Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.05.1979 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Werder Bremen
18 Platz 14
19 Punkte 28
0,59 Punkte/Spiel 0,88
37:67 Tore 43:57
1,16:2,09 Tore/Spiel 1,34:1,78
BILANZ
2 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Beister fühlt sich bei den Lilien wohl
Probespieler Maximilian Beister kann sich gut vorstellen, mit dem SV Darmstadt 98 in die nächste Bundesligasaison zu gehen. Ob sich Trainer Norbert Meier für eine Verpflichtung ausspricht, ist noch offen, ebenso wie die finanziellen Modalitäten des Deals mit dem 1. FSV Mainz 05. ... [weiter]
 
Fedetskyy:
Im blauen Dress der Darmstädter Lilien stellte sich Artem Fedetskyy im Trainingslager in der Steiermark den Medien. Dazu benötigte er zwar noch einen Übersetzer, auf den er am Böllenfalltor jedoch verzichten will, die Englischkenntnisse des 52-maligen ukrainischen Nationalspielers seien gut. Mit seinem Wechsel ins Ausland erfüllte er sich einen Kindheitswunsch. ... [weiter]
 
Noch ohne Fedetskyy - Lilien feiern Kantersieg
Gegen den überforderten österreichischen Sechsligisten Union Haus feierte Darmstadt 98 am Mittwochabend im Trainingslager in der Steiermark einen 17:0-Kantersieg. Trainer Norbert Meier wechselte dabei munter durch und setzte alle vorhandenen Spieler ein. Nur Junior Diaz und Benjamin Gorka spielten durch. ... [weiter]
 
Fedetskyy: Geballte Erfahrung für Darmstadt
Die offizielle Bestätigung des SV Darmstadt 98 steht noch aus, dennoch sieht alles nach einem Wechsel von Slobodan Rajkovic aus. Für diesen äußerst wahrscheinlichen Fall haben die Lilien bereits vorgesorgt und mit dem ukrainischen EM-Fahrer Artem Fedetskyy einen potenziellen Nachfolger verpflichtet. Der 31-Jährige erhielt ein Arbeitspapier über ein Jahr. ... [weiter]
 
Zu US Palermo: Auch Rajkovic verlässt Darmstadt
Der Vorsitzende von US Palermo, Maurizio Zamparini, hat den Wechsel von Darmstadts Defensivspieler Slobodan Rajkovic bestätigt. Genaue Vertragsdetails wurden noch nicht bekannt. Der Serbe sei laut Zamparini "genau der Innenverteidiger, den wir brauchen". Rajkovic ist nach Sandro Wagner, Christian Mathenia, Luca Caldirola sowie Konstantin Rausch der fünfte Leistungsträger, der den Verein verlässt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Fehlende Lockerheit: Werder unterliegt Real Betis
Der SV Werder Bremen sammelt derzeit beim Dresden Cup, veranstaltet vom Zweitligisten Dynamo Dresden, weitere Eindrücke in der Vorbereitung. Im ersten Turnierspiel hieß der Gegner Real Betis Sevilla, Ex-Klub von Heiko Westermann. Nach 90 weitestgehend überschaubaren Minuten stand ein 0:1 für das Team von Trainer Viktor Skripnik zu Buche. Ein paar Erkenntnisse gab es dann aber doch. ... [weiter]
 
Fritz:
Seine definitiv letzte Sommervorbereitung als Bundesligaprofi? Darüber, sagt Clemens Fritz, "habe ich mir überhaupt noch keine Gedanken gemacht." Nach dem Rücktritt vom Rücktritt genießt der Werder-Kapitän regelrecht die Tage im Trainingslager in Zell am Ziller - auch wegen der Umgestaltung des Fitnessprogramms. "Wir arbeiten da jetzt viel fußballspezifischer", erklärt der 35-Jährige und prophezeit eine sorgenfreie Saison: "Ich sehe uns nicht als diejenigen, die gegen den Abstieg spielen." ... [weiter]
 
Galvez vor dem Absprung, Djilobodji kein Thema
Innenverteidiger Alejandro Galvez (Vertrag bis 2017) steht beim SV Werder vor dem Absprung. Wie Manager Frank Baumann am Mittwochmittag bestätigte, ist der Profi mit einem Wechselwunsch an den Klub herangetreten. Den Bremern liegt inzwischen auch ein konkretes Angebot aus Spanien vor, vermutlich von Galvez' Heimatklub FC Granada. Allerdings betont Baumann: "Wir werden Alex nicht verschenken. Bis jetzt entspricht das Angebot noch nicht dem, was wir uns vorstellen." ... [weiter]
 
Moisanders stabiles Debüt - Durchschlagskraft fehlt
Ohne die angeschlagenen Claudio Pizarro und Santiago Garcia, die jeweils wegen muskulärer Beschwerden aussetzten, trennte sich Werder Bremen am Dienstagabend in Zell am Ziller vom englischen Zweitligisten Huddersfield mit 0:0. Wie beim 1:2 gegen 1860 München fehlte dem Team von Trainer Viktor Skripnik dabei erneut die Durchschlagskraft, obwohl die Mannschaft diesmal deutlich spritziger wirkte als vergangenen Samstag. ... [weiter]
 
Schrecksekunde für Junuzovic
Dieser Ausfall hätte Werder extrem geschmerzt: Als Zlatko Junuzovic am Montagvormittag in Zell am Ziller nach einem Schlag aufs rechte Sprunggelenk lange liegenblieb und danach von den Physios vom Feld geführt wurde, waren die Sorgenfalten bei Trainer Viktor Skripnik und Manager Frank Baumann deutlich zu erkennen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 47 48:16
 
2 32 36 46:18
 
3 32 17 42:22
 
4 32 22 37:27
 
5 32 11 35:29
 
6 32 -3 35:29
 
7 32 3 34:30
 
8 32 2 32:32
 
9 32 -6 30:34
 
10 32 -10 30:34
 
11 32 -5 29:35
 
12 32 -16 29:35
 
13 32 -8 28:36
 
14 32 -14 28:36
 
15 32 -6 26:38
 
16 32 -11 25:39
 
17 32 -29 23:41
 
18 32 -30 19:45