Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC St. Pauli

FC St. Pauli

0
:
5

Halbzeitstand
0:1
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.04.1978 15:30, 34. Spieltag - Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
FC St. Pauli   1. FC Köln
18 Platz 1
18 Punkte 48
0,53 Punkte/Spiel 1,41
44:86 Tore 86:41
1,29:2,53 Tore/Spiel 2,53:1,21
BILANZ
3 Siege 10
3 Unentschieden 3
10 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. Pauli - Vereinsnews

Matchwinner Miyaichi krönt sein Comeback
Der FC St. Pauli hat nach vier Pflichtspiel-Niederlagen in Serie wieder einen Sieg eingefahren. Die Kiezkicker schlugen den FC Ingolstadt am Freitagabend mit 1:0. Zum Matchwinner wurde Miyaichi, der in seinem ersten Zweitliga-Spiel nach über einem Jahr das goldene Tor erzielte. Die Krise der Schanzer verschärfte sich dagegen - auch weil sich der ehemalige Bundesligist zum zweiten Mal in Folge dezimierte. ... [weiter]
 
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie

 
Kauczinski:
Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) treffen der FC Ingolstadt und St. Pauli aufeinander. Auffällige Parallele bei beiden Klubs: Nach den enttäuschenden Leistungen in der letzten Zeit stehen sowohl FCI-Trainer Stefan Leitl als auch Gäste-Coach Markus Kauczinski unter Druck. Der Trainer des FC St. Pauli findet zur Situation seiner Mannschaft klare Worte und hielt auch mit Kritik an einzelnen Spielern nicht hinter dem Berg. ... [weiter]
 
Der FC St. Pauli dürstet gerade nach Erfolg: Der Trend in der Liga ist negativ, speziell in der Defensive haben die Hamburger große Probleme. Coach Markus Kauczinski will "alles umdrehen" - und zieht dabei auch eine neue Spielidee in Erwägung. ... [weiter]
 
Testroets Traumtor lässt Aue erstmals jubeln
Nicht nur der Sommer zeigte sich im Erzgebirge von seiner schönen Seite. Auch der FC Erzgebirge Aue und der FC St. Pauli boten den 12.000 Zuschauern einen munteren Schlagabtausch - mit dem besseren Ende für den Gastgeber. Nach 90 abwechslungsreichen Minuten stand ein 3:1 für die Veilchen auf der Anzeigetafel, die damit im fünften Anlauf den ersten Saisonsieg einfuhren. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln - Vereinsnews

Schaubs akrobatisches Sensations-Tor sichert Köln den Sieg
Der SV Sandhausen muss weiterhin auf den ersten Sieg in der Zweitliga-Saison 2018/19 warten. Die Mannschaft von Kenan Kocak unterlag dem FC Köln mit 0:2. Von den Domstädtern ging zwar über weite Strecken keine Gefahr aus, sie schlugen aber zur richtigen Zeit zu, zeigten Effizienz und ließen im zweiten Abschnitt kaum etwas zu. Das achte Saison-Tor von Top-Torjäger Terodde sowie ein überragender Seitfallzieher von Schaub besiegelten das Schicksal der Sandhäuser, die zwar ein gutes Spiel machten, aber erneut Torhunger missen ließen. ... [weiter]
 
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie
Schlechtes Omen für Köln - Schnatterers Franken-Phobie

 
Anfang kritisiert:
Seit dem ersten Spieltag (2:0 in Bochum) hat der 1. FC Köln nicht mehr zu null gespielt. Aus diesem Grund rückte Trainer Markus Anfang das Defensivverhalten vor dem Auswärtsspiel in Sandhausen am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in den Vordergrund. ... [weiter]
 
Kölns Cordoba:
Für alle in Köln bedeutete der Sonntag mit der 3:5-Pleite gegen den SC Paderborn ein Wechselbad der Gefühle, für einen aber ganz besonders: Jhon Cordoba, der seinen ersten Liga-Treffer für den 1. FC Köln zum frenetisch gefeierten 3:3 erzielte, für seinen ausgelassenen Jubel Gelb kassierte und anschließend miterleben musste, wie die Paderborner noch zwei Treffer erzielten: "Natürlich hat mir das Tor gut getan", so der Kolumbianer zwei Tage danach, "auch wenn wir das Spiel leider verloren haben." ... [weiter]
 
Anfang:
Trotz zweifacher Führung keine Punkte, Jonas Hector mit Gelb-Rot für die nächste Partie verloren, die Rückeroberung der Tabellenspitze verpasst und zum ersten Mal seit 19 Jahren fünf Gegentore kassiert - für den 1. FC Köln war es ein gebrauchter Tag. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 45 48:20
 
2 34 42 48:20
 
3 34 11 40:28
 
4 34 18 39:29
 
5 34 13 39:29
 
6 34 3 37:31
 
7 34 7 36:32
 
8 34 1 36:32
 
9 34 -5 34:34
 
10 34 -6 34:34
 
11 34 -14 33:35
 
12 34 -2 32:36
 
13 34 -10 32:36
 
14 34 -2 31:37
 
15 34 -9 31:37
 
16 34 -19 22:46
 
17 34 -31 22:46
 
18 34 -42 18:50

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine