Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Arminia Bielefeld

 
Hamburger SV

4:1 (2:0)

Arminia Bielefeld
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 16.04.1981 20:00, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Arminia Bielefeld
2 Platz 18
43 Punkte 20
1,48 Punkte/Spiel 0,69
67:37 Tore 39:59
2,31:1,28 Tore/Spiel 1,34:2,03
BILANZ
20 Siege 5
9 Unentschieden 9
5 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Gernandt:
Klare Worte findet HSV-Aufsichtsratsboss Karl Gernandt angesichts der prekären Lage. "Es ist 30 Sekunden vor zwölf", sagt der 54-Jährige. Auch zur Personalie des ehemaligen Mainzer Chefcoaches Thomas Tuchel, der im Falle des Klassenerhalts im Sommer Trainer beim Hamburger SV werden könnte, äußert er sich. ... [weiter]
 
Jarolim macht beim Abschied das Dutzend voll
David Jarolim, der langjährige Profi des Hamburger SV, feierte bei seinem Abschiedsspiel am Samstag in der Hamburger Arena im Volkspark in einer unterhaltsamen Partie ein Torfestival: 5:7 endete das Duell, bei dem sowohl beim HSV-Allstar-Team mit dem 35-jährigen Jarolim als auch bei dem aus früheren tschechischen Profis bestehenden Jarolim-Dream-Team illustre Namen aufliefen. ... [weiter]
 
Jansen und van der Vaart müssen gehen
Wie der Vorstandsboss des Hamburger SV, Dietmar Beiersdorfer, in einem Interview auf der Website der Hanseaten bestätigte, wird das Bundesliga-Urgestein die auslaufenden Verträge von Marcell Jansen und Rafael van der Vaart nicht verlängern. Darüber hinaus forderte der 51-Jährige die Mannschaft auf, sich in den verbleibenden Spielen mit "Hingabe" gegen den drohenden Abstieg zu stemmen. ... [weiter]
 
Gespräche mit Westermann und Rajkovic vertagt
In einem Interwiew auf der Website des Hamburger SV hat Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer betont, dass es noch keinen Entschluss über eine weitere Zusammenarbeit mit Heiko Westermann und Slobodan Rajkovic gebe. "Bei Heiko und Slobodan ist das [eine Vertragsverlängerung, Anm. d. Red.] aktuell noch offen, da haben wir die Entscheidung vertagt und es den Spielern genauso mitgeteilt. Die Spieler haben uns versichert, dass der Klassenerhalt des HSV für sie oberste Priorität hat und sie diesem Ziel alles unterordnen werden." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Verträge von van der Vaart und Jansen werden nicht verlängert
Wie Dietmar Beiersdorfer auf der Vereinswebsite des Hamburger SV in einem Interview erklärte, werden die Verträge von van der Vaart und Jansen nicht verlängert. "Rafael und Marcell wissen, dass wir mit ihnen keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung führen werden", so Beiersdorfer. Mit Kapitän van der Vaart hat der Vorstandsboss auch über eine Funktion beim HSV nach Karriereende gesprochen: "Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, nach seiner aktiven Karriere hierher zurückzukehren. Über eine mögliche Position werden wir zu gegebener Zeit mit ihm sprechen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Saison-Aus für Strifler
Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld muss für den Rest der Saison auf Jonas Strifler verzichten. Wie der DSC am Mittwoch bekannt gab, wurde der 25-Jährige nach seinem Kreuzbandriss erfolgreich am Knie operiert und wird nun monatelang ausfallen. ... [weiter]
 
Unter den Augen von Bundesliga-Trainer Huub Stevens feierte die U23 des VfB Stuttgart überraschend, aber nicht unverdient, einen 2:0-Erfolg gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld. Nach munterer Anfangsphase gingen die Schwaben durch einen Wanitzek-Freistoß in Führung. Die Ostwestfalen verpassten trotz guter Möglichkeiten den Ausgleich, Kiesewetter sorgte noch vor der Pause für eine Vorentscheidung. ... [weiter]
 
Bielefeld in Erwartung der nächsten Wundertüte
Bei Spitzenreiter Arminia Bielefeld läuft alles nach Plan - und sogar noch besser. Neben dem souveränen Platz eins in der Liga wartet im April auch noch das DFB-Pokalviertelfinale gegen Mönchengladbach. Doch für Trainer Norbert Meier spielt das noch keine Rolle. Die volle Konzentration gilt dem nächsten Ligaspiel beim VfB Stuttgart II am Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de). Einzig die Personallage könnte besser sein. ... [weiter]
 
Bielefeld bangt um Schwolow - Klos ist bereit
Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld dominiert im Moment die 3. Liga. Nach sechs ungeschlagenen Partien in Folge, davon fünf Dreier, beträgt der Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz beruhigende zehn Zähler. Am kommenden Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) soll beim VfB Stuttgart II ein weiterer Schritt in Richtung sofortiger Wiederaufstieg gemacht werden. Trotz der sportlichen Situation gibt es bei den Verantwortlichen der Ostwestfalen Grund zur Sorge. ... [weiter]
 
Arminia: Wer
Bei Arminia Bielefeld darf langsam, aber sicher für die 2. Bundesliga geplant werden. Nach dem hart erkämpften 3:2-Sieg gegen Hansa Rostock beträgt der Vorsprung auf Rang drei - auch bedingt durch die Patzer der Konkurrenz - schon neun Punkte. Nach der Partie gegen dezimierte Gäste waren sich auf Bielefelder Seite alle einig: Wer solche Partien gewinnt, steigt auf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 30 43:15
 
2 29 30 43:15
 
3 29 21 37:21
 
4 29 18 37:21
 
5 29 13 35:23
 
6 29 7 30:28
 
7 29 -3 30:28
 
8 29 8 29:29
 
9 29 1 29:29
 
10 29 -11 27:31
 
11 29 -3 25:33
 
12 29 -4 25:33
 
13 29 -13 25:33
 
14 29 -12 22:36
 
15 29 -12 22:36
 
16 29 -32 22:36
 
17 29 -18 21:37
 
18 29 -20 20:38
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -