Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

1. FC Nürnberg

 
Werder Bremen

3:1 (1:0)

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.12.1978 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   1. FC Nürnberg
14 Platz 18
15 Punkte 9
0,88 Punkte/Spiel 0,53
24:30 Tore 14:38
1,41:1,76 Tore/Spiel 0,82:2,24
BILANZ
29 Siege 16
17 Unentschieden 17
16 Niederlagen 29
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Elia und Obraniak trainieren in Bremens U 23
Eljero Elia und Ludovic Obraniak trainieren ab Dienstag in der zweiten Mannschaft von Werder Bremen mit - das soll jedoch ein kurzes Intermezzo bleiben: Für beide gibt es inzwischen Interessenten. Keinen Kommentar gaben die Verantwortlichen am Montag dagegen zum offenkundigen Wunschstürmer Aron Johannsson ab. ... [weiter]
 
Alkmaar:
Der AZ Alkmaar hat das Interesse von Werder Bremen an US-Nationalstürmer Aron Johannsson (24) bestätigt. "Werder darf mit Johannsson sprechen", sagte ein AZ-Sprecher gegenüber "FOX Sports". Der Angreifer mit isländischen Wurzeln ist beim Ehrendivisionär noch bis 2018 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder: Interesse an Alkmaars Johannsson?
Nach einem Bericht der "Bild" (Online-Ausgabe) könnte Werder Bremen bei der Suche nach einem Nachfolger für den zu Schalke 04 abgewanderten Franco di Santo fündig geworden sein. Demnach soll Aron Johannsson vom niederländischen Verein AZ Alkmaar die Lücke schließen, die der Weggang des Argentiniers hinterlassen hat. Der 24-jährige Johannsson hat isländische Wurzeln, entschied sich aber für die Nationalelf der USA. US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann nominierte Johannsson auch für die WM 2014, am Zuckerhut brachte er es auf einen Einsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ujah kann's auch ohne di Santo
Werder Bremen bleibt auch zum Abschluss der Vorbereitungsphase ungeschlagen. Die "Generalprobe" bei Premier-League-Klub West Ham United gewannen die Grün-Weißen am Sonntagnachmittag mit 2:1 (2:1), obwohl mit Philipp Bargfrede (Bänderanriss) und Zlatko Junuzovic (Zahn-OP) zwei absolute Leistungsträger fehlten. Im elften Testspiel dieses Sommers feierte die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik damit den zehnten Sieg, zudem gab es ein 1:1 beim Drittligisten Hansa Rostock. ... [weiter]
 
Elia auf dem Sprung zu Feyenoord?
Wird Werder Bremen seine Problemprofis Eljero Elia und Ludovic Obraniak jetzt doch kurzfristig los ? In beiden Personalien sei "Bewegung drin", bestätigte ein zuversichtlicher Sportchef Thomas Eichin am Sonntagmittag dem kicker. Bei Obraniak ist das Interesse von Zweitligist 1860 München verbürgt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Ein Quantum Trost - dank Polaks Hammer
Nur vier Tage nach der 3:6-Auftaktpleite in Freiburg leistete der 1. FC Nürnberg gegen den 1. FC Heidenheim Wiedergutmachung. In einer über weite Strecken zerfahrenen, aber torreichen Partie traf FCH-Flügelflitzer Leipertz in beide Tore. Das Zünglein an der Wage spielte aber schlussendlich Club-Kapitän Polak, der den FCN kurz vor Schluss zum 3:2-Sieg ballerte. ... [weiter]
 
"Es ist uns nicht entgangen, dass wir in der Offensive durchaus unsere Chancen haben können" - Trainer Frank Schmidt vom 1. FC Heidenheim weiß um die Defensivschwächen und Verunsicherung des 1. FC Nürnberg vor dem Spiel am Freitag. Hurrafußball darf man vom FCH beim Gastspiel im Frankenland aber trotzdem nicht unbedingt erwarten. ... [weiter]
 
Der Riss war zu tief: Es ging nicht mehr mit Bader
Das jüngste Beispiel sagt alles. Beim ersten Saisonspiel des FCN am Montag in Freiburg (3:6) hallten laute "Bader raus"- Rufe durch das Schwarzwaldstadion, als der Club nach 41 Minuten mit 0:4 zurücklag. Die Fans forderten den Rücktritt des Sportvorstands nach der desaströsen Leistung einer Mannschaft, für deren Zusammenstellung, Aufstellung und Einstellung der Sportliche Leiter Wolfgang Wolf und Trainer René Weiler die Verantwortung tragen. Das zeigte ganz deutlich: Es ging nicht mehr mit Martin Bader. Ein Kommentar von Harald Kaiser. ... [weiter]
 
Paukenschlag beim Club! Bader macht den Weg frei
Paukenschlag beim 1. FC Nürnberg. Der wieder mal krisengeschüttelte Traditionsverein trennt sich zum 30. September 2015 von seinem Sportvorstand Martin Bader. Der 47-Jährige hat nach kicker-Informationen die Entscheidung schon vor dem Spiel in Freiburg getroffen - der Schritt hat demnach nichts mit dem Ergebnis des Spiels (3:6), noch mit der Art und Weise des Auftritts und auch nicht mit dem nächtlichen Autobahn-Rapport durch die Nürnberger Ultras zu tun. ... [weiter]
 
Weilers Team erwartet der doppelte Gradmesser
Dem 1. FC Nürnberg steht schon am 2. Spieltag der noch taufrischen Zweitliga-Saison eine richtungsweisende Partie ins Haus. Zwar ist bisher nur ein Spiel verloren worden, aber das 3:6-Desaster in Freiburg hat tiefe Spuren hinterlassen. Und das auf allen Ebenen. Klar ist: Das erste Heimspiel der Saison am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den 1. FC Heidenheim ist ein sensibler Gradmesser - sportlich wie stimmungsmäßig. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 16 26:8
 
2 17 23 25:9
 
3 17 13 24:10
 
4 17 3 20:14
 
5 17 9 18:16
 
6 17 8 18:16
 
7 17 7 18:16
 
8 17 5 16:18
 
9 17 1 16:18
 
10 17 -5 16:18
 
11 17 -8 16:18
 
12 17 -1 15:19
 
13 17 -2 15:19
 
14 17 -6 15:19
 
15 17 -9 15:19
 
16 17 -15 13:21
 
17 17 -15 11:23
 
18 17 -24 9:25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -