Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Hertha BSC
3
:
2

Halbzeitstand
2:1
Borussia Dortmund
 

Hertha BSC

Borussia Dortmund

 

Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.02.1977 15:30, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Borussia Dortmund
7 Platz 8
24 Punkte 23
1,04 Punkte/Spiel 1,05
39:33 Tore 50:41
1,70:1,43 Tore/Spiel 2,27:1,86
BILANZ
17 Siege 26
15 Unentschieden 15
26 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Auslosung: BVB fährt nach Berlin - FCB erwartet Werder
Mit Borussia Dortmund und Werder Bremen hatten sich am Dienstag bereits zwei Teams ihre Tickets für das Halbfinale im DFB-Pokal gesichert. Am Mittwoch zog Hertha souverän nach und verabschiedete Zweitligist Heidenheim aus dem Konzert der Großen. Am Abend setzte sich im nächsten Duell David gegen Goliath der FC Bayern gegen lange dezimierte Bochumer durch und komplettiert die Runde der letzten Vier. Da haben die Münchner Heimrecht gegen Bremen, Dortmund fährt nach Berlin. ... [weiter]
 
Dardai:
Während die Mannschaft von Hertha BSC nach 35 Jahren wieder den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals feiern konnte, gab Trainer Pal Dardai nach dem 3:2-Erfolg über den 1. FC Heidenheim beim verletzten Salomon Kalou vorsichtig Entwarnung. Der ivorische Angreifer musste in der 63. Minute ausgewechselt werden, scheint aber nicht länger auszufallen. ... [weiter]
 
Bilder: Auswärtsteams setzen sich durch
... [weiter]
 
Hertha: Mit Ibisevic-Doppelpack ins Halbfinale
Hertha BSC steht nach 35 Jahren erstmals wieder im Halbfinale des DFB-Pokals. Die Berliner gewannen beim Zweitligisten Heidenheim mit 3:2 und sicherten sich damit einen Platz in der Runde der besten Vier. Der Erstligist überzeugte durch viel Ballbesitz und eine kompakte Defensive. Für den FCH hingegen endet das Pokalabenteuer gegen den Bundesligisten. ... [weiter]
 
Schiebers nächster Schritt
Nach einem Jahr zwischen Hoffen, Bangen und Kämpfen macht Julian Schieber (26) jetzt den nächsten Schritt: Der Angreifer, der im Februar 2015 einen Knorpelschaden im linken Knie erlitten hatte, steht im Hertha-Kader für die beiden Spiele in Heidenheim am Mittwoch und beim VfB Stuttgart am Samstag. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Preis-Protest: BVB-Fans erklären Tennisball-Aktion
Die Aktion hat weit über Deutschlands Grenzen hinaus Beachtung gefunden. Sogar argentinischen Medien musste Jan-Henrik Gruszecki am Mittwoch erklären, warum Hunderte von Fans beim Pokalspiel zwischen Stuttgart und Dortmund (1:3) ihren Block erst mit 18:21 Minuten Verspätung aufsuchten - und während der Partie sogar bunte Tennisbälle auf den Rasen warfen. Das wiederum könnte Konsequenzen nach sich ziehen. ... [weiter]
 
BVB-Trainer Thomas Tuchel war zufrieden. Das spät gesicherte Weiterkommen im DFB-Pokal beim VfB Stuttgart ordnete der Coach hoch ein, schließlich habe man es mit "einem sehr, sehr starken VfB" zu tun gehabt. "Es war klar, dass wir körperlich alles brauchen werden", meinte Tuchel. Auf tiefem Boden mussten die Dortmunder hart arbeiten, um sich gegen einen gut dagegenhaltenden VfB durchzusetzen. Dessen Trainer Jürgen Kramny blieb nur der Konjunktiv: "Hätten wir ein bisschen Glück gehabt..." ... [zum Video]
 
Reus:
Auf dem Sieg im DFB-Pokal wollten sich die Dortmunder Spieler nicht lange ausruhen. Bereits nach dem Abpfiff in Stuttgart blies Torschütze Marco Reus erneut zum Angriff. Das Ziel ist der Titel. Mit einem Rekord-Mann in den eigenen Reihen kein unrealistisches Vorhaben. Einige BVB-Fans sorgten jedoch für negative Begleiterscheinungen. ... [weiter]
 
Reus & Co. machen Halbfinal-Hattrick perfekt
Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat Borussia Dortmund den VfB Stuttgart mit 3:1 besiegt. Bei den Schwaben früh in Führung gegangen, war es jedoch ein hartes Stück Arbeit für den BVB, den Einzug in die Runde der top Vier klarzumachen. Die Schwarz-Gelben stehen damit zum dritten Mal in Serie im Halbfinale. ... [weiter]
 
Dortmund kritisiert Alleingang des VfB
Der Ticketstreit zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund vor dem Pokal-Viertelfinale heute Abend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) geht weiter. Nachdem sich der BVB auch öffentlich beschwert hatte, dass 25 Prozent der zur Verfügung gestellten Karten 70 Euro oder mehr kosten, worauf der VfB am Montagabend mit einer Klarstellung antwortete, meldet sich jetzt erneut Dortmund zu Wort. ... [weiter]
 
 
 
 
 
11.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 20 31:13
 
2 23 10 31:15
 
3 23 15 27:19
 
4 23 11 27:19
 
5 23 10 27:19
 
6 23 6 24:22
 
7 23 6 24:22
 
8 22 9 23:21
 
9 23 -1 23:23
 
10 22 8 22:22
 
11 23 -2 22:24
 
12 23 -3 22:24
 
13 23 -3 22:24
 
14 23 0 20:26
 
15 23 -9 20:26
 
16 23 -14 16:30
 
17 23 -30 15:31
 
18 22 -33 14:30
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -