Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.10.1978 15:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Hamburger SV
7 Platz 4
13 Punkte 14
1,18 Punkte/Spiel 1,27
18:19 Tore 21:10
1,64:1,73 Tore/Spiel 1,91:0,91
BILANZ
14 Siege 20
8 Unentschieden 8
20 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Relegation: Appell der Bürgermeister
Ein Duell elektrisiert die Region: Laut Routenplaner sind es exakt 41 Kilometer, die zwischen der Volkswagen-Arena und dem Eintracht-Stadion liegen. Es kann nur einen Klub geben - am Donnerstag und am Montag wird sich entscheiden, ob der VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig in der kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga spielen. Vor dem Nachbarschaftstreffen melden sich die Bürgermeister beider Städte zu Wort und appellieren auch an die Fans. ... [weiter]
 
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga

 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Reichel und die Überzeugung
Die verpasste theoretische Chance war schnell aufgearbeitet. Das 2:1 gegen Karlsruhe reichte Sonntag für Braunschweig nicht zum direkten Aufstieg - weil Hannover in Sandhausen den nötigen Punkt holte und die Eintracht auch nicht die fehlenden Tore aufgeholt hatte. Im Normalfall und ohne Torhüter Jasmin Fejzic in Topform hätte sie den waghalsigen Spielstil gegen den Absteiger sogar mit einer Niederlage bezahlen müssen. Kapitän Ken Reichelgibt sich für die Relegation dennoch zuversichtlich. ... [weiter]
 
Jonker hat die Eintracht nicht vergessen
Es steht fest: Am Donnerstag und Montag spielen der VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig den 18. Erstligisten der kommenden Bundesliga-Saison aus. Ein Nachbarschaftsduell, das die Emotionen hochkochen lassen wird. Das weiß VfL-Trainer Andries Jonker aus eigener Erfahrung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Ostrzolek: Von Hamburg nach Hannover?
Im Sommer 2014 wechselte Matthias Ostrzolek vom FC Augsburg nach Hamburg, obwohl er auch auf der Wunschliste von Hannover stand. Nach 81 Liga-Spielen (ein Tor, vier Vorlagen) könnte das Kapitel HSV enden. Der Außenverteidiger, der ablösefrei zu haben wäre, steht erneut bei 96 auf dem Zettel. Beim Bundesliga-Rückkehrer ist die Position auf der linken Defensivseite vakant, die bislang Miiko Albornoz, dessen Vertrag ausläuft, besetzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Geldverteilung: Arme Leipziger, altbekannter Krösus
Geldverteilung: Arme Leipziger, altbekannter Krösus
Geldverteilung: Arme Leipziger, altbekannter Krösus
Geldverteilung: Arme Leipziger, altbekannter Krösus

 
Bela Rethy:
Der Hamburger SV ist am letzten Spieltag der Relegation von der Schippe gesprungen, mal wieder schrammte der Bundesliga-Dino nur haarscharf und mit viel Glück am Abstieg vorbei. "So viel Glück im Leben, der HSV wird nie, nie mehr absteigen", ist sich ZDF-Kommentator Bela Rethy sicher und zählt auf: Die glückliche Relegation gegen Greuther Fürth, das Wunder ein Jahr später gegen Karlsruhe und dieses Jahr das nicht gegebene Tor auf Schalke! Erstligareif sind dagegen die Fans, die das Stadion beim Siegtor von Luca Waldschmidt explodieren ließen. "Das war Gänsehaut", sagte Rethy. ... [zum Video]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Note 1 - als es gegen den VfL Wolfsburg drauf ankam, war Christian Mathenia mit einer Glanzleistung zur Stelle. Gegen Gomez und Blaszcykowski hielt er ebenso wie in der Nachspielzeit gegen Arnold. Einen "großen Anteil an unserer Rettung" sprach ihm, dem Spieler des 34. Spieltags, Trainer Markus Gisdol zu. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 13 17:5
 
2 11 5 15:7
 
3 11 12 14:8
 
4 11 11 14:8
 
5 11 5 14:8
 
6 11 5 13:9
 
7 11 -1 13:9
 
8 11 2 11:11
 
9 11 -3 11:11
 
10 11 2 10:12
 
11 11 0 10:12
 
12 11 -3 9:13
 
13 11 -5 9:13
 
14 11 -6 9:13
 
15 11 -8 9:13
 
16 11 -2 8:14
 
17 11 -14 7:15
 
18 11 -13 5:17

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun