Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hertha BSC

 - 

VfL Bochum

 
Hertha BSC

2:0 (1:0)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.09.1976 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   VfL Bochum
6 Platz 11
6 Punkte 4
1,20 Punkte/Spiel 1,00
7:3 Tore 5:7
1,40:0,60 Tore/Spiel 1,25:1,75
BILANZ
15 Siege 17
10 Unentschieden 10
17 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Dardai:
In der Woche zuvor hieß sein Gegner ZFC Meuselwitz (1:0), diesmal Bayern München (0:1): Zunächst Spielpraxis mit Herthas U 23 in der Regionalliga Nordost, dann die Bewährungsprobe beim Champions-League-Halbfinalisten - Sascha Burchert (25) hat die vergangenen neun Tage genossen. ... [weiter]
 
Dardai:
Ein disziplinierter Auftritt, viel Lob, aber keine Punkte: Hertha BSC hat sich im Spiel beim FC Bayern am Samstagabend achtbar verkauft, aber trotzdem 0:1 verloren. "Der Sieg war verdient, offensiver Fußball hat gegen defensiven Fußball gewonnen", bilanzierte Hertha-Coach Pal Dardai am Tag danach. "Trotzdem war das ein unnötiger Punktverlust." ... [weiter]
 
Weisers Solo bringt den Arbeitssieg
Nach dem fabelhaften Auftritt unter der Woche gegen den FC Porto und dem Einzug ins Halbfinale der Champions League tat sich der FC Bayern München gegen eine stabile Berliner Hertha äußerst schwer. Im zweiten Durchgang aber kehrte spät Wind ins Offensivspiel des FCB ein: Ein bemerkenswertes Solo von Weiser und der Abschluss von Weltmeister Schweinsteiger brachten den 1:0-Arbeitssieg ein, der Berlins Serie von zuletzt sieben Partien ohne Niederlage beendete. Ärgern wird sich vor allem Hertha-Akteur Schulz, der das mögliche 1:0 auf dem Fuß hatte. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Gersdorff:
Bernd Gersdorff (68) war einer von zwei Torschützen, als Hertha BSC das letzte Mal ein Bundesligaspiel beim FC Bayern München gewann. Am 29. Oktober 1977 erzielte der Offensivakteur beim 2:0 der Berliner im Münchner Olympiastadion in der 89. Minute den Treffer zum 2:0. Im exklusiven kicker-Interview spricht Gersdorff über seine Zeit in München und Berlin und die Entwicklung der Hertha. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Sestak droht Saison-Aus
Wie am Montagabend bekannt wurde, wird Bochums Angreifer Stanislav Sestak wohl bis Saisonende ausfallen. Dem Slowaken bereitet seit längerer Zeit ein Schaden im linken Meniskus Probleme. Eine Operation ist nötig, wenngleich die genauen Details und der genaue Zeitpunkt noch geklärt werden müssen. ... [weiter]
 
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid

 
Zoller und Hofmann stürzen Bochum in die Krise
Unterschiedliche Gefühlswelten: Durch den 2:0-Erfolg in Bochum hat der 1. FC Kaiserslautern einen großen Schritt Richtung Bundesliga gemacht. Für die "Roten Teufel" war es nach vier sieglosen Auswärtsspielen endlich wieder ein Dreier in der Fremde. Der VfL dagegen taumelt durch die vierte Pleite in Serie immer weiter einer handfesten Krise entgegen. ... [weiter]
 
Bochums Losilla:
Vor wenigen Wochen war die Welt beim VfL Bochum noch in Ordnung. Durch zuletzt drei Pleiten am Stück hat sich die Lage wieder etwas verschärft. Noch liegt der Revierklub beruhigende sieben Zähler vor der Abstiegszone. Mit Blick auf das Restprogramm kann es unter Umständen noch einmal eng werden im Kampf um den Klassenerhalt. Am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) sollen gegen den Aufstiegsaspiranten aus Kaiserslautern Zweifel am Ligaverbleib beseitigt werden. ... [weiter]
 
Gregoritsch - und sein gebrauchter Tag
Der VfL Bochum verlor am vergangenen Samstag beim TSV 1860 München mit 1:2 und wartet seit drei Begegnungen auf einen Punktgewinn. Einen "gebrauchten Tag" erwischte dabei Offensivmann Michael Gregoritsch. Trotz 35 Punkten und sieben Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone geht der Blick des VfL nach unten. Findet die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder in die Erfolgsspur? ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 12 10:0
 
2 5 5 8:2
 
3 5 3 7:3
 
5 3 7:3
 
5 5 7 6:4
 
6 5 4 6:4
 
7 5 1 6:4
 
8 5 0 6:4
 
9 5 2 5:5
 
10 5 0 5:5
 
11 4 -2 4:4
 
12 4 -2 4:4
 
13 5 3 4:6
 
14 5 0 4:6
 
15 5 -15 3:7
 
16 5 -5 2:8
 
17 5 -8 1:9
 
18 5 -8 0:10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -