Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Braunschweig

 - 

VfB Stuttgart

 
Eintracht Braunschweig

0:2 (0:1)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.04.1980 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   VfB Stuttgart
18 Platz 3
19 Punkte 35
0,68 Punkte/Spiel 1,25
28:51 Tore 62:41
1,00:1,82 Tore/Spiel 2,21:1,46
BILANZ
13 Siege 16
9 Unentschieden 9
16 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Braunschweig hofft auf Ademis großes Potenzial
Heute fliegt die Eintracht ins Salzburger Land ins Trainingslager. Mit an Bord sind einige Fragezeichen, solange der Kader nicht komplett ist, mag man über Saisonziele noch nicht reden. Einen neuen Anlauf möchte Orhan Ademi nehmen, der Sportliche Leiter Marc Arnold sah jedenfalls "großes Potenzial" beim Stürmer. ... [weiter]
 
Saisonauftakt MSV vs. FCK - Freiburg gegen FCN
Auch der Spielplan der Zweiten Liga für die Saison 2015/16 ist seit heute Mittag bekannt. Absteiger SC Freiburg bekommt es Ende Juli gleich mit Altmeister 1. FC Nürnberg zu tun. Der SC Paderborn empfängt den VfL Bochum, Aufsteiger Arminia Bielefeld reist zum FC St. Pauli, Ligarückkehrer MSV Duisburg ist im Saison-Auftaktspiel Gastgeber für den 1. FC Kaiserslautern. Der Spielplan zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
So entstehen die Spielpläne - FC Bayern startet
Traditionell eröffnet der deutsche Meister die neue Saison am Freitagabend. Diesmal hat der FC Bayern München die Ehre. Auch bei Borussia Dortmund zeichnet sich ein Heimspiel ab. Viele weitere spannenden Fragen waren bei der Gestaltung der Spieltage zu klären. ... [weiter]
 
Ingolstadts Groß überstrahlt alle
Ingolstadts Groß überstrahlt alle
Ingolstadts Groß überstrahlt alle
Ingolstadts Groß überstrahlt alle

 
Kreilach und Roger stechen heraus
Kreilach und Roger stechen heraus
Kreilach und Roger stechen heraus
Kreilach und Roger stechen heraus

 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Zorniger lobt Didavi und Stöger - Dreierpack Tashchy
Gelungene Testspiel-Premiere für den VfB Stuttgart und seinen neuen Trainer Alexander Zorniger. Die Schwaben besiegten im österreichischen Trainingslager eine Auswahl aus dem Zillertal mit 11:0. "Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft, sie hat sichtlich Gas gegeben", so der Coach des VfB. ... [weiter]
 
Zwei Mann, ein Zimmer, ein Ziel
Huub Stevens schaffte es gerade noch auf der Zielgeraden, dem VfB einen funktionierenden Mannschaftsgeist zu implantieren. Sein Nachfolger will die Schwachstelle der vergangenen Saison von Beginn an in den Griff bekommen. Alexander Zorniger lebt den Gemeinschaftsgedanken von der ersten Minute vor. Da, wo eine ganz besondere Konkurrenz herrscht, hat der Neu-Trainer gleich mal Zeichen gesetzt: Mitch Langerak und Przemyslaw Tyton teilen im Trainingslager ein Zimmer - an ihrem Ziel, die Nummer 1 zu werden, ändert das aber nichts. ... [weiter]
 
Auch Chelsea buhlt um Rüdiger
Stuttgarts Antonio Rüdiger ist bekanntermaßen im Visier des VfL Wolfsburg. Allerdings gibt es Konkurrenz aus England. "Ich weiß vom Interesse aus Chelsea und Wolfsburg", bestätigte Rüdiger-Berater Sahr Senesie dem kicker. Vorteil VfL im Poker um den Innenverteidiger: "Antonio würde sehr gerne in Deutschland bleiben", sagt Senesie. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ulreich-Interviews beeindruckten Sammer
Weil sich sein Verhältnis zum VfB Stuttgart merklich abgekühlt hat und beim FC Bayern Training auf Weltklasse-Niveau winkt, setzt sich Sven Ulreich (26) in München freiwillig hinter Manuel Neuer auf die Bank. Am Mittwoch erklärten der Torhüter sowie Matthias Sammer den Wechsel. Dabei sagte der Sportvorstand auch, was ihm zuletzt "gegen den Strich" ging. ... [weiter]
 
Sakai zieht es zum HSV
Der Hamburger SV hat sich Gotoku Sakai vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart geangelt. Der Japaner, der über deutsche Wurzeln verfügt, wechselt in die Hansestadt. Der HSV-Trainer Bruno Labbadia bekommt somit einen Wunschspieler für die Außenverteidiger-Position. Nur noch der Medizincheck muss vom japanischen Nationalspieler absolviert werden, ehe Sakai seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag setzt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 45 40:16
 
2 28 36 40:16
 
3 28 21 35:21
 
4 28 16 32:24
 
5 28 13 32:24
 
6 28 1 30:26
 
7 28 6 29:27
 
8 28 7 28:28
 
9 28 -7 27:29
 
10 28 -5 26:30
 
11 28 -9 26:30
 
12 28 -9 26:30
 
13 28 -16 26:30
 
14 28 -28 23:33
 
15 28 -11 22:34
 
16 28 -15 22:34
 
17 28 -22 21:35
 
18 28 -23 19:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -