Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

Hamburger SV

 
VfL Bochum

0:3 (0:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.12.1980 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hamburger SV
10 Platz 1
15 Punkte 28
0,88 Punkte/Spiel 1,65
24:27 Tore 45:19
1,41:1,59 Tore/Spiel 2,65:1,12
BILANZ
19 Siege 30
19 Unentschieden 19
30 Niederlagen 19
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Verbeek und Hochstätter bestätigen Kontakt
Im ersten von drei Spielen unter der Regie von Frank Heinemann kam der VfL in Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus. Anschließend zog der Interimstrainer ein zwiespältiges Fazit. "Nach hinten haben wir nur eine Möglichkeit zugelassen. Im Angriff fehlte aber die Konsequenz." Derweil läuft die Suche nach einem Neururer-Nachfolger. Auf dem Radar des Revierklubs befindet sich Gertjan Verbeek, der vergangene Saison den 1. FC Nürnberg in der Bundesliga betreute. ... [weiter]
 
Mit Heinemann in die Winterpause
Am Freitag steht für den VfL Bochum Spiel eins nach der Entlassung von Trainer Peter Neururer auf dem Programm. Gegen den SV Sandhausen (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) wird Interimstrainer Frank Heinemann erstmals alleine das Zepter schwingen und fordert von den Spielern, sich voll auf die Spiele vor der Winterpause zu konzentrieren. ... [weiter]
 
Effenberg ein Kandidat für Bochum?
Am Dienstag wurde Bochums Trainer Peter Neururer von seinen Aufgaben entbunden. Und wie bei jeder Trainerentlassung folgt die Diskussion über mögliche Nachfolger. Im Fall des VfL Bochum wird bereits ein großer Name gehandelt: Stefan Effenberg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

HSV auf Schalke ohne Sorgenkind Lasogga
Überwintert der Hamburger SV auf einem Abstiegsplatz? Eine Frage, die nach dem 0:1 gegen den VfB Stuttgart und vor dem Gastspiel bei Schalke 04 erlaubt sein muss. Beim Hinrunden-Abschluss wird Angreifer Pierre-Michel Lasogga (23) nicht zur Verfügung stehen. ... [weiter]
 
HSV-Offensive verkümmert immer mehr
Woran es beim HSV in den Spielen vor allem hapert, zeigt sich bei einem zweiten Blick auf die Tabelle. Während mickrige 16 ergatterte Punkte aus 16 Spielen schon klar zu wenig sind, sind es neun (!) erzielte Tore allemal. Die zweitharmlosesten Angriffe der Liga, Dortmund und Freiburg, haben derlei immerhin schon 15. Am Dienstag beim 0:1 gegen Mitabstiegskonkurrent Stuttgart, das seinerseits die "Rote Laterne" abgab, konnte auch in langer Überzahl nichts erreicht werden. Heimserie adé! Auffällig außerdem: ein übermotivierter HSV-Kapitän. ... [weiter]
 
Van Nistelrooy:
Beim VfB Stuttgart dürfte vor dem Duell beim Hamburger SV (Dienstag, LIVE! ab 20 Uhr bei kicker.de) am Montag der Schreck in die Glieder gefahren sein. Ruud van Nistelrooy wurde beim HSV vorgestellt und an den Niederländer hat der VfB nicht die besten Erinnerungen. Doch diesmal kommt er nicht als neuer Stürmerstar, sondern "nur" als Praktikant. Derweil peilt Joe Zinnbauer "im Sechs-Punkte-Spiel" gegen die Schwaben den vierten Heimsieg in Serie an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 26 28:6
 
2 17 21 27:7
 
3 17 15 23:11
 
4 17 12 21:13
 
5 17 8 19:15
 
6 17 -1 19:15
 
7 17 2 17:17
 
8 17 3 16:18
 
9 17 1 16:18
 
10 17 -3 15:19
 
11 17 -5 15:19
 
12 17 -10 15:19
 
17 -10 15:19
 
14 17 -6 14:20
 
15 17 -7 13:21
 
16 17 -9 13:21
 
17 17 -23 11:23
 
18 17 -14 9:25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -