Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Köln

1. FC Köln

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.09.1980 20:00, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   Hamburger SV
12 Platz 1
3 Punkte 7
0,75 Punkte/Spiel 1,75
6:9 Tore 9:4
1,50:2,25 Tore/Spiel 2,25:1,00
BILANZ
31 Siege 34
25 Unentschieden 25
34 Niederlagen 31
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln - Vereinsnews

Sitzblockade: FC-Fans stoppen Leipziger Bus
Die Kölner Fans haben ihre Abneigung gegen den bei vielen Anhängern ungeliebten Aufsteiger RB Leipzig per Sitzstreik kundgetan und sorgten damit im Vorfeld der Partie am Sonntagabend für eine Verzögerung. Auch im Stadion gab es zahlreiche Aktionen. ... [weiter]
 
Werner macht Jagd auf Draxler
Werner macht Jagd auf Draxler
Werner macht Jagd auf Draxler
Werner macht Jagd auf Draxler

 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
Osako blüht auf - neuer Vertrag winkt
Er war lange so etwas wie ein unerfülltes Versprechen. Seine Veranlagung ist hoch, seine Leistungen waren oft eher mäßig. Doch jetzt trumpft Yuya Osako auf neuer alter Position auf. Die Folge: Sein Vertrag beim FC soll verlängert werden. Nun spielt er endlich so, wie es sich alle erhofft hatten, als Yuya Osako 2014 von 1860 München zum FC kam. Der Japaner erzielte auf Schalke nicht nur seinen ersten Saisontreffer, sondern setzte damit seine kleine Serie guter Spiele fort. ... [weiter]
 
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz

 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Die Labbadia-Entlassung - Beiersdorfers schlechter Stil
Der HSV gibt dieser Tage mal wieder ein trauriges Bild ab. Coach Bruno Labbadia wurde von der Vereinsführung tagelang demontiert, ehe am Sonntag schließlich - per Telefon - seine Entlassung folgte. Im Zentrum der Kritik steht nun HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer, dem schlechter Stil vorgeworfen wird. Vor der Presse versuchte er sich zu rechtfertigen. Es habe einfach keine spielerischen Fortschritte mehr gegeben, warf er Labbadia vor. ... [zum Video]
 
HSV: Beiersdorfer kündigt Gisdol an
Bruno Labbadia ist seit heute Vormittag nicht mehr Trainer des Hamburger SV. Klubboss Dietmar Beiersdorfer sah keine zufriedenstellende fußballerische Entwicklung und beurlaubte den 50-jährigen Coach. Nun bestätigte er Gespräche mit einem möglichen Nachfolger. ... [weiter]
 
Entlassung am Telefon - HSV trennt sich von Labbadia
Am Sonntagmorgen klingelte das Handy von Bruno Labbadia. Am anderen Ende der Leitung war HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer, der dem Coach seine Entlassung mitteilte. Vor der Presse versuchte Beiersdorfer anschließend seine Entscheidung zu erklären. ... [zum Video]
 
Von Jol bis Labbadia: Wilde Wechsel auf der HSV-Trainerbank
Von Jol bis Labbadia: Wilde Wechsel auf der HSV-Trainerbank
Von Jol bis Labbadia: Wilde Wechsel auf der HSV-Trainerbank
Von Jol bis Labbadia: Wilde Wechsel auf der HSV-Trainerbank

 
Bestätigt: HSV beurlaubt Labbadia
Es hatte sich abgezeichnet, nun ist es beschlossene Sache: Der Hamburger SV trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Cheftrainer Bruno Labbadia. Der Bundesliga-Dino zieht somit - trotz der guten Leistung gegen den FC Bayern München (0:1) am Samstag - nach dem erfolglosen Start in die Saison mit nur einem Punkt aus den ersten fünf Partien die Reißleine. Das gab der HSV um 11:22 Uhr offiziell bekannt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 5 7:1
 
2 4 6 6:2
 
3 4 5 6:2
 
4 4 4 6:2
 
5 4 3 6:2
 
6 4 2 6:2
 
7 4 2 5:3
 
8 4 1 5:3
 
9 4 0 5:3
 
10 4 2 4:4
 
11 4 -1 3:5
 
12 4 -3 3:5
 
13 4 -3 3:5
 
14 4 -2 2:6
 
15 4 -7 2:6
 
16 4 -4 1:7
 
17 4 -4 1:7
 
18 4 -6 1:7