Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Fortuna Düsseldorf

 - 

VfB Stuttgart

 

6:2 (2:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.10.1979 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   VfB Stuttgart
15 Platz 6
7 Punkte 10
0,78 Punkte/Spiel 1,11
21:23 Tore 16:15
2,33:2,56 Tore/Spiel 1,78:1,67
BILANZ
14 Siege 18
10 Unentschieden 10
18 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Der Auftakt naht, Fortuna Düsseldorf bündelt seine Kräfte: Wie die Rheinländer am Dienstag mitteilten, hat Coach Oliver Reck den Griechen Ioannis Gianniotas vorerst aussortiert und zur U 23 geschickt. "Das Trainerteam möchte sich in der Vorbereitung auf den Zweitligastart auf 20 Feldspieler konzentrieren", begründete Sport-Vorstand Helmut Schulte die Entscheidung. ... [weiter]
 
Auf die Achse um Abwehrchef Adam Bodzek, Mittelfeldabräumer Sergio Pinto und Ideengeber Michael Liendl als festen Bestandteil des Teams hat sich Coach Oliver Reck bei Fortuna Düsseldorf bereits festgelegt. Im Kampf um einen Stammplatz ebenfalls keine Sorgen machen muss sich Angreifer Erwin "Jimmy" Hoffer, der seine Torjägerqualitäten in der Vorbereitung eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. ... [weiter]
 
Taktische Flexibilität steht bei Düsseldorfs Trainer Oliver Reck ganz weit oben auf der Prioritätenliste. Der Coach will System und Ausrichtung am jeweiligen Gegner und an den individuellen Stärken seiner Spieler ausrichten. Auf eine Stammformation hat sich der 49-Jährige zwar noch nicht festgelegt, doch soll das Team von drei wichtigen Säulen getragen werden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Mit namhaften Gegnern bekamen es die Bundesligisten am Dienstagabend zu tun. Trotz vieler Ausfälle setzten sich die Knappen gegen den englischen Erstligisten Stoke City knapp durch, Christian Fuchs gab sein Comeback. Auch die TSG Hoffenheim wusste gegen den FC Zürich zu überzeugen. Hannovers Test gegen Roter Stern Belgrad verlief zwar turbulent, aber ebenfalls erfolgreich. Der VfB Stuttgart musste hingegen gegen den FC Getafe eine knappe Niederlage hinnehmen. ... [weiter]
 
Der VfB Stuttgart hat am Montag bei seiner Mitgliederversammlung die Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 vorgelegt: Erneut ist ein Minus zu verzeichnen. Präsident Bernd Wahler warb für eine Ausgliederung der Profiabteilung und stellte einen Daimler-Einstieg in Aussicht. Mit deutlichen Worten übernahm Sportvorstand Fredi Bobic die Verantwortung für den sportlichen Misserfolg im vergangenen Jahr, ehe es an die Wahlen ging, bei denen dem Aufsichtsrat die Entlastung verweigert wurde. ... [weiter]
 
Der VfB Stuttgart blieb auch im sechsten Vorbereitungsspiel ohne Niederlage. Allerdings hatte das Team von Coach Armin Veh beim 4:2-Sieg in Heidenheim auch eine Menge Glück. Denn der Zweitligist bot eine starke Vorstellung gegen den müden Erstligisten. Veh nutzte die Partie auf der schwäbischen Alb, um an der Taktik zu feilen, freute sich über die starken Standardsituationen und über Vedad Ibisevic. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 11 15:3
 
2 9 10 12:6
 
3 9 5 12:6
 
4 9 6 11:7
 
5 9 4 11:7
 
6 9 1 10:8
 
7 9 5 9:9
 
8 9 3 9:9
 
9 3 9:9
 
10 9 -2 9:9
 
11 9 -3 9:9
 
12 9 1 8:10
 
13 9 -7 8:10
 
9 -7 8:10
 
15 9 -2 7:11
 
16 9 -4 7:11
 
17 9 -11 4:14
 
18 9 -13 4:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -