Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

Hamburger SV

 
Arminia Bielefeld

0:0 (0:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.06.1979 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   Hamburger SV
16 Platz 1
26 Punkte 49
0,79 Punkte/Spiel 1,48
43:54 Tore 77:30
1,30:1,64 Tore/Spiel 2,33:0,91
BILANZ
5 Siege 20
9 Unentschieden 9
20 Niederlagen 5
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Arminia-Keeper Hesl:
Nach abwechslungsreichen 90 Minuten und einem 0:0 bei St. Pauli verbuchte Arminia Bielefeld den ersten Zähler auf der Habenseite. In der Schlussphase wäre am Millerntor sogar der erste Sieg drin gewesen - Kapitän Fabian Klos und Co. zeigten sich allerdings auch so mit dem Auftakt und dem Punktgewinn zufrieden, den sich der Aufsteiger mit taktischer Disziplin redlich verdiente. ... [weiter]
 
Himmelmann und Hesl sorgen für Nullnummer
Am Millerntor, wo nach abgeschlossenem Stadionumbau mit 29.546 Zuschauern ein neuer Besucherrekord gefeiert wurde, entwickelte sich eine intensive, aber keinesfalls hochklassige Zweitliga-Partie zwischen dem FC St. Pauli und Arminia Bielefeld. Aufgrund recht harmloser Offensivreihen und zweier aufmerksamer Keeper endete das Spiel am Ende leistungsgerecht 0:0. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
Freiburg büßt richtig ein, Aufsteiger profitieren
Der Abstieg aus der 1. Bundesliga haben den SC Freiburg und den SC Paderborn Millionen gekostet. Die Erlöse aus der Vermarktung der DFL fehlen den beiden Vereinen nun im deutsche Unterhaus. Anders sieht es dagegen bei den Aufsteigern Arminia Bielefeld und MSV Duisburg aus, die durch den Sprung in Liga zwei mehr Geld kassieren. ... [weiter]
 
In dieser Wechselperiode ging es bei Aufsteiger Arminia Bielefeld vor allem auf der Position des Torhüters richtig rund. Der bisherige Stammkeeper Alexander Schwolow kehrte dem Verein den Rücken und schloss sich dem SC Freiburg an. Im Gegenzug holte der Aufsteiger mit Wolfgang Hesl (SpVgg Greuther Fürth) und Daniel Davari (Grasshopper-Club Zürich) zwei neue Anwärter auf die Nummer eins. Kurz vor Ligastart legte sich Trainer Norbert Meier fest und sprach Hesl das Vertrauen aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
HSV in Torlaune - 4:1 gegen Aalborg
Der Hamburger SV hatte es am Dienstag in Flensburg mit dem dänischen Erstligisten Aalborg BK zu tun. "Ein Besuch beim HSV lohnt sich immer! Wo wir sind, ist immer was los", sagte Trainer Bruno Labbadia vor der Partie. Der Coach sollte recht behalten, denn bereits zur Pause führten die Norddeutschen mit 3:0. Nach einigen Wechseln trafen beide Mannschaften im zweiten Durchgang noch je einmal zum 4:1-Endstand. ... [weiter]
 
Kruse, Kramer, Vidal - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Vidal - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Vidal - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Vidal - Top-Zugänge der Bundesliga

 
Müder Diaz freut sich auf die Bayern
Der Held ist müde. Allerdings vom Wiedereinstieg ins HSV-Training und ausdrücklich nicht vom Feiern. Zweimal war Marcelo Diaz in diesem Sommer in die Rolle des Triumphators gerückt - in Karlsruhe wurde er mit seinem spektakulären Freistoß in der Nachspielzeit zum Retter des Bundesliga-Dinos und mit Chile gewann der daheim die Copa America. Nur zelebriert hat er diese Triumphe kaum. ... [weiter]
 
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga

 
 
 
 
 
29.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 47 49:17
 
2 33 33 46:20
 
3 33 15 42:24
 
4 33 22 38:28
 
5 33 -1 37:29
 
6 33 11 36:30
 
7 33 6 36:30
 
8 33 1 32:34
 
9 33 -3 31:35
 
10 33 -6 31:35
 
11 33 -11 30:36
 
12 33 -12 30:36
 
13 33 -8 29:37
 
14 33 -18 29:37
 
15 33 -5 28:38
 
16 33 -11 26:40
 
17 33 -31 23:43
 
18 33 -29 21:45
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -