Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

4
:
2

Halbzeitstand
1:2
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.11.1978 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   FC Schalke 04
2 Platz 7
20 Punkte 15
1,43 Punkte/Spiel 1,07
32:12 Tore 24:20
2,29:0,86 Tore/Spiel 1,71:1,43
BILANZ
37 Siege 37
23 Unentschieden 23
37 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Auch zwei Tage nach dem 0:8-Debakel von München suchte HSV-Coach Markus Gisdol noch nach Worten für das, was seine Mannschaft beim FCB abgeliefert hatte: "So wollten wir uns nicht präsentieren und so können wir uns nicht präsentieren." Die Hamburger müssen die Blamage schnell abhaken, denn am Mittwoch steht das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Gladbach an. ... [zum Video]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Gisdols Plan: Wiedergutmachung mit Papadopoulos
Markus Gisdol gibt sich aufgeräumt zum Auftakt in die neue Arbeitswoche, wohl wissend, dass sie - mal wieder - wegweisend wird. Das 0:8 von München hat Schaden angerichtet in Hamburg, und der HSV-Coach unternimmt nicht einmal den Versuch, Ausflüchte zu suchen. Er blickt kritisch zurück auf das Wochenende. Und dennoch mutig nach vorn, auf Mönchengladbach und Berlin. ... [weiter]
 
Sakais Hoffnung auf eine andere Mentalität
Am Tag danach blieb der Trainingsplatz verwaist. Ein paar Profis liefen durch den Volkspark, die anderen arbeiteten individuell im Kraftraum. Bloß keinen sehen und nichts sagen nach dem 0:8-Debakel war ein Motto in Hamburg. Das andere lautet: Volle Konzentration auf die anstehenden Aufgaben. Der HSV hat einen Heimspiel-Dreierpack. Und schon der Auftakt dürfte mit entscheidend dafür sein, ob die Auftritte vor den eigenen Fans womöglich zum Spießrutenlauf werden. ... [weiter]
 
Gisdol:
Wie so oft wurde der Hamburger SV beim FC Bayern empfindlich abgewatscht. "Das schmerzt", kommentierte Markus Gisdol die 0:8-Klatsche beim Rekordmeister, die der HSV-Coach schnell abhaken will: "Es hat uns bisher ausgezeichnet, Rückschläge schnell zu verkraften und wieder in die Spur zu finden." ... [zum Video]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Heidel:
Wenn das Resultat gegen die TSG Hoffenheim (1:1) etwas Gutes hatte, dann das: Schalke 04 ist wettbewerbsübergreifend seit sieben Spielen ungeschlagen, das harte Februar-Programm haben die Königsblauen beachtlich gemeistert. Zumindest auf den ersten Blick. Bei genauerer Betrachtung wird deutlich, warum die Analyse von Sportvorstand Christian Heidel eher kritisch ausfällt. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Badstuber: Mit der Bayern-Mentalität die Bayern bezwingen
Er strahlt einfach diese Bayern-Siegermentalität aus. "Angst? Wieso sollten wir Angst haben?", fragt er keck zurück, wenn man wissen will, ob er beim Gedanken an Schalkes nächste Pokal-Aufgabe am Mittwoch in München Bammel verspürt. Und es klingt nicht nach einer bloßen Parole, wenn Bayerns Leihgabe im S04-Dress betont: "Wir spucken keine großen Töne, fahren da jedoch mit einem guten Gefühl hin, das wir bestätigen wollen. Bayern hat Ambitionen, aber wir wollen es ihnen vermasseln." ... [weiter]
 
Schöpf: Enttäuschung trotz drei Treffern in acht Tagen
Dreimal innerhalb von acht Tagen hat Alessandro Schöpf die 1:0-Führung für den FC Schalke 04 geschossen, dreimal endete die Partie 1:1. Entsprechend gemischte Gefühle machten sich beim neuen Top-Torschützen der Königsblauen nach dem Unentschieden gegen die TSG Hoffenheim breit. Guido Burgstaller gelang derweil seine erste Torvorlage für Schalke, kurz zuvor war er endgültig als Führender der Zweitliga-Schützenliste entthront worden. ... [weiter]
 
Rudy trifft beim Jubiläum und beendet eine Serie
Schalke 04 verpasste es zum zweiten Mal in Folge, aus einer frühen Führung heraus Kapital zu schlagen. Wie bereits in der Vorwoche in Köln lautete das Endresultat nur 1:1. Nach Schöpfs Führungstreffer stellte Königsblau seine Offensive nahezu komplett ein, die Quittung gab es jedoch erst in der Schlussphase. Zugleich endete damit auch das Gesetz des Duells. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 16 23:5
 
2 14 20 20:8
 
3 14 9 19:9
 
4 14 4 17:11
 
5 14 11 16:12
 
6 14 6 16:12
 
7 14 4 15:13
 
8 14 4 14:14
 
9 14 -5 14:14
 
10 14 -7 14:14
 
11 14 1 12:16
 
12 14 -1 12:16
 
13 14 -3 12:16
 
14 14 -6 12:16
 
15 14 -7 11:17
 
16 14 -11 9:19
 
17 14 -16 9:19
 
18 14 -19 7:21

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun