Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

FC Schalke 04

 
VfB Stuttgart

0:0 (0:0)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.1979 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   FC Schalke 04
8 Platz 6
15 Punkte 15
1,15 Punkte/Spiel 1,15
22:19 Tore 22:14
1,69:1,46 Tore/Spiel 1,69:1,08
BILANZ
42 Siege 32
14 Unentschieden 14
32 Niederlagen 42
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Verrücktes Spiel im Schwabenland
So richtig glücklich war am Ende niemand, auch wenn sich das 3:3 gegen Bayer Leverkusen aus Sicht des VfB Stuttgart, der einen 0:3-Rückstand noch egalisierte, zweifellos besser anfühlte, als für den Champions-League-Teilnehmer, der zum wiederholten Mal in dieser Saison in einer Partie zwei unterschiedliche Spielhälften darbot. ... [weiter]
 
Veh hofft auf Selbstheilungskräfte
Zeit, um sich gemeinsam mit seinen Spielern mit der verlorenen Partie in Berlin bei Hertha BSC (2:3) zu beschäftigen, gab es nicht groß. Die Länderspielpause machte dies für Stuttgarts Trainer Armin Veh unmöglich. Dabei hätte es durchaus Redebedarf gegeben angesichts dreier kapitaler individueller Fehler bei den Hertha-Treffern. ... [weiter]
 
Veh plädiert für Änderung bei den Länderspielpausen
Die Problematik ist bekannt, der Ärger auch. Vereinstrainer und die Länderspielpausen - zwei Welten, die aufeinanderprallen. Auch Armin Veh fühlt sich und seine Kollegen davon in ihrer Arbeit eingeschränkt. Jetzt wirft der Stuttgarter Trainer mit einer Idee eine ganz andere Regelung in den Ring. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Der lobende di Matteo
Verteidiger Christian Fuchs fasste die erfolgreiche Premiere von Neu-Coach Roberto di Matteo beim 2:0 gegen Hertha BSC äußerst passend via Twitter zusammen: "Drecksspiel, Dreckssieg. Was sagt uns das? Dreckssiege zählen auch drei Punkte." Genauso lief es auch: Die Königsblauen stellten sich defensiv um Kapitän Benedikt Höwedes äußerst geschickt an, netzten mit dem insgesamt unauffälligen Angriff zweimal eiskalt ein. Und Berlin? Die Alte Dame dominierte, fand jedoch abermals gegen S04 nicht den Schlüssel zum Erfolg. Trainer Jos Luhukay sah's genauso. ... [weiter]
 
Seit dem Champions-League-Finale 2012 hat Roberto di Matteo seinen Ruf weg. Die erfolgreiche, aber nicht sehr ansehnliche Defensivschlacht mit dem FC Chelsea gegen den FC Bayern brachte ihm den Ruf als "Maurermeister" ein. Auch auf Schalke wurde er mit diesem Vorurteil konfrontiert - und setzte sich dagegen zur Wehr. Alles nach vorne werfen wird er bei seiner Premiere am Samstag gegen Hertha BSC (LIVE! an 18.30 Uhr bei kicker.de) aber sicherlich nicht, wie er durchblicken ließ. ... [weiter]
 
Di Matteo kann wohl auf Draxler zählen
Am Samstagabend feiert Roberto di Matteo im Spiel gegen Hertha BSC sein Debüt als Trainer von Schalke 04. Eine gute Nachricht ereilte den Italo-Schweizer bereits vier Tage vor Anpfiff. Bei Julian Draxler konnte Entwarnung gegeben werden, der Nationalspieler dürfte gegen die Berliner zur Verfügung stehen. Und auch bei Dennis Aogo gab es positive Signale. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 16 18:8
 
2 13 7 18:8
 
3 13 10 17:9
 
4 13 10 16:10
 
5 13 8 16:10
 
6 13 8 15:11
 
7 13 5 15:11
 
8 13 3 15:11
 
9 13 1 13:13
 
10 13 -1 12:14
 
11 13 -5 12:14
 
12 13 2 11:15
 
13 13 -10 11:15
 
14 13 -10 11:15
 
15 13 -11 10:16
 
16 13 -10 8:18
 
17 13 -11 8:18
 
18 13 -12 8:18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -