Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

1860 München

 
VfL Bochum

2:0 (2:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.09.1977 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Castroper Straße, Bochum
VfL Bochum   1860 München
13 Platz 18
6 Punkte 2
0,86 Punkte/Spiel 0,29
10:6 Tore 4:13
1,43:0,86 Tore/Spiel 0,57:1,86
BILANZ
10 Siege 5
5 Unentschieden 5
5 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Bochums Terrazzino:
Vor der Saison kam Marco Terrazzino vom SC Freiburg zum VfL Bochum. Nach anfänglichen Verletzungsproblemen hat sich der Deutsch-Italiener herangekämpft und ist aktuell topfit. Allerdings sprang bisher nur ein Einsatz über 90 Minuten heraus, im letzten Spiel gegen Kaiserslautern war der Angreifer gar nicht im Kader. Nun will der 23-Jährige im Heimspiel gegen den VfR Aalen den lang ersehnten ersten Heimsieg mit Bochum in dieser Saison einfahren. ... [weiter]
 
Bastians unterschreibt in Bochum
Felix Bastians kehrt nach knapp eineinhalb Jahren zum VfL Bochum zurück. Der 26-Jährige, der seit seiner Vertragsauflösung bei Hertha BSC vereinslos war, hat beim Revierklub einen Kontrakt bis zum Saisonende unterschrieben, der am 1. Januar in Kraft tritt. Allerdings soll er schon früher ins Mannschaftstraining einsteigen. ... [weiter]
 
Terodde:
Keines seiner sieben Heimspiele hat der VfL Bochum bislang gewonnen - eine erschreckende Bilanz für einen solch ambitionierten Verein wie den Revierklub. Immerhin: Zuletzt entführte die Elf von Trainer Peter Neururer auf dem Betzenberg einen Zähler. "Der ist aber nur etwas wert", sagt Stürmer Simon Terodde vor dem Auftritt am Freitag gegen Aalen (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de), "wenn wir jetzt gegen Aalen unser erstes Heimspiel gewinnen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Wolf, der
Beim TSV 1860 München lief es in den letzten Wochen nicht gerade rund. Die Löwen stecken in der 2. Bundesliga in der unteren Tabellenhälfte fest. Aber: Zuletzt stachen zwei Youngsters heraus und machten mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Offensivmann Marius Wolf und Defensivspieler Maximilian Wittek taten sich unter Trainer Markus von Ahlen hervor. Unterdessen muss sich Präsident Gerhard Mayrhofer erneut wählen lassen. ... [weiter]
 
1860-Jungprofi Wolf kehrt schnell zurück
Das Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten FC Wohlen entschied 1860 mit 7:1 deutlich für sich. "Für uns war es ein wichtiger Test, aus dem wir weitere Erkenntnisse ziehen konnten", zeigte sich Trainer Markus von Ahlen zufrieden. Einziger Wermutstropfen: Jungprofi Marius Wolf verließ die Partie mit einem lädierten rechten Sprunggelenk, nachdem er noch kurz zuvor sein Tor bejubeln konnte. ... [weiter]
 
Löwe Claasen dreht auf - Union verliert
Etliche Vereine nutzen die Länderspielpause, um einmal ordentlich durchzuatmen, aber auch, um über Testspiele der zweiten Garde Spielpraxis zu ermöglichen. So hatte Union mit einer B-Elf gegen Dukla Prag das Nachsehen. 1860-Mittelfeldspieler Claasen indes schoss seine Torflaute eindrucksvoll weg. Fürth geizte dagegen mit Toren. Sandhausen landete einen Achtungserfolg gegen einen Bundesligisten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 6 11:3
 
2 7 5 9:5
 
3 7 8 8:6
 
4 7 5 8:6
 
7 5 8:6
 
6 7 1 8:6
 
7 7 -1 8:6
 
8 6 2 7:5
 
9 7 -2 7:7
 
10 7 -2 7:7
 
11 7 -3 7:7
 
12 6 0 6:6
 
13 7 4 6:8
 
14 7 -1 6:8
 
15 7 -7 6:8
 
16 7 -5 5:9
 
17 7 -6 5:9
 
18 7 -9 2:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -