Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

1. FC Kaiserslautern

 
Hamburger SV

3:2 (0:0)

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.08.1980 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   1. FC Kaiserslautern
2 Platz 7
5 Punkte 4
1,67 Punkte/Spiel 1,33
6:4 Tore 4:3
2,00:1,33 Tore/Spiel 1,33:1,00
BILANZ
40 Siege 27
21 Unentschieden 21
27 Niederlagen 40
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Wende in der
Wende in der "Rucksack-Affäre" um Hamburgs Sportdirektor Peter Knäbel. Wie nun bekannt wurde, ermittelt die Hamburger Polizei nun offenbar gegen die Finderin des Rucksacks. "Die jetzt vorliegenden Ergebnisse bestätigen unsere anfängliche Vermutung, dass eine Straftat gegen uns begangen wurde, und stützen das gegenüber Peter Knäbel ausgesprochene Vertrauen", sagte Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer. ... [weiter]
 
Heldt nennt HSV-Verhalten eine
Der Umzug von Gelsenkirchen nach Hamburg war fest geplant. Aber ganz kurz vor Transferschluss am Montag Abend platzte der Deal doch noch. Dass der HSV quasi in letzter Minute Abstand nahm von seinem Plan, Verteidiger Marvin Friedrich vom FC Schalke 04 auszuleihen, bezeichnet Horst Heldt nun als "Frechheit". Am Nachmittag äußerte sich der HSV zum Thema. ... [weiter]
 
Hunt versteht Unmut, aber keine Hassbotschaften
Das Medienaufkommen war der Vergangenheit entsprechend. Aaron Hunt kommt aus Wolfsburg nach Hamburg, ist im Grunde genommen aber Ur-Bremer. Mit 17 debütierte er beim Erzrivalen des HSV - mit der 14 auf dem Rücken. Die trägt er auch seit seiner Präsentation am Dienstag an der Elbe. "Meine Lieblingsnummer", sagt der noch 28-Jährige. Freitag feiert Hunt Geburtstag. Seinen ersten im "Feindesland". ... [weiter]
 
Hunt stürmt jetzt für den HSV
Kevin De Bruyne verließ den VfL Wolfsburg Richtung Manchester City - die Chance für den oft auf der Bank sitzenden Aaron Hunt? Nein, denn die Wölfe schnappten sich im Umkehrschluss für 36 Millionen Euro plus mögliche Boni Julian Draxler vom FC Schalke 04. Hunt zog es nun weg, der ehemalige Bremer kehrt in den hohen Norden zurück - allerdings zum Werder-Rivalen HSV. ... [weiter]
 
HSV akzeptiert Spahic-Sperre
Es war der Aufreger beim 1:2 des Hamburger SV beim 1. FC Köln: Anthony Modeste kam im Duell mit Emir Spahic zu Fall, Schiedsrichter Deniz Aytekin gab Elfmeter und zeigte dem Hamburger Rot. Zwei Tage später wurde Spahic vom DFB-Sportgericht nun gesperrt - und der HSV hat das Strafmaß akzeptiert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Lautern hat noch nicht genug: Auch Pich kommt
Der 1. FC Kaiserslautern gab am Ende der Transferphase noch einmal Gas: Die Pfälzer sicherten sich nicht nur die Dienste von Außenbahnspieler Marcus Piossek, sondern schnappten sich am Montag auch noch Robert Pich. Der ebenfalls auf den Flügeln beheimatete 26-Jährige kommt von Slask Breslau. ... [weiter]
 
Nach Piossek landet auch Pich auf dem Betzenberg
Der 1. FC Kaiserslautern hat am letzten Transfertag des Sommers gleich zweimal zugeschlagen. Nach Marcus Piossek (von Preußen Münster) schließt sich auch Robert Pich den Roten Teufeln an. Der Außenbahnspieler, der vornehmlich über den linken Flügel kommt, kommt vom polnischen Erstligisten Slask Breslau und unterschrieb beim FCK einen Dreijahresvertrag bis Juni 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Runjaic verordnet Zusatzschichten - Piossek im Anflug
Eigentlich sollte an diesem Montag trainingsfrei sein. Doch als Konsequenz aus den vielen Fehlern, mit denen sich der 1. FC Kaiserslautern in Heidenheim nach einer 1:0-Führung noch mit 1:3 die erste Saisonniederlage in der 2. Liga einhandelte, stellt Kosta Runjaic das Wochenprogramm um. Zum Ziel der zusätzlichen Übungseinheit heute sagt der Trainer: "Wir wollen durch noch mehr Training versuchen, uns in allen Bereichen zu verbessern." ... [weiter]
 
Leipertz komplettiert Lauterns Ostalbtraum
Der 1. FC Heidenheim hat gegen Kaiserslautern einen emotionalen Heimsieg gefeiert. In einer ebenso kuriosen wie unterhaltsamen Partie wandelte das Team von der Ostalb die hochverdiente Führung der Gäste in ein 3:1 um. Ein Roter Teufel stand dabei besonders Pate. ... [weiter]
 
Zimmer setzt auf Schulterschluss mit den Fans
Obwohl Kaiserslautern am Montagabend mit 1:0 gegen Paderborn gewann und damit weiter unbesiegt blieb, kam es zum Bruch mit den Fans. Das Publikum hatte seinen FCK zur Halbzeitpause trotz Führung mit einem gellenden Pfeifkonzert in die Katakomben geschickt, da es mit der Leistung der Mannschaft nicht einverstanden war. Am Freitag in Heidenheim (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) könnte es zur Versöhnung kommen. Darauf setzt nicht nur Jean Zimmer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 5 6:0
 
2 3 2 5:1
 
3 3 4 4:2
 
4 3 3 4:2
 
5 3 2 4:2
 
6 3 2 4:2
 
7 3 1 4:2
 
8 3 1 4:2
 
9 3 0 3:3
 
10 3 0 3:3
 
11 3 0 3:3
 
12 3 -1 3:3
 
13 3 0 2:4
 
14 3 -3 2:4
 
15 3 -3 2:4
 
16 3 -3 1:5
 
17 3 -4 0:6
 
18 3 -6 0:6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -