Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hertha BSC

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Hertha BSC

2:1 (2:1)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 12.04.1977 20:00, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Eintracht Braunschweig
8 Platz 2
31 Punkte 36
1,07 Punkte/Spiel 1,24
50:42 Tore 45:36
1,72:1,45 Tore/Spiel 1,55:1,24
BILANZ
12 Siege 8
10 Unentschieden 10
8 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Tore und Temperament: Kalou muss liefern
Neun Tage vor dem ersten Pflichtspiel der Saison, der DFB-Pokal-Erstrundenpartie bei Arminia Bielefeld am 10. August, steht für Hertha BSC am Samstag die Generalprobe an. Gegner ist um 17.30 Uhr im Berliner Jahn-Sportpark Serie-A-Klub CFC Genua 1893. Trainer Pal Dardai sagt: "Ich will eine gut organisierte Mannschaft sehen, die kompakt ist." Der kicker sagt, wer seinen Platz sicher hat - und welche Duelle es noch gibt. ... [weiter]
 
Schulz und Hertha: Entscheidung steht bevor
Die Gespräche zwischen Nico Schulz (22) und Hertha BSC sind zuletzt zum Stillstand gekommen. Die Berliner wollen das bis 2016 befristete Arbeitspapier mit dem U-21-Nationalspieler bis 2018 verlängern - jetzt soll eine Entscheidung fallen: In Kürze wird sich Manager Michael Preetz mit Schulz' Berater Roger Wittmann austauschen. Nähern sich beide Parteien nicht an, wird Hertha die Weichen auf Verkauf stellen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Allagui:
Der Donnerstag sorgte im Berliner Lazarett für ganz unterschiedliche Tonlagen: Für Änis Ben-Hatira (27) dürfte die Hinrunde in weiten Teilen gelaufen sein, Hajime Hosogai (29) fällt auf unbestimme Zeit aus - und Sami Allagui (29) zeigte sich gegenüber dem kicker zuversichtlich und peilt ein schnelles Comeback an. ... [weiter]
 
Dzsudzsak und Hertha nähern sich an
Neue Wasserstandsmeldung im Fall Balasz Dzsudzsak (28): Herthas Wunschspieler hat seine Gehaltsforderungen nach kicker-Informationen mittlerweile etwas reduziert, es ist also Bewegung in der Personalie. Dynamo Moskau, der Klub des ungarischen Flügelspielers, verlangt knapp zwei Millionen Euro Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Brooks: Verlängerung bis 2019 in Sicht
Herthas Innenverteidiger John Anthony Brooks genießt bei den Berliner Machern höchste Wertschätzung. Deshalb wollen die Hauptstädter den bis 2017 datierten Vertrag mit dem 22-Jährigen möglichst schnell verlängern. Die Verhandlungen über eine Ausdehnung des Kontrakts bis 2019 verlaufen bislang positiv. Eine Vereinbarung ist bereits besprochen, die endgültige Einigung gilt als wahrscheinlich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Ademi und Halfar haben den Sieg auf dem Fuß
Der 1. FC Kaiserslautern bleibt ungeschlagen, Eintracht Braunschweig wartet weiter auf den ersten Sieg. Auf dem Betzenberg trennten sich die beiden Traditionsvereine mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Während die Pfälzer in Durchgang eins überlegen waren, hatten die Niedersachsen nach Wiederbeginn zwei erstklassige Chancen zum Sieg, ließen diese aber aus. ... [weiter]
 
Lieberknecht fordert Konzentration
Eintracht Braunschweig und Coach Torsten Lieberknecht haben die 1:3-Auftaktpleite gegen Sandhausen aufgearbeitet. Auf die Löwen wartet nun am Freitag (20.30 Uhr/LIVE! bei kicker.de) die schwere Aufgabe auf dem Betzenberg gegen den 1. FC Kaiserslautern, der seinerseits mit einem 3:1-Erfolg beim MSV Duisburg startete. "Ich unterstütze die Mannschaft voll und ganz und will, dass sie positiv ins nächste Spiel geht", hofft der 41-Jährige auf eine Leistungssteigerung. ... [weiter]
 
Lieberknecht:
Gegen den SV Sandhausen setzte es am Sonntag gleich zum Start eine herbe Pleite. Mit 1:3 verlor Eintracht Braunschweig vor eigener Kulisse sein Auftaktspiel und offenbarte Fehler in sämtlichen Mannschaftsteilen. Lediglich die Verpflichtung von Schwedens U-21-Europameister Joseph Baffo (22), der die Niederlage bereits auf der Tribüne verfolgte, gibt Hoffnung. ... [weiter]
 
Lieberknecht über Berggreen:
Durch die Verpflichtung von Sven Schipplock ist der Poker um Emil Berggreen (22) zwischen dem Hamburger SV und Eintracht Braunschweig etwas abgekühlt. Trotzdem hatte Peter Knäbel, der direkter Profifußball der Hanseaten, zuletzt gesagt, es denkbar, "dass auch Berggreen auf unserem Radar bleibt, wenn wir noch Spieler abgeben". Darauf antwortete Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht am Sonntag mehr als deutlich: "Sinnlos, sie sollen kapieren, dass sie den Radar ausstellen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wooten löst die SVS-Hypothek ab
Über 20.000 Fans sehnten im Eintracht-Stadion den Ligastart ihrer Schützlinge gegen den mit einer Hypothek gestarteten SV Sandhausen herbei. Schon zur Halbzeit war ihnen aber klar, dass sich Braunschweig äußerst schwer gegen den defensiv robusten SVS tat. Dabei blieb es auch: Dank der Tore von Hübner, Wooten und Bouhaddouz feierten die Hardtwaldstädter ein überraschendes und verdientes 3:1 gegen die Löwen. Punkttechnisch liegen beide Klubs aber dennoch gleichauf bei null. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 21 39:19
 
2 29 9 36:22
 
3 29 17 34:24
 
4 29 16 33:25
 
5 29 14 33:25
 
6 29 6 32:26
 
7 29 12 31:27
 
8 29 8 31:27
 
9 29 5 31:27
 
10 29 8 30:28
 
11 29 2 30:28
 
12 29 -1 27:31
 
13 29 -4 27:31
 
14 29 -2 26:32
 
15 29 -16 24:34
 
16 29 -15 23:35
 
17 29 -40 18:40
 
18 29 -40 17:41
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -