Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

SV Darmstadt 98

 
Hamburger SV

2:1 (1:0)

SV Darmstadt 98
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.09.1978 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   SV Darmstadt 98
3 Platz 18
10 Punkte 2
1,43 Punkte/Spiel 0,29
14:6 Tore 8:19
2,00:0,86 Tore/Spiel 1,14:2,71
BILANZ
3 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Beister erreicht beim Sprint schon 100 Prozent
Das nasse Handtuch hat er zwischen den beiden schweißtreibenden Einheiten über die Schultern gelegt. Der Dienstag war frei für Hamburgs Profis. Nur für Maxi Beister nicht. Vormittags ging es mit Athletiktrainer Markus Günther und Ball auf dem Platz, nach dem Mittagessen in den Kraftraum. Endlich wieder Fußball. ... [weiter]
 
Dennis Diekmeier verbrachte seinen 25. Geburtstag im Universitätsklinikum - dort sollte geklärt werden, ob er dem Hamburger SV nach seiner Verletzung aus dem Hoffenheim-Spiel länger fehlen wird. Länger nicht, für die Partie gegen Hertha BSC wird es aber eng. Ersatz stünde bereit: Ashton Götz (21) verdiente sich ein Extralob vom Trainer und will sich jetzt nicht mehr stoppen lassen. Auch wegen seiner Vertragssituation. ... [weiter]
 
HSV überzeugt mit Zehner van der Vaart
"Er ist für mich immer noch einer der Besten in Europa", sagt Joe Zinnbauer über Rafael van der Vaart. Der genesene Regisseur drängt in die Startelf beim Hamburger SV - am Mittwoch sammelte er weitere Spielpraxis als Zehner neben Lewis Holtby. Dass sich van der Vaart voll in den Dienst der Mannschaft stellt, belegt Zinnbauer mit einer Episode aus der Vorwoche. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Lilien welken in den Schlussminuten
Wäre ein Fußballspiel nur fünf Minuten kürzer und schon nach 85 Minuten zu Ende - Darmstadt hätte sechs Punkte mehr auf dem Konto und würde wahrscheinlich von ganz oben grüßen. Beim 1:1 in Bochum verzockten die Lilien aber zum wiederholten Male einen Vorsprung in den Schlusssekunden und setzen nun auf die Eichhörnchen-Taktik. ... [weiter]
 
Sulu:
Als Aytac Sulu am zweiten Spieltag mit Torwart Christian Mathenia zusammenprallte und sich vier Knochenbrüche im Gesicht zuzog, sagten die Ärzte sechs Wochen Pause voraus. Nach vier Wochen zog Sulu im Training wieder voll durch, nach fünf Wochen lief er gegen Aue auf, als sei nichts gewesen. Als er gegen die Sachsen eine Platzwunde erlitt und mit Gesichtsmaske, blutigem Trikot und blauem Turban bis zum Ende durchhielt, war der Kapitän bei den "Lilien"-Fans endgültig Kult geworden. ... [weiter]
 
Erneute Kopfverletzung bei Gorka - Exslager überzeugt
Beim Spiel gegen Düsseldorf kam Benjamin Gorka in der Pause von der Bank, zog sich später eine Platzwunde am Kopf zu, spielte mit Turban weiter und wurde schließlich genäht. Im Testspiel am Donnerstag gegen Erstligist Mainz (0:2), in dem Trainer Dirk Schuster die zweite Garde aufs Feld schickte, brummte ihm erneut der Schädel: Zunächst verschoss er einen Strafstoß, dann zog er sich erneut eine Platzwunde am Kopf zu und musste vorzeitig raus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 13 10:4
 
2 7 10 10:4
 
3 7 8 10:4
 
4 7 3 10:4
 
5 7 6 9:5
 
6 7 4 8:6
 
7 7 1 8:6
 
8 7 -1 8:6
 
9 7 -4 8:6
 
10 7 2 7:7
 
11 7 0 7:7
 
12 7 -1 6:8
 
13 7 -1 5:9
 
14 7 -3 5:9
 
15 7 -8 5:9
 
16 7 -7 4:10
 
17 7 -11 4:10
 
18 7 -11 2:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -