Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Darmstadt 98

 - 

Werder Bremen

 
SV Darmstadt 98

3:0 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.05.1979 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Werder Bremen
18 Platz 14
19 Punkte 28
0,59 Punkte/Spiel 0,88
37:67 Tore 43:57
1,16:2,09 Tore/Spiel 1,34:1,78
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Schuster & Co.: Bescheiden in die Bundesliga?
Der SV Darmstadt 98 predigte in seiner ersten Zweitligasaison nach 21 Jahren Abwesenheit stets, das Ziel seien die magischen 40 Punkte, die den Klassenerhalt bedeuten würden. Doch das Team von Trainer Dirk Schuster ist nach dem 1:0-Sieg über Eintracht Braunschweig nicht nur über diese Marke gesprungen - es klopft an die Tür zur Bundesliga. ... [weiter]
 
Lilien-Bollwerk stellt Stroh-Engel ins Abseits
Der SV Darmstadt hält sich in der 2. Bundesliga weiterhin unter den Top-Kandidaten für den Aufstieg in die Beletage. Beim 1:0-Erfolg in Aue blieben die Lilien die 13. Partie in Folge unbesiegt und konnten sich den Relegationsplatz zurückerobern. Zwar läuft es vorne zumeist behäbig, doch die starke Defensive weiß dies in erstaunlicher Manier wettzumachen. ... [weiter]
 
König hofft auf Einsatz gegen Ex-Verein
Auch im Fußballjahr 2015 hält die Serie des Aufsteigers aus Darmstadt an. Seit mittlerweile zwölf Ligaspielen sind die Lilien ungeschlagen, zwei Remis gegen Aalen (0:0) und 1860 München (1:1) sprangen nach der Winterpause heraus. Heute Abend (18.30 Uhr, LIVE bei kicker.de) steht mit dem Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue der nächste Härtetest für die Mannschaft von Dirk Schuster auf dem Programm. Diese Partie ist zugleich die Rückkehr von Ronny König nach Aue, der sich viel erhofft. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik lässt die Torwartfrage offen
Überraschende Wende vor dem Ausflug auf die Bielefelder "Alm": Viktor Skripnik deutete am Dienstag an, dass es eventuell zu einem Wechsel im Tor bei Werder Bremen kommen könnte. Noch am Sonntag hatte der Trainer seinem Stammtorwart Raphael Wolf eine Arbeitsplatzgarantie ausgesprochen. Einen Tag vor dem Pokalspiel beim Tabellenführer der 3. Liga erneuerte der Ukrainer diese nicht. ... [weiter]
 
Die größten Pokal-Sensationen
Dass der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt, hat sich auch in der Pokalrunde 2014/15 bewahrheitet. Unter anderem erwischte es Augsburg bei Regionalligist Magdeburg oder Schalke beim Drittligisten Dresden. Regionalligist Offenbach könnte am Mittwoch Gladbach ein Schnippchen schlagen. Sieben Partien bleiben auf jeden Fall unvergessen, zweimal erwischte es den FC Bayern bei historischen Pokal-Blamagen. 1974 war in Eppingen ein ganz besonders frecher Fußball-Zwerg unterwegs. ... [weiter]
 
Kroos sieht
Gemischte Gefühle in den Reihen der Himmelsstürmer aus Bremen, die die erste Niederlage in 2015 verkraften müssen. Das 3:5-Spektakel im Spitzenspiel gegen Wolfsburg löste unterschiedliche Reaktionen aus: Freude über die erneute Steigerung der neuen Werder-Elf, aber auch Ärger über den verschenkten Sieg gegen die Topelf aus Niedersachsen. Felix Kroos spricht von einem "kollektiven Versagen". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
04.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 47 48:16
 
2 32 36 46:18
 
3 32 17 42:22
 
4 32 22 37:27
 
5 32 11 35:29
 
6 32 -3 35:29
 
7 32 3 34:30
 
8 32 2 32:32
 
9 32 -6 30:34
 
10 32 -10 30:34
 
11 32 -5 29:35
 
12 32 -16 29:35
 
13 32 -8 28:36
 
14 32 -14 28:36
 
15 32 -6 26:38
 
16 32 -11 25:39
 
17 32 -29 23:41
 
18 32 -30 19:45
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -