Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.02.1979 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   VfB Stuttgart
3 Platz 2
26 Punkte 29
1,30 Punkte/Spiel 1,38
41:20 Tore 40:20
2,05:1,00 Tore/Spiel 1,90:0,95
BILANZ
43 Siege 38
21 Unentschieden 21
38 Niederlagen 43
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Waldschmidt unterschreibt beim HSV bis 2020
Die Tinte ist trocken: Luca Waldschmidt wechselt von Eintracht Frankfurt zum Hamburger SV und unterschrieb bei den Hanseaten einen Vierjahresvertrag bis Juni 2020."Wir freuen uns sehr, dass wir mit Luca einen jungen und vielversprechenden Spieler an den HSV binden konnten. Wir sind überzeugt, dass er bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen wird", wird der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer auf der Klub-Website zitiert. Der 20-jährige Waldschmidt ist mit der Mannschaft bereits in Trainingslager nach Graubünden gereist. Über die genauen Transfermodalitäten wurde nichts bekannt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mit Dino und viel Spaß - Trainingsstart des HSV
Mit Dino und viel Spaß - Trainingsstart des HSV
Mit Dino und viel Spaß - Trainingsstart des HSV
Mit Dino und viel Spaß - Trainingsstart des HSV

 
In der abgelaufenen Saison kam der Hamburger SV auf Rang zehn ins Ziel. Nach zwei Jahren, in denen sich der Bundesliga-Dino erst in der Relegation die Klassenzugehörigkeit sicherte, bereits ein enormer Fortschritt. Dies soll jedoch nicht das Ende der Fahnenstange sein, denn HSV-Coach Bruno Labbadia forderte am Mittwoch beim Start der Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit eine weitere Steigerung. ... [weiter]
 
Neuer Spielplan: Der FC Bayern eröffnet gegen Werder
Der FC Bayern startet das Unternehmen Titelverteidigung am Freitag, den 26. August, gegen Werder Bremen. Anstoß ist um 20.30 Uhr, weitere zeitgenaue Ansetzungen will die DFL zwischen 11. und 15. Juli verkünden. ... [weiter]
 
So entsteht der neue Spielplan
Während in Frankreich die EM noch in vollem Gange ist, richtet sich heute der Blick der deutschen Fußballfans auf die kommende Saison. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) wird um elf Uhr die Spielpläne für die 1. und 2. Bundesliga für die Saison 2016/17 bekanntgeben. Klar ist, dass der deutsche Meister FC Bayern München die Spielzeit mit einem Heimspiel am Freitagabend, den 26. August eröffnen wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

VfB-Torwart-Rochade: Tyton geht, Grahl kommt
Der eine kommt, der andere geht: Jens Grahl löst beim VfB Stuttgart Przemyslaw Tyton im Tor ab. Grahl wechselt ablösefrei von der TSG Hoffenheim zu den Schwaben, wo er kein Unbekannter ist. Indes zieht es den bisherigen Torwart Tyton nach Spanien. Dort schließt er sich dem Erstligisten Deportivo La Coruna an. ... [weiter]
 
Tyton-Ersatz: VfB holt Grahl
Nach dem Abgang von Przemyslaw Tyton (siehe Eintrag vorher) hat der VfB Stuttgart umgehend einen Nachfolger auf der Torhüter-Position präsentiert. Jens Grahl erhält beim Bundesliga-Absteiger einen Zweijahresvertrag. Zuletzt spielte der 27-Jährige bei der TSG Hoffenheim. "Mit Jens Grahl haben wir einen Torhüter verpflichtet, der den VfB aus seiner Zeit in den Nachwuchsteams kennt und im Profibereich bei mehreren Vereinen in Deutschland wichtige Erfahrungen gesammelt hat", erklärte Cheftrainer Jos Luhukay. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Tyton wechselt nach Spanien
Przemyslaw Tyton verlässt den VfB Stuttgart und wechselt zum spanischen Erstligisten Deportivo La Coruna. Das bestätigte der VfB am Donnerstag, über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Der 29-jährige Torwart war im vergangenen Sommer vom PSV Eindhoven zu den Schwaben gewechselt und bestritt in der abgelaufenen Spielzeit, in der der VfB abgestiegen ist, 30 Bundesligaspiele. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Keine Einigung zwischen VfB und Sanogo
Seit Mittwoch ist klar, dass der VfB Stuttgart die Mission Wiederaufstieg mit einem Heimspiel gegen den FC St. Pauli angehen wird. Unklar ist noch, wer dann im Kader der Schwaben stehen wird. Der Transfer von Roy Beerens ist zur Hängepartie geworden und Sekou Sanogo von Young Boys Bern ist wieder abgereist - ohne Einigung. ... [weiter]
 
Grahl lotet seinen Chancen aus
Jens Grahl steht in Kontakt mit dem VfB Stuttgart, um einen möglichen Wechsel zum Bundesliga-Absteiger auszuloten. Der 27-Jährige hatte seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim nicht verlängert, auch weil er sich bei einem anderen Klub mehr Spielminuten erhofft. Bei den Kraichgauern war der gebürtige Stuttgarter hinter Oliver Baumann nur noch zweite Wahl. Beim VfB könnte sich nun eine Lücke eröffnen, zumal nicht sicher ist, ob Przemyslaw Tyton bei den Schwaben bleibt. Neben Stuttgart sollen auch Sturm Graz und Heidenheim Interesse an Grahl haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
30.06.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 18 31:11
 
2 21 20 29:13
 
3 20 21 26:14
 
4 20 6 25:15
 
5 20 12 22:18
 
6 20 4 21:19
 
7 19 4 19:19
 
8 20 0 19:21
 
9 20 -1 19:21
 
10 18 6 18:18
 
11 19 4 18:20
 
12 18 -5 17:19
 
13 19 -12 17:21
 
14 19 -11 16:22
 
15 17 -6 15:19
 
16 17 -15 13:21
 
17 21 -19 12:30
 
18 19 -26 11:27