Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Tennis Borussia Berlin

Tennis Borussia Berlin

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hertha BSC

Hertha BSC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.04.1977 15:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Tennis Borussia Berlin   Hertha BSC
18 Platz 10
19 Punkte 31
0,63 Punkte/Spiel 1,03
40:78 Tore 50:44
1,33:2,60 Tore/Spiel 1,67:1,47
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Tennis Borussia Berlin - Vereinsnews

BFC greift erneut nach dem Pokalsieg!
Im Duell der Traditionsvereine schlägt der BFC Dynamo Tennis Borussia Berlin und hofft nach dem letztjährigen Titelgewinn nun auf die Verteidigung. ... [zum Video]
 
Drei Mal abgewehrt! - Berlins Top Paraden April 2018
Auch Berlins Torhüter zeigen sich wieder von ihrer besten Seite. Stephan Flauder von der Tennis Borussia Berlin hat es geschafft, den Ball gleich drei Mal abzuwehren und den Gegner zur Verzweiflung zu bringen. ... [zum Video]
 
Duell der Traditionsvereine - Tennis Borussia entscheidet Elfer-Krimi für sich
Im Viertelfinale des Berliner Pokals kam es zwischen Tennis Borussia Berlin und dem SV Tasmania Berlin zum Duell der Traditionsvereine. Spät glich der Berlin-Ligist Tasmania aus, im Elferschießen versagten jedoch die Nerven. ... [zum Video]
 
Berliner Pokal: TeBe behält die Oberhand
Es benötigte einen Doppelpack von Benyamina, ein Tor von Rockenbach da Silva und ein Eigentor, um den SFC Stern zu bezwingen. Der Borussia gelang damit ein klarer Einzug ins Viertelfinale des Berliner Pokals. ... [zum Video]
 
Brdaric und Tennis Borussia verpassen Chance
Während man bei TeBe nach dem 0:1 gegen FSV Optik Rathenow das Thema "Aufstieg" vom Zettel streichen dürfte, sieht die Situation bei den Gästen aus Rathenow ganz anders aus. Trotz des großen Vorsprungs auf die Konkurrenz, mahnt Optik-Coach Kahlisch, sich nicht zu sicher sein zu dürfen. ... [zum Video]
 
 
 

Hertha BSC - Vereinsnews

Das Restprogramm in der Bundesliga
Die erste Entscheidung der 55. Bundesliga-Saison ist bereits gefallen: Der FC Bayern München feierte die sechste Meisterschaft in Folge und Titel Nummer 28. Doch im Rennen um Europa und im Kampf um den Klassenerhalt stehen noch zahlreiche Entscheidungen an. Wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der Bundesliga im Überblick. ... [weiter]
 
Gersbeck: Hertha lässt ihn nicht fallen
Gerade kam Bewegung in seine Zukunftspläne, da riss sich Marius Gersbeck (22) das Kreuzband im rechten Knie. Am Montag wird der Torhüter, den Hertha BSC bis Saisonende an Drittligist VfL Osnabrück verliehen hat, von Dr. Peter Schäferhoff in Köln operiert. Die Reha wird Gersbeck anschließend in Berlin bestreiten. Wann er auf den Rasen zurückkehrt, ist offen. Klar ist nur: Hertha lässt das Eigengewächs nicht fallen. ... [weiter]
 
Trainingspause für Selke
Er war beteiligt an den Aufregern des Spiels. Erst holte Davie Selke gegen Makoto Hasebe den Elfmeter raus, den er zur 1:0-Führung selbst verwandelte (58.). Dann kassierte Hasebe nach einem Ellenbogenschlag gegen Herthas Angreifer Rot (79.). Selkes Kopf brummte nach Spielende. Um die Dopingprobe kam der dafür ausgeloste Selke nicht herum, aber Interviews gab er nach dem Berliner 3:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt nicht. Am Sonntagmittag teilte Hertha BSC mit, Selke habe eine Gehirnerschütterung und eine Jochbeinprellung davongetragen. Der Stürmer muss voraussichtlich einige Tage pausieren. Trotzdem hofft Trainer Pal Dardai auf Selkes Mitwirken gegen den FC Augsburg am Samstag. ... [weiter]
 
Fünfmal in Folge stand Mitchell Weiser bei Hertha BSC zuletzt in der Startelf. Beim 3:0-Erfolg bei Eintracht Frankfurt fehlte der Außenspieler, der vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen im Sommer steht, jedoch nicht nur in der Anfangsformation, sondern sogar gänzlich im Kader. Hertha-Coach Pal Dardai erklärte seine Entscheidung in deutlichen Worten in Richtung des Spielers. ... [weiter]
 
Selkes umstrittener Strafstoß leitet Hertha-Sieg ein
Dank eines 3:0-Auswärtssiegs bei Eintracht Frankfurt schob sich Hertha BSC in der Tabelle bis auf vier Zähler an die Hessen heran. Vor der Pause präsentierte sich die SGE etwas durchschlagskräftiger, ehe nach der Halbzeit ein umstrittener Strafstoß für die Wende zugunsten der Hauptstädter sorgte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 20 39:21
 
2 30 11 38:22
 
3 30 18 36:24
 
4 30 20 35:25
 
5 30 13 33:27
 
6 30 6 33:27
 
7 30 11 32:28
 
8 30 1 32:28
 
9 30 11 31:29
 
10 30 6 31:29
 
11 30 -4 30:30
 
12 30 0 29:31
 
13 30 -6 27:33
 
14 30 -3 26:34
 
15 30 -10 25:35
 
16 30 -17 24:36
 
17 30 -39 20:40
 
18 30 -38 19:41

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine