Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

Hertha BSC

 
Werder Bremen

1:1 (1:0)

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.11.1978 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Hertha BSC
13 Platz 12
11 Punkte 11
0,85 Punkte/Spiel 0,85
18:23 Tore 19:20
1,38:1,77 Tore/Spiel 1,46:1,54
BILANZ
33 Siege 19
12 Unentschieden 12
19 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Ein Märchen: Der Aufstieg von
"Pudelwohl" fühlt sich Fin Bartels bei Werder Bremen. Woche für Woche tritt er den Beweis an: Der ablösefreie Offensivspieler hat sich durchgesetzt und einen Stammplatz erobert. Sein Aufstieg mutet wie ein Märchen an: Aus dem Nichts der 2. Liga gekommen und zu einem Topspieler in der höchsten Spielkasse gereift. ... [weiter]
 
Fußballlehrer Frings:
Am Montagabend erhielt Torsten Frings die Fußballlehrer-Lizenz. Am Rande der Abschlussfeier blickte er gegenüber kicker.tv zurück auf seine Trainer als Profi - und nach vorne: Er sagte, wie er und Viktor Skripnik Werder Bremen wieder in ruhiges Gewässer beförderten - und was er über eine Cheftrainer-Karriere denkt. ... [zum Video]
 
Frings erhält Fußball-Lehrer-Lizenz des DFB
Torsten Frings besitzt nun ebenso wie sein Chef bei Werder Bremen, Viktor Skripnik, die Lizenz als Fußball-Lehrer. Der ehemalige Nationalspieler war einer von 24 Teilnehmern, die den zehnmonatigen Lehrgang an der Hennes-Weisweiler-Akademie bestanden haben und nun ihre Urkunden überreicht bekamen. Jahrgangsbester war Frings allerdings nicht. ... [weiter]
 
Busch: Mit Privattraining zurück zu den Profis
Zu Saisonbeginn der Aufsteiger, dann wegen Krankheit und diverser Muskelverletzungen in der Versenkung verschwunden: Marnon Busch, einer aus dem Talentschuppen bei Werder Bremen, steht vor der Rückkehr. Der Verteidiger praktiziert seit kurzer Zeit ein Privattraining und will wieder zurück in die erste Elf. ... [weiter]
 
Bei Prödl stehen die Zeichen auf Abschied
Steht die Verbindung von Sebastian Prödl und Werder Bremen vor dem Ende? Vertragsgespräche laufen, nach Prödls Reise zur österreichischen Nationalmannschaft sollen sie fortgesetzt werden. Derzeit stehen die Zeichen jedoch auf Abschied. Alternativen auf der Innenverteidigerposition sind beim SV Werder vorhanden, zudem muss Manager Thomas Eichin weiterhin finanziell haushalten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Cigerci bei Dr. Müller-Wohlfahrt:
Am Dienstag musste sich Pal Dardai dem Wetter beugen. Am Vormittag ließ der Hertha-Trainer seine Profis noch auf dem Rasen am Schenckendorffplatz üben, nach einem kernigen Aufwärmprogramm mit Tempoläufen folgten Passfolgen mit Torabschluss sowie eine Spielform auf dem Kleinfeld mit vier Toren. Die Nachtmittags-Einheit verlegte der Dardai dann wegen der Sturmwarnungen in den Kraftraum. Neben Per Skjelbred fehlte auch Tolga Cigerci. ... [weiter]
 
Hertha: Entwarnung bei Skjelbred
Nach einer Woche ohne Cheftrainer hat Pal Dardai bei Hertha BSC die Geschicke wieder übernommen. Nach dem 0:0 der von ihm ebenfalls trainierten ungarischen Nationalmannschaft gegen Griechenland bereitet Dardai nun die Berliner auf das Heimspiel am Sonntag (17.30 Uhr, live bei kicker.de) vor. Eine personelle Sorge wurde ihm dabei am Montagnachmittag genommen. ... [weiter]
 
Preetz kündigt Veränderungen an
Hertha-Manager Michael Preetz kündigt bei Klassenerhalt für den Sommer "punktuelle Veränderungen" im Kader der Berliner an. Mehrere noch länger gebundene Spieler könnten dann den Verein verlassen. Beispielsweise der mit einem gut dotierten Vertrag bis 2017 ausgestattete Ronny, der unter Trainer Pal Dardai kein Faktor ist. Dem Brasilianer fehlen Robustheit und Dynamik für die Bundesliga. Hertha sucht auf der Position im offensiven Mittelfeld nach einer Verstärkung, zudem wird Alexander Baumjohann nach Kreuzbandriss zurückerwartet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hertha BSC beschäftigt sich mit Yabo
Hertha BSC hat eine Verstärkung für das zentrale Mittelfeld im Auge. Der Hauptstadtklub beschäftigt sich mit Reinhold Yabo. Der 23-Jährige vom Karlsruher SC könnte nach der Saison ablösefrei wechseln. Der vor allem beim 1. FC Köln ausgebildete frühere Junioren-Nationalspieler ist beim Zweitligisten absolute Stammkraft machte 25 von 26 Ligaspielen, davon 24 in der Startformation (5 Tore, kicker-Notenschnitt 3,20). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Skjelbred: Untersuchung am Montag
45 Minuten Spielpraxis für Salomon Kalou - und Sorgen um Per Skjelbred: Während der Ivorer beim 1:1 der Elfenbeinküste im Testspiel gegen Äquatorialguinea am Sonntagabend in Abidjan zur Halbzeit ausgewechselt wurde, soll sich Herthas am Oberschenkel verletzter Norweger am Montag einer Untersuchung in Berlin unterziehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 15 21:5
 
2 13 18 18:8
 
3 13 6 17:9
 
13 6 17:9
 
5 13 12 16:10
 
6 13 6 15:11
 
7 13 4 14:12
 
8 13 -4 14:12
 
9 13 4 13:13
 
10 13 3 12:14
 
11 13 -8 12:14
 
12 13 -1 11:15
 
13 13 -5 11:15
 
14 13 -5 10:16
 
15 13 -7 10:16
 
16 13 -13 9:17
 
17 13 -13 7:19
 
18 13 -18 7:19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -