Dreier der Saison, nicht mehr Tabellenletzter. Coach Markus Gisdol war zufrieden und sprach von einem verdienten Erfolg, kündigte aber an: "Wir werden nicht nachlassen." Der Coach sieht sein Team erst am Anfang. ... [zum Video]
 
Beiersdorfer bleibt in der Doppel-Rolle
Zumindest die Schreckensszenarien sind nicht mehr ganz so konkret. Vor wenigen Wochen noch schien der HSV ohne den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze auf den Winter zu zu stolpern, nach drei Partien ohne Niederlage und dem lang ersehnten ersten Saisonsieg in Darmstadt ist der Bundesliga-Dino zumindest wieder mitten im Geschehen - und als 17. Nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt. Grund genug für Dietmar Beiersdorfer, die Personalplanungen voranzutreiben. Mit ihm in der Hauptrolle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 10 10:2
 
2 6 7 10:2
 
3 6 6 9:3
 
4 6 4 8:4
 
5 6 3 8:4
 
6 6 2 8:4
 
7 6 4 7:5
 
8 6 2 7:5
 
9 6 1 7:5
 
10 6 1 7:5
 
11 6 -1 5:7
 
12 6 -5 5:7
 
13 6 1 4:8
 
14 6 -4 4:8
 
15 6 -4 3:9
 
16 6 -8 3:9
 
17 6 -7 2:10
 
18 6 -12 1:11

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun