Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Kaiserslautern

 - 

Werder Bremen

 
1. FC Kaiserslautern

4:0 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 08.12.1978 20:00, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Werder Bremen
1 Platz 15
25 Punkte 13
1,56 Punkte/Spiel 0,81
34:18 Tore 21:29
2,13:1,13 Tore/Spiel 1,31:1,81
BILANZ
32 Siege 32
22 Unentschieden 22
32 Niederlagen 32
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Przybylko zieht weiter zum FCK
Nachdem die SpVgg Greuther Fürth unter der Woche den auch vom 1. FC Kaiserslautern umworbenen norwegischen Offensivmann Veton Berisha vom Transfermarkt genommen hat, haben sich die Pfälzer nun einen Angreifer der Franken geschnappt: Kacper Przybylko, im vorigen Sommer von Arminia Bielefeld in den Ronhof gekommen, bricht seine Zelte nach 32 Zweitliga-Einsätzen für das "Kleeblatt" wieder ab. ... [weiter]
 
FCK-Torwarttrainer Ehrmann verlängert
Der 1. FC Kaiserslautern hat die Zusammenarbeit mit seinem Torwarttrainer Gerry Ehrmann um drei weitere Jahre bis 2018 verlängert. Der 56-Jährige ist bereits seit 1984 für den Zweitligisten tätig. ... [weiter]
 
Deville treffsicher - Warten auf Bödvarsson
Der neue 1. FC Kaiserslautern kommt allmählich in Schwung. Je höherklassig der Testspielgegner, umso torhungriger präsentieren sich die Pfälzer. Dem noch mageren 5:1 gegen eine Regional-Auswahl und 6:0 gegen Oberligist SC Hauenstein folgte im dritten Vorbereitungsspiel gegen Regionalligist Kickers Offenbach, der nur knapp am Aufstieg in die 3.Liga am SC Magdeburg gescheitert war, vor 1200 Zuschauern in Eisenberg ein 8:0-Torspektakel. Auch Talent Maurice Deville machte wieder auf sich aufmerksam. ... [weiter]
 
Görtler:
Ganz vorne drückt der Schuh beim 1. FC Kaiserslautern. Vor allem nach dem Kreuzbandriss von Sebastian Jacob. Während Sportdirektor Markus Schupp versucht, Jon Dadi Bödvarsson von Viking Stanvanger zu verpflichten, wittert Neuzugang Lukas Görtler seine Chance. Als dessen großer Trumpf könnte sich die Flexibilität erweisen. ... [weiter]
 
Mugosa im Löwen-Fokus
Der TSV 1860 München sucht weiterhin händeringend nach Neuzugängen. Ein heißer Kandidat ist Kaiserslauterns Angreifer Stefan Mugosa. Der 23-jährige Montenegriner wurde im vergangenen Halbjahr nach Aue ausgeliehen. Im Erzgebirge brachte es der 1,88 Meter große Sturmtank auf 15 Spiele, vier Treffer, zwei Torvorlagen und einen kicker-Notenschnitt von 3,4. Bei den Roten Teufeln steht Mugosa noch bis 2017 unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Fitter Lorenzen fordert Ujah heraus
Der Junge gilt als Versprechen für die nächste Saison: Melvyn Lorenzen wird bei Werder Bremen eine große Zukunft vorausgesagt. Zuletzt von Knieproblemen gebeutelt, ist der 20-Jährige nun fit und geht hoffnungsfroh in die Vorbereitung. "Ich habe das Potenzial, mich durchzusetzen", sagt der Stürmer, der Anthony Ujah, den Neuen aus Köln, herausfordern möchte. Lorenzen will einen ähnlichen Erfolgsweg beschreiten wie Ex-Kollege Davie Selke. ... [weiter]
 
Ujah schnürt zum Auftakt einen Dreierpack
Gelungener Saisonstart für Werder Bremen: Der Bundesligist siegte im ersten Spiel der neuen Saison standesgemäß mit 11:0 gegen den MSV Neuruppin, der in der 6. Liga spielt. "Wir haben gut nach vorn gespielt und uns gut präsentiert", kommentierte Trainer Viktor Skripnik, der hinterher von "einem typischen Arbeitstag" sprach. "Die Spieler aus der zweiten Reihe waren besonders motiviert und wollten sich zeigen." ... [weiter]
 
Kampf gegen den
Der neue Mann setzt neue Akzente: Jörn Heineke, als Athletiktrainer bei Werder Bremen seit dieser Saison engagiert, hat im Trainingslager in Neuruppin schon an den ersten Tagen seine Methode umgesetzt. "CrossFit", so lautet sein Zauberwort. Eine Vorgehensweise wie beim US-Guru Mark Verstegen. Der frühere Profi sagt: "Ich weiß, wie Fußballer ticken." Der 40-Jährige, der für den Kampf gegen den inneren Schweinehund steht, weiter: "Ich muss nicht der beste Freund der Spieler sein." ... [weiter]
 
Die Irrfahrt des Ulisses Garcia
Aus dem Trio der Neuen bei Werder Bremen gilt Ulisses Garcia als das große Talent. Der Mann mit dem ungewöhnlichen Vornamen, der aus der Schweiz in den Norden gewechselt ist und sich nun Hoffnungen macht, den Konkurrenzkampf auf der linken Abwehrseite gegen Namensvetter Santiago Garcia und Jungprofi Jannek Sternberg gewinnen zu können. ... [weiter]
 
DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 16 25:7
 
2 15 20 21:9
 
3 15 9 20:10
 
4 16 10 18:14
 
5 16 9 18:14
 
6 16 2 18:14
 
7 16 7 17:15
 
8 16 -7 16:16
 
9 16 0 15:17
 
10 15 5 14:16
 
11 15 1 14:16
 
12 15 0 14:16
 
13 15 -4 14:16
 
14 16 -9 14:18
 
15 16 -8 13:19
 
16 16 -14 13:19
 
17 15 -14 9:21
 
18 15 -23 7:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -