Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Fortuna Düsseldorf

 - 

VfB Stuttgart

 

6:2 (2:0)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.10.1979 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   VfB Stuttgart
15 Platz 6
7 Punkte 10
0,78 Punkte/Spiel 1,11
21:23 Tore 16:15
2,33:2,56 Tore/Spiel 1,78:1,67
BILANZ
14 Siege 18
10 Unentschieden 10
18 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Düsseldorf gibt sich einen neuen Aufsichtsrat
Fortuna Düsseldorf hat auf der Mitgliederversammlung am Donnerstag einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Burchard von Arnim wurde dabei in einer Stichwahl nicht erneut in das Gremium berufen. Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel sicherte zu, bei einem möglichen Aufstieg auch die Rahmenbedingungen für eine standesgemäße Feier zu liefern. ... [weiter]
 
Düsseldorf muss 25 000 Euro Strafe zahlen
Fortuna Düsseldorf muss wegen neuerlichem Fehlverhalten seiner Fans eine Geldstrafe von 25000 Euro bezahlen. Das entschied das Sportgericht des DFB. Ebenfalls wurden Union Berlin und der VfL Bochum mit kleineren Geldstrafen belegt. ... [weiter]
 
Jonathan Tah:
Treffsicherste Offensive gegen stärkste Abwehr: Das Top-Spiel der Zweiten Liga am Freitag zwischen Fortuna Düsseldorf (schon 20 Tore) und dem FC Ingolstadt (erst sechs Gegentreffer) verspricht jede Menge Spannung. Weil Adam Bodzek wegen muskulärer Probleme im Training passen musste, könnte Düsseldorf-Trainer Oliver Reck ein ganz neues Tandem in der Innenverteidigung nominieren. Denn HSV-Leihgabe Jonathan Tah, der am Rhein glänzend einschlug, ist wieder fit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Maxim bringt Veh zum Staunen
Auch vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg befindet sich Armin Veh wieder im Tarnkappen-Modus: Der Trainer des VfB Stuttgart lässt geheim trainieren. Dabei geht es ihm nicht um "Zaubereien", sondern um Dinge wie Standards - die am Samstag wieder Alexandru Maxim treten könnte. Der Rumäne brachte Veh beim 5:4-Sieg in Frankfurt zum Staunen. ... [weiter]
 
Veh kämpft gegen den Sekundenschlaf
Bei Stuttgarts Verantwortlichen und Fans ist ein wenig das Lächeln zurückgekehrt. Die Erfolgserlebnisse gegen Leverkusen (3:3) und in Frankfurt (5:4) haben die Stimmung sichtlich gehoben. Nur bei einem ist alles wie immer: Armin Veh hatte sich schließlich zuvor von der angespannten Situation die Laune nicht verderben lassen, er wird es auch künftig nicht dazu kommen lassen. Gegen seinen Ex-Klub Wolfsburg nimmt Trainer Veh seine Schützlinge ganz besonders in die Pflicht. ... [weiter]
 
Gentner & Co. hoffen auf Wolfsburger Substanzverlust
Einmal mehr müssen die Stuttgarter der Konkurrenz im Kampf um einen Titel zuschauen. Die 2. Runde im DFB-Pokal findet ohne den VfB statt, der zum Auftakt beim VfL Bochum mit 0:2 ausgeschieden ist. Ein herber Rückschlag, den die Schwaben allerdings schnell als Betriebsunfall deklariert, abgehakt und weggesteckt haben. Von dem sie jetzt möglicherweise sogar profitieren könnten. Schließlich muss der kommende Bundesliga-Gegner am Mittwochabend noch ran. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 11 15:3
 
2 9 10 12:6
 
3 9 5 12:6
 
4 9 6 11:7
 
5 9 4 11:7
 
6 9 1 10:8
 
7 9 5 9:9
 
8 9 3 9:9
 
9 3 9:9
 
10 9 -2 9:9
 
11 9 -3 9:9
 
12 9 1 8:10
 
13 9 -7 8:10
 
9 -7 8:10
 
15 9 -2 7:11
 
16 9 -4 7:11
 
17 9 -11 4:14
 
18 9 -13 4:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -