Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

MSV Duisburg

 
Hamburger SV

3:0 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.05.1979 15:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   MSV Duisburg
1 Platz 15
44 Punkte 23
1,47 Punkte/Spiel 0,82
70:29 Tore 36:52
2,33:0,97 Tore/Spiel 1,29:1,86
BILANZ
26 Siege 17
13 Unentschieden 13
17 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Westermann:
Heiko Westermann war untröstlich. Sein kapitaler Schnitzer war am Mittwochabend nach bereits sechs Minuten der Stimmungskiller in der ausverkauften Hamburger Arena. 1:3 gegen die Bayern - Kater statt Party vor dem wichtigen Duell gegen Bayer. "Ich habe schon viele Spiele gemacht", zeigt sich der Routinier reuig, "aber so ein Fehler ist mir noch nie passiert." ... [weiter]
 
Zinnbauer setzt bei Rudnevs auf die harte Tour
Zu den Profiteuren des Trainerwechsels beim Hamburger SV gehört er nicht - zweimal zählte Angreifer Artjoms Rudnevs unter Joe Zinnbauer zuletzt nicht zum Hamburger Bundesligakader. Ein Schicksal, das auch Verteidiger Cleber ereilte. Während der neue HSV-Trainer beim 23-jährigen Brasilianer jedoch vor allem Sprachprobleme anführt, spricht er im Fall des 26-jährigen Letten Klartext. ... [weiter]
 
Zinnbauer lässt vor dem Bayern-Spiel pöbeln
Woche der Wahrheit für den Hamburger SV, oder nichts zu verlieren gegen vermeintlich übermächtige Gegner? Der HSV empfängt im DFB-Pokal den FC Bayern München, ehe am Wochenende Bayer Leverkusen in der Hansestadt gastiert. Trainer Joe Zinnbauer bangt um Defensiv-Anker Valon Behrami und geht die beiden Herausforderungen mit einer interessanten Trainingsmethodik an - die Lehre aus dem zuletzt blassen Auftreten in Berlin. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Dem FC droht ein Teilausschluss der Fans
Nur mit äußerster Mühe sowie Glück und Können im Elfmeterschießen vermied der 1. FC Köln das Pokal-Aus beim Drittligisten MSV Duisburg. Thema abgehakt, Anfang März folgt das Achtelfinale beim SC Freiburg. Der FC überwintert im Pokal. Doch die Partie wird womöglich ein unliebsames Nachspiel haben. Gespannt warten die FC-Verantwortlichen auf Nachricht vom DFB. Denn nach dem Zünden von Pyrotechnik und dem Blocksturm einiger Fans droht den Kölnern ein Teilausschluss seiner Anhänger. ... [weiter]
 
Janjic:
Der MSV Duisburg verpasste am Dienstagabend die Pokalsensation nur sehr knapp. Nach großem Kampf stand es nach 120 Minuten gegen den Bundesligisten 1. FC Köln noch 0:0 und somit fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen. Die Schützen des FC blieben souverän, während beim Heimteam die Nerven wackelten. Somit zieht am Ende der Favorit in die nächste Runde ein, aber bei den "Zebras" geht der Blick bereits nach vorne. ... [weiter]
 
Lettieri:
Das 0:0 vom MSV Duisburg gegen Dresden war ein Punktgewinn für die Zebras, da nur Bielefeld (3:0 gegen Erfurt) aus der oberen Tabellenregion siegte. Aufgrund einer Gelb-Roten Karte gegen Kevin Scheidhauer mussten die Meidericher über eine Hälfte lang in Unterzahl agieren, was im Hinblick aufs Pokalspiel am Dienstagabend (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) gegen den Bundesligisten 1. FC Köln viel Kraft kostete. Ein MSV-Trio mit Geißbock-Vergangenheit freut sich derweil besonders auf das Duell mit dem Bundesliga-Aufsteiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 41 44:16
 
2 30 33 43:17
 
3 30 20 42:18
 
4 30 23 35:25
 
5 30 11 33:27
 
6 30 0 33:27
 
7 30 3 32:28
 
8 30 1 29:31
 
9 30 -4 29:31
 
10 30 -4 28:32
 
11 29 -9 27:31
 
12 30 -18 26:34
 
13 29 -7 25:33
 
14 29 -5 24:34
 
15 28 -16 23:33
 
16 29 -9 23:35
 
17 30 -29 21:39
 
18 30 -31 17:43
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -