Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

2
:
2

Halbzeitstand
0:0
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.06.1979 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Werder Bremen
17 Platz 11
24 Punkte 31
0,71 Punkte/Spiel 0,91
36:67 Tore 48:60
1,06:1,97 Tore/Spiel 1,41:1,76
BILANZ
16 Siege 29
17 Unentschieden 17
29 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Die Testspiele der Klubs der 2. Bundesliga
Die Saison 2016/17 rückt näher. Die Teams der 2. Bundesliga bereiten sich in Trainingslagern und Testspielen auf die neue Spielzeit vor. Bleiben Sie auch vor dem Saisonstart am Ball und verpassen kein Testspiel Ihres Vereins. Hier erhalten Sie einen Überblick... ... [weiter]
 
Weiler-Nachfolge: Gespräche mit Schwartz laufen
Wer folgt auf René Weiler? Wenige Tage vor dem Beginn der Sommervorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison hat der 1. FC Nürnberg nach wie vor keinen Trainer unter Vertrag genommen. Nürnbergs Sportvorstand Andreas Bornemann spricht von einem überschaubaren Kreis an Kandidaten, nach kicker-Informationen sind Holger Stanislawski, derzeit noch TV-Experte bei der EM in Frankreich, sowie Alois Schwartz vom SV Sandhausen die klaren Favoriten. ... [weiter]
 
Auch Alois Schwartz beim Club ein Topkandidat
Neben Holger Stanislawski (siehe Eintrag heute 10.41 Uhr) gehört nach kicker-Informationen auch Alois Schwartz zu den heißesten Kandidaten auf die Trainer-Nachfolge beim 1. FC Nürnberg. Der Sandhäuser Coach hat seinen Vertrag beim SVS erst kürzlich bis 2018 verlängert, eine Ausstiegsklausel ist darin nicht vorgesehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Entscheidungsspiel mit prominenter Beteiligung: Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Marek Mintal hat Victoria Erlangen durch zwei Treffer zum 2:1-Erfolg über den TSV Röttenbach II und damit zum Aufstieg in die Kreisklasse verholfen. Der Slowake spielte zum zweiten Mal im Dress der Mittelfranken und avancierte gleich zum Aufstiegshelden. ... [weiter]
 
Weiler-Nachfolger: Wird es diesmal Stanislawski?
Nach dem Abgang von René Weiler zum RSC Anderlecht sucht der 1. FC Nürnberg einen neuen Trainer. Auf dem Radar befindet sich nach Informationen der "Nürnberger Zeitung" und des kicker Holger Stanislawski. Der ehemalige Coach des FC St. Pauli, derzeit als EM-Experte im ZDF tätig, war bereits vor Weiler ein Kandidat beim Club, damals scheiterte ein Engagement daran, dass der FCN Stanislawskis Assistent Klaus-Peter Nemet nicht als zusätzlichen Co-Trainer wollte. Sportvorstand Andreas Bornemann äußerte sich gewohntermaßen nicht zur Personalie: "Ich kommentiere keinen einzigen Namen. Das passiert erst, wenn ich Vollzug vermelde." Jedoch soll er sich am Dienstag mit Stanislawski in Paris getroffen haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Wechsel perfekt: Hüsing geht zu Doll
Nun ist es offiziell: Oliver Hüsing wechselt von Werder Bremen zu Ferencvaros Budapest. Der 23-jährige Abwehrspieler erhält beim ungarischen Meister und Pokalsieger wohl einen Zweijahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr. "Oliver hat sich bei Werder auf und neben dem Platz stets vorbildlich präsentiert. Mit seinem Einsatz hatte er großen Anteil daran, dass die U 23 in der vergangenen Saison den Klassenerhalt in der 3. Liga geschafft hat. Wir wünschen ihm für seine weitere Zukunft viel Erfolg", kommentierte Geschäftsführer Frank Baumann. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Alle Testspiele im Überblick - Klopps Rückkehr als Highlight
Sommerloch? Fehlanzeige! Die Bundesligisten bereiten sich gegen teils hochkarätige Gegner auf die Saison 2016/2017 vor. Ob Real Madrid, beide Topklubs aus Manchester, Sporting Lissabon, Athletic Bilbao oder die Mailänder Spitzenvereine - schon in den Sommermonaten wird der Ernstfall geprobt. Der Höhepunkt steigt dabei in Mainz: Klopps Reds gastieren bei den 05ern. Alle übrigen bisher angesetzten Partien finden Sie in der Übersicht. ... [weiter]
 
Husic versucht sein Glück in Aalen
Vor zwei Jahren hatte Werder Bremen Raif Husic vom FC Bayern verpflichtet. Das Torwarttalent sollte eine vielversprechende Investition in die Zukunft sein. Doch bisher wartet der 20-Jährige noch auf sein erstes Bundesligaspiel - und wird sich wohl auch weiterhin gedulden müssen. Denn bei Bremen stehen die Zeichen auf Trennung. Husic, der noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, soll zum VfR Aalen wechseln. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lorenzen & Co. - So plant Werder mit den Jungen
Bremens Geschäftsführer will weiterhin den Kader verkleinern. Aus diesem Grund sollen Talente ausgeliehen werden. Dabei handelt es sich in erster Linie um Leon Guwara und Julian von Haacke, die woanders Spielpraxis erwerben sollen. Nicht geplant ist dieses Verfahren in den Fällen Lukas Fröde und Melvyn Lorenzen. Die beiden Jungprofis sollen zum Bundesliga-Kader gehören, wie Manager Frank Baumann bestätigte. Ein anderes Duo steht vor einem Wechsel. ... [weiter]
 
Hüsing vor Wechsel nach Budapest
Oliver Hüsing wird Werder Bremen wohl verlassen und zu Ferencvaros Budapest wechseln. Der 23-Jährige befindet sich heute zum Medizincheck beim Team von Trainer Thomas Doll. Demnach ist der Transfer so gut wie perfekt. Der Abwehrmann erhält bei den Ungarn einen Vertrag bis 2018 plus Option auf ein weiteres Jahr. Die Ablösesumme wird auf 300.000 Euro geschätzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
25.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 46 49:19
 
2 34 39 48:20
 
3 34 15 43:25
 
4 34 23 40:28
 
5 34 1 39:29
 
6 34 8 38:30
 
7 34 11 37:31
 
8 34 1 33:35
 
9 34 -5 33:35
 
10 34 -3 32:36
 
11 34 -12 31:37
 
12 34 -16 31:37
 
13 34 -13 30:38
 
14 34 -10 29:39
 
15 34 -6 28:40
 
16 34 -13 26:42
 
17 34 -31 24:44
 
18 34 -35 21:47