Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bor. Mönchengladbach

 - 

Hamburger SV

 
Bor. Mönchengladbach

4:3 (2:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.02.1979 15:30, 18. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hamburger SV
9 Platz 3
16 Punkte 25
0,94 Punkte/Spiel 1,47
24:19 Tore 36:13
1,41:1,12 Tore/Spiel 2,12:0,76
BILANZ
33 Siege 36
24 Unentschieden 24
36 Niederlagen 33
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Ghana mit Baba ins Halbfinale - Bony köpft Ivorer weiter
Beim Afrika Cup wurden am Sonntag die letzten beiden Halbfinalisten gesucht. Ghana löste mit Augsburgs Abdul Rahman Baba das Ticket für die Vorschlussrunde. Die Black Stars setzten sich gegen Außenseiter Guinea mit 3:0 durch. Am Abend zog die Elfenbeinküste im Kracher gegen Algerien nach. Manchester Citys Bony spielte hier die Hauptrolle. ... [weiter]
 
Johnson:
Der Rückrundenauftakt als Neustart - das trifft bei Borussia Mönchengladbach insbesondere auf Fabian Johnson zu. Von allen Sommereinkäufen besitzt der US-Amerikaner das größte Steigerungspotenzial. Beim 1:0-Erfolg in Stuttgart machte Johnson den Anfang. Auch das "Missverständnis" während des Türkei-Trainingslagers mit Trainer Lucien Favre - Vergangenheit. ... [weiter]
 
Favre nimmt Kurs auf Platz drei
An Hennes Weisweiler wird Lucien Favre im Jahr 2015 nicht herankommen. An Jupp Heynckes auch nicht. Doch sollte Favre auch beim Abpfiff der neuen Saison auf Borussia Mönchengladbachs Bank sitzen, und dagegen spricht absolut nichts, dann wird der Schweizer der Trainer mit der drittlängsten Amtszeit bei den Fohlen sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Olics verpatztes Comeback -
Eigentlich war alles angerichtet für Ivica Olic. Die Stadionregie hatte den Klassiker "Hero" von Bonnie Tyler, die einstige Torhymne des Kroaten, aus der Mottenkiste gekramt, die Anhänger bereiteten ihm schon zum Warmlaufen einen Empfang, "bei dem ich Tränen in den Augen hatte". Am Ende aber war den Fans nach Heulen zu Mute. Der HSV präsentiert sich auch im neuen Jahr harmlos wie in 2014. ... [weiter]
 
Knäbel:
Am Ende stimmte alles, sogar das Datum. Auf den Tag genau acht Jahre nach seiner ersten Vorstellung in Hamburg nahm Ivica Olic Freitagnachmittag um kurz nach 14 Uhr im Presseraum der Hamburger Arena Platz und war sichtlich gelöst. "Damals hatte ich noch die typisch russische Frisur." Und: Damals wie heute befand sich der HSV im Abstiegskampf. Zweifel an dem Schritt zurück hatte der 35-Jährige dennoch zu keinem Zeitpunkt. ... [weiter]
 
Olic-Rückkehr zum HSV perfekt:
Das Abschlusstraining vor der Partie gegen den FC Bayern hatte er am Donnerstagabend noch bestritten, im Wolfsburger Kader aber fehlte Ivica Olic. Weil der Kroate am morgigen Freitag erneut ein Abschlusstraining absolvieren soll - mit dem HSV, vor der Partie gegen Köln. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 18 31:11
 
2 21 20 29:13
 
3 20 21 26:14
 
4 20 6 25:15
 
5 20 12 22:18
 
6 20 4 21:19
 
7 19 4 19:19
 
8 20 0 19:21
 
9 20 -1 19:21
 
10 18 6 18:18
 
11 19 4 18:20
 
12 18 -5 17:19
 
13 19 -12 17:21
 
14 19 -11 16:22
 
15 17 -6 15:19
 
16 17 -15 13:21
 
17 21 -19 12:30
 
18 19 -26 11:27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -