Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
MSV Duisburg
1
:
1

Halbzeitstand
1:0
Hertha BSC
 

MSV Duisburg

Hertha BSC

 

Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.08.1976 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Hertha BSC
4 Platz 7
4 Punkte 3
1,33 Punkte/Spiel 1,00
7:4 Tore 4:2
2,33:1,33 Tore/Spiel 1,33:0,67
BILANZ
14 Siege 14
10 Unentschieden 10
14 Niederlagen 14
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus

 
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell

 
Özbek & Dieng: Zebras verstärken sich doppelt
Am letzten Tag des Transferfensters hat Zweitligist MSV Duisburg noch einmal zugeschlagen und zwei Neuzugänge verpflichtet: Von den Grashoppers Zürich kommt Torwart Seny Timothy Dieng, von Kayserispor Mittelfeldspieler Baris Özbek. Beide Spieler sind ablösefrei und erhalten einen Vertrag bis Saisonende. ... [weiter]
 
Auch Dieng kommt zu den Zebras
Neben Baris Özbek hat der MSV Duisburg auch Seny Timothy Dieng verpflichtet. Der 21-jährige Torhüter kommt ablösefrei von den Grashoppers Zürich an die Wedau. Dort erhält er einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf eine weitere Spielzeit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott
Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott
Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott
Piszczek, Ramos & Co. - Zwischen Hauptstadt und Ruhrpott

 
Bobic:
Nach seiner erfolgreichen Stuttgarter Zeit wechselte Fredi Bobic 1999 zu Borussia Dortmund, das er im Winter 2001/02 wieder verließ. Von 2003 bis 2005 spielte er dann für Hertha BSC. In 110 Bundesligaspielen für Berlin und den BVB, erzielte der jetzt 44-Jährige 25 Tore. Vor dem Topspiel zwischen seinen Ex-Klubs spricht Bobic über die starke Entwicklung der Teams, die beiden Trainer Dardai und Tuchel sowie den Top-Torjäger Aubameyang. ... [weiter]
 
Grünes Licht: Haraguchi für Dortmund bereit
Hertha BSC kann am Samstag im Heimspiel gegen Borussia Dortmund (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf Genki Haraguchi zählen. Der japanische Flügelspieler steht im 18er-Aufgebot für die Partie, die Hertha am späten Freitagnachmittag bekannt gab. Obendrein kehrt neben Valentin Stocker noch ein weiterer Akteur in den Kader der Hauptstädter zurück, jedoch muss sich dieser mit einem Sitzplatz auf der Bank begnügen. ... [weiter]
 
Veränderungen und ein Traum: Ein Jahr Trainer Dardai
Veränderungen und ein Traum: Ein Jahr Trainer Dardai
Veränderungen und ein Traum: Ein Jahr Trainer Dardai
Veränderungen und ein Traum: Ein Jahr Trainer Dardai

 
Dardai: Gegen Dortmund nicht mit Fünferkette
Am heutigen Freitag ist Pal Dardai genau ein Jahr bei Hertha BSC als Trainer im Amt. In dieser Zeit haben die Berliner den wundersamen Aufstieg vom Abstiegskandidaten zum Champions-League-Aspiranten hingelegt. "Ich versuche, der Pal zu bleiben, der ich bin", sagte der Hertha-Trainer, dem der Spielplan zum Jubiläum ein Duell mit dem Tabellenzweiten Dortmund beschert. Davor verspricht der Ungar: "Wir werden offensiv auftreten und nicht mit Fünferkette." ... [zum Video]
 
 
 
 
 
06.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 7 6:0
 
2 3 4 5:1
 
3 3 3 5:1
 
4 3 3 4:2
 
5 3 2 4:2
 
6 3 1 4:2
 
7 3 2 3:3
 
8 3 0 3:3
 
9 3 -2 3:3
 
10 3 -4 3:3
 
11 2 -1 2:2
 
12 2 -2 2:2
 
13 3 2 2:4
 
14 3 0 2:4
 
15 3 -1 2:4
 
16 3 -3 1:5
 
17 3 -6 1:5
 
18 3 -5 0:6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -