Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

SV Darmstadt 98

 
Werder Bremen

3:0 (1:0)

SV Darmstadt 98
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.11.1978 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   SV Darmstadt 98
15 Platz 17
13 Punkte 9
0,87 Punkte/Spiel 0,60
21:25 Tore 20:34
1,40:1,67 Tore/Spiel 1,33:2,27
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Europa League: Skripnik geht in die Offensive
Der Trainer gibt seine Zurückhaltung auf. Viktor Skripnik beschäftigt sich nach dem glücklichen 2:2 in Paderborn öffentlich mit Gedankenspielen zur Europa League: "Alles andere wäre eine Verarschung den Fans gegenüber." Werder Bremen wittert im Endspurt also weiter die Chance, sich für den internationalen Wettbewerb zu qualifizieren. Auch wenn Kapitän Clemens Fritz die Schwere dieser Aufgabe betont: "Es ist wahrlich kein Selbstläufer." ... [weiter]
 
Hajrovic kommt und macht Werder glücklich
Werder Bremen hat in Paderborn große Moral bewiesen und einen 0:2-Rückstand gedreht. In einem phasenweise sehr unterhaltsamen Match legte ein sehr couragierter SCP per Doppelschlag vor, konnte diesen Vorsprung aber nicht halten und musste sich am Ende mit einem Remis abfinden. Ein Punkt, der für Paderborn zu wenig ist, rutschte die Breitenreiter-Elf doch nun auf einen direkten Abstiegsplatz ab. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Chance für Werder: Zubrot aus Europa
Auf dem Weg zum Turnaround nach vier mageren Jahren bieten sich für Werder Bremen rosige Aussichten. Sollte der finanziell darbende Nord-Klub sich wieder für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren, so könnte sich die wirtschaftliche Situation radikal verbessern. Werder wäre einen Schritt weiter, die schwarze Null zu schreiben. Boss Klaus Filbry betont dennoch: "Der Konsolidierungskurs muss fortgesetzt werden." ... [weiter]
 
So spielt auch der Bundesliga-Siebte europäisch
Die Top drei in der Champions-League-Gruppenphase, der Vierte in den CL-Play-offs und der Fünfte und Sechste in der Europa League? Das gilt im Prinzip für die Bundesliga - doch es gibt Ausnahmen. Auch der Tabellensiebte könnte im Europapokal dabei sein, theoretisch kann eine Liga sogar fünf Teams in der Königsklasse stellen. Ein Überblick. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Coltorti schießt RB zurück ins Aufstiegsrennen
Lange Zeit lieferten sich Leipzig und Darmstadt am Freitagabend einen zähen Abnutzungskampf im Mittelfeld mit nur wenigen Strafraumszenen. In der Schlussviertelstunde aber sollte der Spannungsbogen plötzlich durch die Decke schießen: Erst gingen die Lilien in Führung, dann antwortete RasenBallsport postwendend. Doch damit nicht genug: Mit der letzten Aktion eilte RB-Torwart Coltorti mutig mit nach vorne, traf zum 2:1 und wurde zum großen Helden des Abends. ... [weiter]
 
Darmstadt hat das Schicksal selbst in der Hand
Aufstieg hin oder her - der SV Darmstadt 98 bastelt an seiner Zukunft. Vor den wegweisenden Wochen wurden beim Tabellendritten der 2. Liga elementare Entscheidungen getroffen: Trainer Dirk Schuster und Kapitän Aytac Sulu unterzeichneten ein neues Arbeitspapier (bis 2018), zudem hat am Montag der Bau des zweiten und vor allem profitauglichen Trainingsplatzes begonnen. Die Rahmenbedingungen stimmen also, der Fokus richtet sich nun mit Freude und Selbstvertrauen auf die anstehenden Aufgaben, die mit dem heutigen Auswärtsspiel bei RB Leipzig (18.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) beginnen. ... [weiter]
 
Schuster:
Nach nur einer Niederlage aus den vergangenen 20 Saisonspielen klopft Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 weiter ans Tor zur 1. Liga. Um den nächsten Schritt zu machen, muss am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) im Topspiel in Leipzig - nach zwei Unentschieden in Folge - dringend ein Dreier her. Offensivmann Marco Sailer steht seinem Coach Dirk Schuster dabei allerdings nicht zur Verfügung. ... [weiter]
 
Bleibt Holland in Darmstadt?
Bei Hertha BSC war er nur zweite Wahl, bei Darmstadt 98 hat er sich durchgesetzt: Für Fabian Holland hat sich die Ausleihe zum Zweitligisten gelohnt. Keine Wunder, dass die "Lilien" den 24-Jährigen gerne länger in den eigenen Reihen sehen würden - es besteht reges Interesse den Außenverteidiger fest zu verpflichten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sailer:
So richtig etwas anzufangen wussten sie beim SV Darmstadt 98 nicht mit dem 1:1 (0:0) gegen den 1. FC Heidenheim. Einerseits haben die Lilien kein wirklich gutes Spiel gezeigt. Andererseits haben sie eine Führung (Dominik Stroh-Engel per Foulelfmeter, 64.) in Überzahl nach Gelb-Rot für Philip Heise (67.) durch den Gegentreffer von Florian Niederlechner (77.) noch hergegeben. Dennoch sagt Marco Sailer: "Wir sind weiter dran." ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 12 23:7
 
2 15 20 21:9
 
3 15 9 20:10
 
4 15 15 18:12
 
5 15 4 18:12
 
6 15 8 17:13
 
7 15 4 16:14
 
8 15 5 14:16
 
9 15 1 14:16
 
10 15 0 14:16
 
11 15 -4 14:16
 
12 15 -8 14:16
 
13 15 -9 14:16
 
14 15 -1 13:17
 
15 15 -4 13:17
 
16 15 -15 11:19
 
17 15 -14 9:21
 
18 15 -23 7:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -