Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Werder Bremen

3:1 (1:1)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 20.10.1978 20:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Eintracht Braunschweig
13 Platz 7
8 Punkte 11
0,80 Punkte/Spiel 1,10
13:18 Tore 17:19
1,30:1,80 Tore/Spiel 1,70:1,90
BILANZ
21 Siege 12
9 Unentschieden 9
12 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Gewinner und Verlierer bei Werder
Gewinner und Verlierer bei Werder
Gewinner und Verlierer bei Werder
Gewinner und Verlierer bei Werder

 
AZ vermeldet Einigkeit in Sachen Johannsson
Der Nachfolger von Franco di Santo ist im Anflug: Werder Bremen hat sich mit AZ in Grundzügen über einen Transfer von Aron Johannsson an die Weser verständigt. Wie der niederländische Erstligist aus Alkmaar soeben mitteilte, hat der 24-Jährige die Erlaubnis erhalten, Gespräche mit dem Bundesligisten zu führen. Der US-Nationalspieler reist deshalb nicht mit AZ zum Europa-League-Qualifikationsspiel zu Istanbul Basaksehir in die Türkei. Stattdessen soll der Angreifer nach Bremen reisen, um die letzten Details zu klären - auch der Medizincheck steht noch aus. Der niederländischen Zeitung "De Telegraaf" zufolge soll die Ablösesumme bei fünf Millionen Euro liegen und Johannsson einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Elia und Obraniak trainieren in Bremens U 23
Eljero Elia und Ludovic Obraniak trainieren ab Dienstag in der zweiten Mannschaft von Werder Bremen mit - das soll jedoch ein kurzes Intermezzo bleiben: Für beide gibt es inzwischen Interessenten. Keinen Kommentar gaben die Verantwortlichen am Montag dagegen zum offenkundigen Wunschstürmer Aron Johannsson ab. ... [weiter]
 
Alkmaar:
Der AZ Alkmaar hat das Interesse von Werder Bremen an US-Nationalstürmer Aron Johannsson (24) bestätigt. "Werder darf mit Johannsson sprechen", sagte ein AZ-Sprecher gegenüber "FOX Sports". Der Angreifer mit isländischen Wurzeln ist beim Ehrendivisionär noch bis 2018 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder: Interesse an Alkmaars Johannsson?
Nach einem Bericht der "Bild" (Online-Ausgabe) könnte Werder Bremen bei der Suche nach einem Nachfolger für den zu Schalke 04 abgewanderten Franco di Santo fündig geworden sein. Demnach soll Aron Johannsson vom niederländischen Verein AZ Alkmaar die Lücke schließen, die der Weggang des Argentiniers hinterlassen hat. Der 24-jährige Johannsson hat isländische Wurzeln, entschied sich aber für die Nationalelf der USA. US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann nominierte Johannsson auch für die WM 2014, am Zuckerhut brachte er es auf einen Einsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknechts Formel:
Viel Kritik war auf Eintracht Braunschweig nach dem überraschenden 1:3 gegen Sandhausen vor heimischer Kulisse eingeprasselt. Dem Frust beim Auftakt folgte nun das erste Erfolgserlebnis, nach dem schweren Gastspiel auf dem Betzenberg hatten die Niedersachsen mit einer Nullnummer bei der Heimreise den ersten Zähler im Gepäck. Einher gingen Erleichterung und eine wichtige Erkenntnis. ... [weiter]
 
Ademi und Halfar haben den Sieg auf dem Fuß
Der 1. FC Kaiserslautern bleibt ungeschlagen, Eintracht Braunschweig wartet weiter auf den ersten Sieg. Auf dem Betzenberg trennten sich die beiden Traditionsvereine mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Während die Pfälzer in Durchgang eins überlegen waren, hatten die Niedersachsen nach Wiederbeginn zwei erstklassige Chancen zum Sieg, ließen diese aber aus. ... [weiter]
 
Lieberknecht fordert Konzentration
Eintracht Braunschweig und Coach Torsten Lieberknecht haben die 1:3-Auftaktpleite gegen Sandhausen aufgearbeitet. Auf die Löwen wartet nun am Freitag (20.30 Uhr/LIVE! bei kicker.de) die schwere Aufgabe auf dem Betzenberg gegen den 1. FC Kaiserslautern, der seinerseits mit einem 3:1-Erfolg beim MSV Duisburg startete. "Ich unterstütze die Mannschaft voll und ganz und will, dass sie positiv ins nächste Spiel geht", hofft der 41-Jährige auf eine Leistungssteigerung. ... [weiter]
 
Lieberknecht:
Gegen den SV Sandhausen setzte es am Sonntag gleich zum Start eine herbe Pleite. Mit 1:3 verlor Eintracht Braunschweig vor eigener Kulisse sein Auftaktspiel und offenbarte Fehler in sämtlichen Mannschaftsteilen. Lediglich die Verpflichtung von Schwedens U-21-Europameister Joseph Baffo (22), der die Niederlage bereits auf der Tribüne verfolgte, gibt Hoffnung. ... [weiter]
 
Lieberknecht über Berggreen:
Durch die Verpflichtung von Sven Schipplock ist der Poker um Emil Berggreen (22) zwischen dem Hamburger SV und Eintracht Braunschweig etwas abgekühlt. Trotzdem hatte Peter Knäbel, der direkter Profifußball der Hanseaten, zuletzt gesagt, es denkbar, "dass auch Berggreen auf unserem Radar bleibt, wenn wir noch Spieler abgeben". Darauf antwortete Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht am Sonntag mehr als deutlich: "Sinnlos, sie sollen kapieren, dass sie den Radar ausstellen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
05.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 13 16:4
 
2 10 12 14:6
 
3 10 12 13:7
 
4 10 5 13:7
 
5 10 3 13:7
 
6 10 5 12:8
 
7 10 -2 11:9
 
8 10 3 10:10
 
9 10 2 10:10
 
10 10 2 9:11
 
11 10 -2 9:11
 
12 10 -6 9:11
 
13 10 -5 8:12
 
14 10 -2 7:13
 
15 10 -7 7:13
 
16 10 -9 7:13
 
17 10 -13 7:13
 
18 10 -11 5:15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -