Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

VfL Bochum

 
VfB Stuttgart

1:3 (0:0)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.10.1979 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   VfL Bochum
10 Platz 9
10 Punkte 10
1,00 Punkte/Spiel 1,00
17:18 Tore 14:11
1,70:1,80 Tore/Spiel 1,40:1,10
BILANZ
33 Siege 15
16 Unentschieden 16
15 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Dutt: Rüdiger und das Prinzip Hoffnung
Auf Schalke verpasste der VfB Stuttgart nach 2:1-Führung am Ende, zumindest einen Zähler mitzunehmen - mal wieder. Am kommenden Samstag wartet schon das nächste Endspiel. Die Schwaben starten am heutigen Nachmittag in die Vorbereitung auf die Partie gegen Mainz 05, in der unbedingt ein Dreier her muss, um im Rennen um den Klassenerhalt zu bleiben. Sportvorstand Robin Dutt ist weiter zuversichtlich, dass der Ligaverbleib geschafft werden kann. ... [weiter]
 
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
Müller legt sein Mandat beim VfB nieder
Hansi Müller (57) hat vergangene Woche beim VfB Stuttgart für viel Unruhe gesorgt, als er in einer TV-Sendung ausplauderte, dass Alexander Zorniger im Sommer neuer Trainer wird. Der Verein dementierte umgehend, und Müller musste sich heftige Kritik anhören. Nun meldete sich das Mitglied im Aufsichtsrat zu Wort und teilte mit, dass er sein Mandat niederlegen werde. ... [weiter]
 
Klein: Schluss mit den dummen Gegentoren
Natürlich verbreiten sie Optimismus, natürlich leben sie einen gewissen Trotz offen aus, natürlich beschwören sie die Zukunft - doch die Tabelle lügt nicht. Gestern stand der VfB Stuttgart am Abgrund, heute ist er schon einen Schritt weiter. Platz 18 nach 31 Spieltagen. Dass ausgerechnet jetzt auch noch einem der Konstantesten dieser Saison im VfB-Trikot Fehler unterlaufen, macht die Situation nicht leichter. Florian Klein war am 2:3 auf Schalke nachhaltig beteiligt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Bulut für zwei Spiele gesperrt
Onur Bulut wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen einer Tätlichkeit in der Partie beim VfR Aalen für zwei Spiele gesperrt. Der Mittelfeldspieler wird dem VfL Bochum somit gegen Ingolstadt und beim FC St. Pauli fehlen. ... [weiter]
 
Bulut trifft und fliegt
Kurioser Nachmittag auf der Ostalb: Der VfL Bochum holte in einem torreichen Spiel den Dreier und machte den Klassenerhalt fix. Der VfR Aalen wehrte sich nach einem 4:0-Rückstand, kam aber nicht weiter als zwei Tore ran. Bereits nach 18 Minuten mussten beide Mannschaften nach jeweils einer Roten Karte dezimiert weiterspielen. ... [weiter]
 
Perthel und Co: Verbeek hat wieder Optionen
Beim VfL Bochum scheint die Luft raus zu sein. Nachdem klar war, dass der Revierklub auch im kommenden Jahr Teil des Unterhauses sein wird, geriet der VfL in die Abwärtsspirale - die letzten vier Spiele gingen allesamt verloren. Am Sonntag muss das Team von Trainer Gertjan Verbeek beim akut abstiegsbedrohten VfR Aalen auf Wiedergutmachung aus sein. Mit Thomas Eisfeld, Danny Latza und Timo Perthel kann der Coach wieder auf ein Trio zurückgreifen. ... [weiter]
 
Für 500.000 Euro: Gregoritsch bleibt in Bochum
Der VfL Bochum hat Michael Gregoritsch fest verpflichtet: Der 21-jährige Österreicher, der bisher von der TSG Hoffenheim ausgeliehen war, erhält nun einen Vertrag bis 2018 beim Revierklub. Das gaben die beiden Vereine am Donnerstag bekannt. Die Höhe der Ablösesumme wurde nicht genannt, sie liegt laut kicker-Informationen aber bei 500.000 Euro. Zudem würde die TSG bei einem Weiterverkauf am Erlös partizipieren. ... [weiter]
 
Bochums Gregoritsch hadert:
Der VfL Bochum (35 Punkte) befindet sich weiter in der Abwärtsspirale: Das 0:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern war bereits die vierte Niederlage der Westfalen in Serie. Nachdem die Kellerkinder unzureichend beziehungsweise gar nicht punkteten, ist der Vorsprung vor dem Relegationsplatz allerdings immer noch komfortabel. Das könnte sich aber am Sonntag bereits ändern, wenn die Verbeek-Elf beim VfR Aalen (28 Zähler) gastiert. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 10 15:5
 
2 10 10 13:7
 
3 10 9 13:7
 
4 10 4 12:8
 
5 10 4 11:9
 
10 4 11:9
 
7 10 3 11:9
 
8 10 5 10:10
 
9 10 3 10:10
 
10 10 -1 10:10
 
11 10 -2 10:10
 
12 10 -3 10:10
 
13 10 -6 10:10
 
14 10 -1 9:11
 
15 10 -8 8:12
 
16 10 -7 7:13
 
17 10 -10 6:14
 
18 10 -14 4:16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -