Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Braunschweig

 - 

VfB Stuttgart

 
Eintracht Braunschweig

0:2 (0:1)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.04.1980 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   VfB Stuttgart
18 Platz 3
19 Punkte 35
0,68 Punkte/Spiel 1,25
28:51 Tore 62:41
1,00:1,82 Tore/Spiel 2,21:1,46
BILANZ
13 Siege 16
9 Unentschieden 9
16 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Braunschweig erzielt einen Gewinn
Aus rein sportlicher Sicht endete die Saison 2013/14 für Eintracht Braunschweig mit dem Abstieg aus der Bundesliga. Finanziell wurde dessen ungeachtet ein Gewinn erwirtschaftet. Im Vereinsjahr 2013/2014 habe der Gesamtverein einen Überschuss von 973.000 Euro erwirtschaftet, teilte Präsident Sebastian Ebel bei der Jahreshauptversammlung am Dienstag mit. ... [weiter]
 
Trotz Siegeszug: Lieberknecht schaut nach unten
Seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen, zuletzt vier Siege am Stück in der 2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig hat zu alter Stärke zurückgefunden. Nach dem jüngsten 3:0 beim FSV Frankfurt merkte Coach Torsten Lieberknecht zwar an: "Das Ergebnis hört sich deutlicher an, als es das Spiel war." Dennoch weiß auch der 41-jährige Fußballlehrer: Seine Blau-Gelben sind wieder in Reichweite zu den Aufstiegsplätzen. Den Blick richtet Lieberknecht aber weiter nach unten. ... [weiter]
 
Reichel & Co. wieder in der Spur
Eintracht Braunschweig greift wieder an. Drei Siege in Folge, zählt man das Pokalspiel gegen die Würzburger Kickers dazu, sogar vier hat das Team von Trainer Torsten Lieberknecht zu verbuchen. Vor eineinhalb Monaten sah es beim BTSV weniger gut aus - nur zwei Zähler Vorsprung hatte man auf den Abstiegsrelegationsplatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

VfB weiht neues Nachwuchsleistungszentrum ein
Der VfB Stuttgart tut sich schon seit einiger Zeit schwer, positive Nachrichten zu schreiben. Aber am Mittwoch gab es im Schwabenländle dann doch mal wieder Grund zur Freude. Nach eineinhalbjähriger Bauzeit wurde das nagelneue Nachwuchsleistungszentrum des Traditionsvereins eröffnet. Ein Funken Hoffnung in trüben Tagen am Neckar. ... [weiter]
 
VfB-Kapitän Gentner setzt auf Stevens' Erfahrung
Es war ein Paukenschlag, als Armin Veh am Montag beim VfB Stuttgart seinen Rücktritt erklärte. Die Reaktion der Schwaben erfolgte schnell, mit Huub Stevens verpflichtete das derzeitige Liga-Schlusslicht einen alten Bekannten, der sich im "Ländle" bestens auskennt und auf dem nun die Hoffnungen ruhen. Stuttgart heißt den Rückkehrer willkommen - wie eine nicht ernst gemeinte Litfasssäulen-Anzeige dokumentiert. ... [weiter]
 
Auch Rapid Wien hat Stuttgarts Holzhauser auf dem Schirm
Als Huub Stevens im Frühjahr dieses Jahres das erste Mal beim VfB Stuttgart anheuerte, stand er noch im Kader der Profis, die sich in der ersten Übungseinheit um den Niederländer scharten. Diesmal war von Raphael Holzhauser nichts zu sehen. Der Österreicher spielt, anders als der zu Saisonbeginn von Ex-Trainer Armin Veh ebenfalls zum VfB II abgeschobene Sercan Sararer, in den Planungen der Schwaben keine Rolle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 45 40:16
 
2 28 36 40:16
 
3 28 21 35:21
 
4 28 16 32:24
 
5 28 13 32:24
 
6 28 1 30:26
 
7 28 6 29:27
 
8 28 7 28:28
 
9 28 -7 27:29
 
10 28 -5 26:30
 
11 28 -9 26:30
 
12 28 -9 26:30
 
13 28 -16 26:30
 
14 28 -28 23:33
 
15 28 -11 22:34
 
16 28 -15 22:34
 
17 28 -22 21:35
 
18 28 -23 19:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -