Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

SV Darmstadt 98

 
Werder Bremen

3:0 (1:0)

SV Darmstadt 98
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.11.1978 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   SV Darmstadt 98
15 Platz 17
13 Punkte 9
0,87 Punkte/Spiel 0,60
21:25 Tore 20:34
1,40:1,67 Tore/Spiel 1,33:2,27
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik setzt gleich auf Vestergaard
Die kurze Eingewöhnungszeit schreckt Viktor Skripnik nicht ab: Jannik Verstergaard, frisch verpflichteter Neuling aus Hoffenheim, wird am morgigen Sonntag sein Werder-Debüt geben, wenn gegen Hertha BSC die geplante Aufholjagd auf das Mittelfeld der Tabelle angepfiffen wird. "Er ist ein Kandidat für die Startelf", sagt der Bremer Coach, "er soll ja nicht nur trainieren, sondern uns verbessern." Schon gegen den Hauptstadt-Klub. ... [weiter]
 
Skripnik strotzt vor Optimismus:
Mit Optimismus in die Rückrunde: Viktor Skripnik sieht Werder Bremen gerüstet für den Abstiegskampf. Fortschritte in spielerischer Hinsicht sieht der Coach bei dem Team, das mit einem Sieg gegen Hertha BSC den Relegationsplatz verlassen könnte. Zum Start fordert Skripnik, der bis auf eine Position seine Startelf im Kopf hat, einen Sieg, "damit es danach für uns einfacher wird". ... [weiter]
 
Hüsing: Leihgabe Nr. 7 - Lorenzen operiert
Jannik Vestergaard und die Folgen: Mit Oliver Hüsing macht ein anderer Bremer Abwehrspieler zunächst Platz für den Neuen aus Hoffenheim. Auch Luca Caldirolas Abschied bleibt ein Thema. Dagegen feierte ein Langzeitverletzter Wiedersehen mit dem Trainingsplatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Lieberknecht hadert - Schuster sieht Luft nach oben
Die Bundesliga ist bereits wieder aus dem Winterschlaf erwacht, die 2. Bundesliga dagegen befindet sich noch im Testspiel-Modus. Vier Teams waren am Freitagabend im Einsatz, zwei davon im direkten Duell. Das entschied Darmstadt knapp gegen Sandhausen für sich. Ingolstadt und Braunschweig setzten sich gegen internationale Gegner jeweils mit 2:0 durch. ... [weiter]
 
Darmstadt: Mehr als der Klassenerhalt kein Muss
Dass der Zweitligaaufsteiger als Tabellendritter in den Rest der Saison gehen kann, ist kein Zufall. Immerhin stellen die Lilien mit nur 15 Gegentoren die drittbeste Abwehr und hat zudem die zweitwenigsten Niederlagen kassiert. Dass da mehr als nur der Klassenerhalt - immer noch das offizielle Saisonziel - drin ist, lässt die Anhänger träumen. 500 Dauerkarten verkauften die Darmstädter allein in der Winterpause, insgesamt 6000 bedeutet Vereinsrekord. ... [weiter]
 
Frankfurt lässt Kadlec nicht gehen
An Angeboten für Vaclav Kadlec mangelte es nicht. Doch Eintracht Frankfurt wird den tschechischen Stürmer nicht ziehen lassen - weder in die 2. Liga und schon gar nicht zu einem Ligakonkurrenten. Dafür zeichnet sich bei Jan Rosenthal ein Leihgeschäft ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 12 23:7
 
2 15 20 21:9
 
3 15 9 20:10
 
4 15 15 18:12
 
5 15 4 18:12
 
6 15 8 17:13
 
7 15 4 16:14
 
8 15 5 14:16
 
9 15 1 14:16
 
10 15 0 14:16
 
11 15 -4 14:16
 
12 15 -8 14:16
 
13 15 -9 14:16
 
14 15 -1 13:17
 
15 15 -4 13:17
 
16 15 -15 11:19
 
17 15 -14 9:21
 
18 15 -23 7:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -