Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Darmstadt 98

 - 

Hamburger SV

 
SV Darmstadt 98

1:2 (1:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.03.1979 15:30, 24. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Hamburger SV
18 Platz 3
12 Punkte 31
0,50 Punkte/Spiel 1,35
26:52 Tore 48:24
1,08:2,17 Tore/Spiel 2,09:1,04
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Darmstadts Ivana:
Durch eine 0:2-Pleite am vergangenen Samstag in Düsseldorf endete die Erfolgsserie von Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98. Zuvor blieben die Lilien 16 Partien in Folge ungeschlagen. Dabei rückte vor allem ein Akteur in den Blickpunkt: Milan Ivana. Nach einer durchwachsenen Hinrunde zählt der Mittelfeldspieler mittlerweile wieder zum Stammpersonal bei Trainer Dirk Schuster. Derweil nutzten die Darmstädter die Länderspielpause zu einem Testspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 II. ... [weiter]
 
Jungwirth und Co. sind sich einig: Kein Weltuntergang!
Für den SV Darmstadt 98 schloss sich ein Kreis: Nach der 1:4-Pleite im Hinspiel gegen Fortuna Düsseldorf setzten die Hessen zu einer imposanten Serie von 16 Partien ohne Niederlage an. Diese endete am Samstag beim 0:2 im Rückspiel gegen die Rheinländer. Hinterher sagte Trainer Dirk Schuster: "Ich glaube, wir haben 75 Minuten ein sehr ordentliches Spiel gemacht." Trotz der Pleite hat Darmstadt weiterhin alle Trümpfe in der Hand. Auch Florian Jungwirth wollte die Pleite nicht überbewertet wissen. ... [weiter]
 
Benschop erteilt Stroh-Engel Anschauungsunterricht
Der Kreis hat sich geschlossen. Düsseldorf brachte Darmstadt nach 16 ungeschlagenen Spielen und dem 4:1 aus dem Hinspiel wieder eine Niederlage bei. 2:0 hieß es nach 90 Minuten, ein etwas glücklicher Sieg der Fortuna. Der SV bestimmte Hälfte eins, vergab eine sogenannte hundertprozentige Chance und stellte sich defensiv kurz vor dem Wechsel naiv an. Den Schaden des Pausenrückstands konnten die Lilien nicht reparieren, kassierten vielmehr per Konter die Entscheidung. ... [weiter]
 
Schuster:
Nach dem 16. unbesiegten Spiel in Folge hat Darmstadt 98 am kommenden Spieltag die Chance auf Tabellenplatz eins. Am Samstag gastieren die "Lilien" bei Fortuna Düsseldorf (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de), die ihnen in der Hinrunde die bislang letzte Niederlage zufügte (1:4). Mit breiter Brust und einer Portion Selbstvertrauen will sich das Team von Dirk Schuster nun revanchieren. ... [weiter]
 
Keshi beruft Balogun in Nigerias Aufgebot
Darmstadts Abwehrspieler Leon Balogun winken weitere Einsätze in der nigerianischen Nationalmannschaft. Der 26-Jährige wurde von Trainer Stephen Keshi für zwei Testspiele Ende März in den Kader der "Super Eagles" nominiert und freut sich riesig, wieder im Aufgebot Nigerias zu stehen: "Ich bin sehr stolz darauf. Nachdem ich das erste Mal berufen worden war, riss der Kontakt nie ab. Deshalb war ich immer hoffnungsvoll, wieder eingeladen zu werden." ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Heinz Müller verließ den 1. FSV Mainz 05 im Sommer auch deswegen, weil er die 23 Pflichtspiele, durch die sich sein Vertrag automatisch verlängert hätte, nicht erreichte. Warum nicht? Der Keeper spricht im kicker von "Mobbing hoch zehn" seitens Trainer Thomas Tuchel. ... [weiter]
 
Gernandt:
Klare Worte findet HSV-Aufsichtsratsboss Karl Gernandt angesichts der prekären Lage. "Es ist 30 Sekunden vor zwölf", sagt der 54-Jährige. Auch zur Personalie des ehemaligen Mainzer Chefcoaches Thomas Tuchel, der im Falle des Klassenerhalts im Sommer Trainer beim Hamburger SV werden könnte, äußert er sich. ... [weiter]
 
Jarolim macht beim Abschied das Dutzend voll
David Jarolim, der langjährige Profi des Hamburger SV, feierte bei seinem Abschiedsspiel am Samstag in der Hamburger Arena im Volkspark in einer unterhaltsamen Partie ein Torfestival: 5:7 endete das Duell, bei dem sowohl beim HSV-Allstar-Team mit dem 35-jährigen Jarolim als auch bei dem aus früheren tschechischen Profis bestehenden Jarolim-Dream-Team illustre Namen aufliefen. ... [weiter]
 
Jansen und van der Vaart müssen gehen
Wie der Vorstandsboss des Hamburger SV, Dietmar Beiersdorfer, in einem Interview auf der Website der Hanseaten bestätigte, wird das Bundesliga-Urgestein die auslaufenden Verträge von Marcell Jansen und Rafael van der Vaart nicht verlängern. Darüber hinaus forderte der 51-Jährige die Mannschaft auf, sich in den verbleibenden Spielen mit "Hingabe" gegen den drohenden Abstieg zu stemmen. ... [weiter]
 
Gespräche mit Westermann und Rajkovic vertagt
In einem Interwiew auf der Website des Hamburger SV hat Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer betont, dass es noch keinen Entschluss über eine weitere Zusammenarbeit mit Heiko Westermann und Slobodan Rajkovic gebe. "Bei Heiko und Slobodan ist das [eine Vertragsverlängerung, Anm. d. Red.] aktuell noch offen, da haben wir die Entscheidung vertagt und es den Spielern genauso mitgeteilt. Die Spieler haben uns versichert, dass der Klassenerhalt des HSV für sie oberste Priorität hat und sie diesem Ziel alles unterordnen werden." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 24 22 36:12
 
2 24 22 32:16
 
3 23 24 31:15
 
4 24 9 31:17
 
5 23 14 25:21
 
6 23 9 25:21
 
7 24 3 25:23
 
8 23 7 24:22
 
9 24 -6 22:26
 
10 24 -14 22:26
 
11 22 0 21:23
 
12 22 -4 21:23
 
13 24 -7 21:27
 
14 23 -7 20:26
 
15 22 -4 18:26
 
16 21 -14 17:25
 
17 24 -28 15:33
 
18 24 -26 12:36
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -