Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

VfB Stuttgart

 
VfL Bochum

0:1 (0:1)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.03.1980 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Castroper Straße, Bochum
VfL Bochum   VfB Stuttgart
15 Platz 3
22 Punkte 33
0,81 Punkte/Spiel 1,22
26:34 Tore 60:41
0,96:1,26 Tore/Spiel 2,22:1,52
BILANZ
15 Siege 33
16 Unentschieden 16
33 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Bulut trifft und fliegt
Kurioser Nachmittag auf der Ostalb: Der VfL Bochum holte in einem torreichen Spiel den Dreier und machte den Klassenerhalt fix. Der VfR Aalen wehrte sich nach einem 4:0-Rückstand, kam aber nicht weiter als zwei Tore ran. Bereits nach 18 Minuten mussten beide Mannschaften nach jeweils einer Roten Karte dezimiert weiterspielen. ... [weiter]
 
Perthel und Co: Verbeek hat wieder Optionen
Beim VfL Bochum scheint die Luft raus zu sein. Nachdem klar war, dass der Revierklub auch im kommenden Jahr Teil des Unterhauses sein wird, geriet der VfL in die Abwärtsspirale - die letzten vier Spiele gingen allesamt verloren. Am Sonntag muss das Team von Trainer Gertjan Verbeek beim akut abstiegsbedrohten VfR Aalen auf Wiedergutmachung aus sein. Mit Thomas Eisfeld, Danny Latza und Timo Perthel kann der Coach wieder auf ein Trio zurückgreifen. ... [weiter]
 
Für 500.000 Euro: Gregoritsch bleibt in Bochum
Der VfL Bochum hat Michael Gregoritsch fest verpflichtet: Der 21-jährige Österreicher, der bisher von der TSG Hoffenheim ausgeliehen war, erhält nun einen Vertrag bis 2018 beim Revierklub. Das gaben die beiden Vereine am Donnerstag bekannt. Die Höhe der Ablösesumme wurde nicht genannt, sie liegt laut kicker-Informationen aber bei 500.000 Euro. Zudem würde die TSG bei einem Weiterverkauf am Erlös partizipieren. ... [weiter]
 
Bochums Gregoritsch hadert:
Der VfL Bochum (35 Punkte) befindet sich weiter in der Abwärtsspirale: Das 0:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern war bereits die vierte Niederlage der Westfalen in Serie. Nachdem die Kellerkinder unzureichend beziehungsweise gar nicht punkteten, ist der Vorsprung vor dem Relegationsplatz allerdings immer noch komfortabel. Das könnte sich aber am Sonntag bereits ändern, wenn die Verbeek-Elf beim VfR Aalen (28 Zähler) gastiert. ... [weiter]
 
Sestak droht Saison-Aus
Wie am Montagabend bekannt wurde, wird Bochums Angreifer Stanislav Sestak wohl bis Saisonende ausfallen. Dem Slowaken bereitet seit längerer Zeit ein Schaden im linken Meniskus Probleme. Eine Operation ist nötig, wenngleich die genauen Details und der genaue Zeitpunkt noch geklärt werden müssen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Es bleibt unglaublich eng im Keller: Durch Herthas Pleite gegen Gladbach sind nun sechs Klubs mittendrin im Abstiegskampf. Zwischen den Berlinern (13.) und dem VfB Stuttgart (18.) liegen sieben Punkte. Neun Zähler sind noch zu vergeben. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Schalke lockt: Harniks ungewollte Eigenwerbung
Ungewollte Werbung in eigener Sache: Martin Harnik traf am Samstag für den VfB Stuttgart auf Schalke (2:3) zum zwischenzeitlichen 1:1 - gegen jenen Verein, der Interesse am österreichischen Offensivmann hegt. Doch Harnik hält sich bedeckt. Auch eine Verlängerung ist möglich. ... [weiter]
 
Diese 23 stiegen schon einmal ab
Diese 23 stiegen schon einmal ab
Diese 23 stiegen schon einmal ab
Diese 23 stiegen schon einmal ab

 
Harnik:
"Es ist schwer, die Jungs jetzt wieder aufzubauen", sagte Huub Stevens nach dem neuerlichen Tiefschlag für den VfB Stuttgart. Auf Schalke zeigten die Schwaben zwar wieder eine ordentliche Vorstellung, brachten sich letztlich aber selbst um den verdienten Lohn. Georg Niedermeier weiß, woher die Fehler kommen, abstellen konnte er sie deswegen aber noch lange nicht. Ein Teufelskreis. ... [weiter]
 
Kostic-Tor reicht nicht - S04 beendet die Krise
Der FC Schalke 04 kann noch gewinnen! Nach sechs sieglosen Partien setzten sich die Knappen in einer packenden Auseinandersetzung gegen den VfB Stuttgart durch. Während die Königsblauen, die ein 1:2 in ein 3:2 umwandelten, auch mit Blick aufs internationale Geschäft aufatmen, bleiben couragierte Schwaben am Tabellenende kleben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 40 38:16
 
2 27 29 38:16
 
3 27 19 33:21
 
4 27 17 32:22
 
5 27 10 30:24
 
6 27 1 29:25
 
7 27 8 28:26
 
8 27 6 28:26
 
9 27 0 26:28
 
10 27 -8 26:28
 
11 27 -8 25:29
 
12 27 -9 25:29
 
13 27 -16 25:29
 
14 27 -21 23:31
 
15 27 -8 22:32
 
16 27 -16 20:34
 
17 27 -21 19:35
 
18 27 -23 19:35
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -