Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Werder Bremen

 
VfB Stuttgart

1:1 (0:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.11.1978 15:30, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Werder Bremen
5 Platz 14
15 Punkte 10
1,25 Punkte/Spiel 0,83
21:16 Tore 17:22
1,75:1,33 Tore/Spiel 1,42:1,83
BILANZ
33 Siege 33
31 Unentschieden 31
33 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Stevens - eine Frage der Zeit
Stuttgarts Trainer Huub Stevens ist vor dem Abstiegsduell gegen Hertha BSC angeschlagen. Die Partie gegen die Berliner könnte seine letzte auf der Trainerbank der Schwaben sein. Spätestens aber nach dieser Saison wird mit einer Trennung gerechnet. Doch Stevens bleibt unbeeindruckt: "Wir haben noch elf Spiele", so der Niederländer, der davon spricht, dass "das nächste Spiel immer das wichtigste" ist. ... [zum Video]
 
Schneider hat den VfB Stuttgart verlassen
Zwischen Abstiegskampf und dem Umgang mit den Doping-Verdächtigungen schreitet beim VfB Stuttgart der Umbau der Führung voran. Verlassen hat den VfB Jochen Schneider. Nach mehr als 15 Jahren im Verein und über zehn Jahren als Sportdirektor wird der derzeit im Urlaub weilende Schneider aus diesem nicht mehr zum VfB zurückkehren. ... [weiter]
 
Cigerci erstmals seit April 2014 wieder im Kader
Die Not ist groß im zentralen Mittelfeld, aber offenbar nicht groß genug, um Hajime Hosogai zu nominieren: Trotz der Gelb-Sperren von Peter Niemeyer und Per Skjelbred fehlt der Japaner im 18er-Kader von Hertha BSC für das Spiel am Freitag beim VfB Stuttgart. Erstmals seit April 2014 steht hingegen Tolga Cigerci wieder im Aufgebot. ... [weiter]
 
Steht Stevens' Nachfolger in den Startlöchern?
Über mangelnde Themen kann man sich beim VfB Stuttgart wirklich nicht beklagen. Ein ruhiges Arbeiten scheint beim Tabellenletzten auf allen Ebenen derzeit kaum möglich. Sportlich ist der Tiefpunkt erreicht, weiter als Platz 18 geht es nicht mehr nach unten - vorerst. Klar, dass mal wieder über den Trainer diskutiert wird. Während die Spieler Huub Stevens offenbar wohlgesonnen sind, werden Nachfolger bereits öffentlich diskutiert und mit Alexander Zorniger wird ein guter Bekannter gehandelt. ... [weiter]
 
VfB bittet vergeblich um Akten-Einsicht
Nach den Doping-Verdächtigungen gegen den VfB Stuttgart und den SC Freiburg haben sich die Schwaben vergeblich darum bemüht, Einsicht in die Akten zu bekommen. Zudem hat Letizia Paoli, Vorsitzende der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin, das Vorgehen des Kommissionsmitgliedes Andreas Singler bedauert, sich davon distanziert und bei den Vereinen entschuldigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Sternberg fordert Platzhirsch Garcia heraus
Der Zweikampf an der Weser setzt sich fort: Zwei Profis duellieren sich beim SV Werder Bremen derzeit um den Posten des Linksverteidigers. Noch hat Platzhirsch Santiago Garcia (26) ein wenig die Nase vorn vor dem 22-jährigen Talent Janek Sternberg. Zuletzt schwächelten indes beide Kandidaten. Trainer Viktor Skripnik spricht von einer Problemposition. ... [weiter]
 
Pokalschreck Bielefeld träumt weiter
Neun Monate nach dem Abstieg herrscht bei Drittligist Arminia Bielefeld wieder eitel Sonnenschein. Nach dem berauschenden 3:1 im Achtelfinale gegen Werder Bremen geht der Pokaltraum des Teams von Trainer Norbert Meier weiter. Mit neun Siegen aus den letzten zehn Ligapartien sind die Ostwestfalen zudem die beste Profimannschaft in ganz Europa! Balsam auf den Seelen der leidgeprüften Fans. Selbst die Kritik am Rasen lässt Arminia nicht zu. "Die Bedingungen waren für alle gleich", stellte Torjäger Fabian Klos klar. ... [zum Video]
 
Di Santo vor Berufung in Nationalelf
Mit seinen elf Saisontoren für Werder Bremen hat sich Franco di Santo ins Visier der argentinischen Nationalmannschaft geschossen. Nach kicker-Informationen steht der 25-Jährige vor der Berufung in den Kader für die zwei nächsten Testspiele. ... [weiter]
 
Bei Bargfrede
Am Pokal-Aus gegen Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld hatten sowohl Spieler als auch das Trainerteam auch am Tag danach noch zu knabbern. Coach Viktor Skripnik will das Spiel aber möglichst schnell abhaken: "Jeder Spieler hat seine Kritik bekommen. Wir müssen an unsere Stärken glauben, müssen cool sein." Beim SC Freiburg am Samstag erhofft er sich eine Reaktion. ... [weiter]
 
Werder Bremen ist im Achtelfinale des DFB-Pokals überraschend beim Drittligisten Arminia Bielefeld (1:3) gescheitert. "Der Trainerstab wollte mehr als die Mannschaft. Wir sind enttäuscht", resümierte Gästecoach Viktor Skripnik nach dem Spiel und forderte eine Reaktion seiner Spieler für das kommende Ligaspiel. Ex-Werderaner Norbert Meier war mit seinen Arminen natürlich zufrieden: "Wir sind nach dem 2:1 nicht eingebrochen. Riesenkompliment." ... [zum Video]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 14 19:5
 
2 12 16 16:8
 
3 12 12 15:9
 
4 12 7 15:9
 
5 12 5 15:9
 
6 12 4 15:9
 
7 12 5 13:11
 
8 12 -4 13:11
 
9 12 3 12:12
 
10 12 -8 11:13
 
11 12 1 10:14
 
12 12 -1 10:14
 
13 12 -3 10:14
 
14 12 -5 10:14
 
15 12 -6 10:14
 
16 12 -11 9:15
 
17 12 -16 7:17
 
18 12 -13 6:18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -