Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Darmstadt 98

 - 

Werder Bremen

 
SV Darmstadt 98

3:0 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.05.1979 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Werder Bremen
18 Platz 14
19 Punkte 28
0,59 Punkte/Spiel 0,88
37:67 Tore 43:57
1,16:2,09 Tore/Spiel 1,34:1,78
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China

 
Unter Flutlicht: St. Pauli gegen Gladbach im Free-TV
Flutlichtspiel am Millerntor: Der FC St. Pauli und Borussia Mönchengladbach bestreiten am 10. August (Montagabend, 20.30 Uhr) das Topspiel der 1. Runde im DFB-Pokal, die der DFB am Freitag genau terminierte. Die ARD überträgt das Duell live. Titelverteidiger VfL Wolfsburg spielt am Samstag bei den Stuttgarter Kickers, Vorjahresfinalist Borussia Dortmund und Rekordpokalsieger Bayern München sind am Sonntag im Einsatz. ... [weiter]
 
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga

 
Rausch: Darmstadt und Hannover zeigen Interesse
Sein Fehlen ist nur den Wenigsten aufgefallen. Dass Konstantin Rausch zu Wochenbeginn nicht bei der Präsentation der neuen Mannschaft anwesend war, hat niemand wirklich überrascht. Dass er aber auch bei der Abreise des VfB II ins Trainingslager nicht mit an Bord ging, löste dann doch ein Fragengewitter aus. Des Rätsels Lösung: Der Linksverteidiger ist mit Erlaubnis der Stuttgarter Vereinsführung auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Erste Interessenten haben nach kicker-Information bereits ihre Fühler ausgestreckt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Die Irrfahrt des Ulisses Garcia
Aus dem Trio der Neuen bei Werder Bremen gilt Ulisses Garcia als das große Talent. Der Mann mit dem ungewöhnlichen Vornamen, der aus der Schweiz in den Norden gewechselt ist und sich nun Hoffnungen macht, den Konkurrenzkampf auf der linken Abwehrseite gegen Namensvetter Santiago Garcia und Jungprofi Jannek Sternberg gewinnen zu können. ... [weiter]
 
DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China

 
Unter Flutlicht: St. Pauli gegen Gladbach im Free-TV
Flutlichtspiel am Millerntor: Der FC St. Pauli und Borussia Mönchengladbach bestreiten am 10. August (Montagabend, 20.30 Uhr) das Topspiel der 1. Runde im DFB-Pokal, die der DFB am Freitag genau terminierte. Die ARD überträgt das Duell live. Titelverteidiger VfL Wolfsburg spielt am Samstag bei den Stuttgarter Kickers, Vorjahresfinalist Borussia Dortmund und Rekordpokalsieger Bayern München sind am Sonntag im Einsatz. ... [weiter]
 
Neuruppin: Auch Skripnik quält sich
Überraschung am frühen Morgen in Neuruppin, wo Werder Bremen sich im ersten Trainingslager aufhält. Zur Laufgruppe, die in den Morgenstunden das Tagesprogramm auf der Seepromenade startete, gesellten sich Viktor Skripnik und Assistent Torsten Frings. Das Duo trimmte sich, um den Kampf gegen die im Sommer zulegten Pfunde aufzunehmen. Vor allem der Chef ging bei hochsommerlichen Temperaturen mit gutem Beispiel voran. Skripnik hatte angekündigt: "Meine Leute müssen sich in den nächsten Tagen schön quälen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 47 48:16
 
2 32 36 46:18
 
3 32 17 42:22
 
4 32 22 37:27
 
5 32 11 35:29
 
6 32 -3 35:29
 
7 32 3 34:30
 
8 32 2 32:32
 
9 32 -6 30:34
 
10 32 -10 30:34
 
11 32 -5 29:35
 
12 32 -16 29:35
 
13 32 -8 28:36
 
14 32 -14 28:36
 
15 32 -6 26:38
 
16 32 -11 25:39
 
17 32 -29 23:41
 
18 32 -30 19:45
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -