Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Schalke 04

 - 

Hamburger SV

 
FC Schalke 04

2:1 (1:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.04.1981 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Parkstadion, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   Hamburger SV
15 Platz 2
22 Punkte 41
0,79 Punkte/Spiel 1,46
39:69 Tore 63:36
1,39:2,46 Tore/Spiel 2,25:1,29
BILANZ
35 Siege 35
22 Unentschieden 22
35 Niederlagen 35
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Breitenreiters Plan:
Im letzten Heimspiel des Jahres will Aufsteiger SC Paderborn am Mittwochabend ein außergewöhnliches Jahr mit einem Erfolg gegen Schalke 04 krönen. Trainer André Breitenreiter lobt den Gegner in den höchsten Tönen, gibt sich aber dennoch zuversichtlich. ... [weiter]
 
Heldt: Warnzeichen vor Paderborn
Zu Wochenbeginn drehte sich auf Schalke erst mal alles um die "Königlichen" von Real Madrid, den Gegner im Champions-League-Achtelfinale. Doch in der Vorbereitung aufs kommende Ligaspiel wartet auf die Profis von Cheftrainer Roberto di Matteo nun das absolute Kontrastprogramm: Am Mittwochabend gastieren Weltmeister Benedikt Höwedes und Kollegen beim SC Paderborn - und müssen sich dort auf einen heißen Tanz gefasst machen. ... [weiter]
 
"Lieber Ciro als CR7": Die italienische Presse hat es mit gemischten Gefühlen aufgenommen, dass Juventus Turin im Champions-League-Achtelfinale auf Borussia Dortmund trifft. Spanien freut sich auf Borussia Mönchengladbachs Besuch, in der Ukraine fürchtet man das "schreckliche München". Die Pressestimmen zur Europapokal-Auslosung... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

HSV auf Schalke ohne Sorgenkind Lasogga
Überwintert der Hamburger SV auf einem Abstiegsplatz? Eine Frage, die nach dem 0:1 gegen den VfB Stuttgart und vor dem Gastspiel bei Schalke 04 erlaubt sein muss. Beim Hinrunden-Abschluss wird Angreifer Pierre-Michel Lasogga (23) nicht zur Verfügung stehen. ... [weiter]
 
HSV-Offensive verkümmert immer mehr
Woran es beim HSV in den Spielen vor allem hapert, zeigt sich bei einem zweiten Blick auf die Tabelle. Während mickrige 16 ergatterte Punkte aus 16 Spielen schon klar zu wenig sind, sind es neun (!) erzielte Tore allemal. Die zweitharmlosesten Angriffe der Liga, Dortmund und Freiburg, haben derlei immerhin schon 15. Am Dienstag beim 0:1 gegen Mitabstiegskonkurrent Stuttgart, das seinerseits die "Rote Laterne" abgab, konnte auch in langer Überzahl nichts erreicht werden. Heimserie adé! Auffällig außerdem: ein übermotivierter HSV-Kapitän. ... [weiter]
 
Van Nistelrooy:
Beim VfB Stuttgart dürfte vor dem Duell beim Hamburger SV (Dienstag, LIVE! ab 20 Uhr bei kicker.de) am Montag der Schreck in die Glieder gefahren sein. Ruud van Nistelrooy wurde beim HSV vorgestellt und an den Niederländer hat der VfB nicht die besten Erinnerungen. Doch diesmal kommt er nicht als neuer Stürmerstar, sondern "nur" als Praktikant. Derweil peilt Joe Zinnbauer "im Sechs-Punkte-Spiel" gegen die Schwaben den vierten Heimsieg in Serie an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 29 41:15
 
2 28 27 41:15
 
3 28 19 35:21
 
4 28 13 34:22
 
5 27 15 33:21
 
6 28 9 29:27
 
7 28 2 29:27
 
8 27 -2 28:26
 
9 28 6 28:28
 
10 28 -11 26:30
 
11 28 -2 25:31
 
12 28 -3 25:31
 
13 28 -14 23:33
 
14 28 -11 22:34
 
15 28 -30 22:34
 
16 28 -16 21:35
 
17 28 -14 20:36
 
18 28 -17 20:36
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -