Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

Hertha BSC

 
VfL Bochum

4:2 (3:1)

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.02.1977 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Castroper Straße, Bochum
VfL Bochum   Hertha BSC
11 Platz 7
21 Punkte 22
0,95 Punkte/Spiel 1,00
34:36 Tore 36:31
1,55:1,64 Tore/Spiel 1,64:1,41
BILANZ
17 Siege 15
10 Unentschieden 10
15 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Hain verbucht den Dreier in allerletzter Sekunde
Der TSV 1860 München hat einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gelandet und den VfL Bochum trotz 0:1-Rückstand am Ende mit 2:1 besiegt. Nach einer schaurigen Vorstellung in der ersten Hälfte - Geburtstagskind Gregoritsch beschenkte sich mit einem Treffer selbst -, zeigten sich die Löwen im zweiten Durchgang wie ausgewechselt. Der Siegtreffer gelang Joker Hain mit der letzten Aktion der Partie. Durch den Dreier halten sich die Giesinger knapp am rettenden Ufer. ... [weiter]
 
Verbeek:
Seit neun Spielen ist Gertjan Verbeek bereits als Cheftrainer für den VfL Bochum aktiv und seine Bilanz ist sehr ausgeglichen, jeweils drei Siege, Unentschieden und Niederlagen gab es zu verzeichnen. Doch eines ist fast vorprogrammiert, wenn die Westfalen den Platz betreten: viele Tore. Denn der VfL ist offensiv stark, aber auch hinten immer wieder für das ein oder andere Gegentor gut. Doch wo führt der Weg der Bochumer hin? Am Samstag jedenfalls erst einmal zum TSV 1860 München (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
Kaiser beendet Leipzigs Auswärtsmisere
Der am Ende dezimierte VfL Bochum kassierte gegen Leipzig die zweite Heimniederlage der Saison. RB startete stark und ging verdient in Führung. Als Bochum sich langsam erholte und auch zum Ausgleich kam, sorgte RB-Kapitän Kaiser für die kalte Dusche. Für die Sachsen war es der erste Sieg in der Rückrunde auf fremden Terrain. ... [weiter]
 
Esser entscheidet sich für Graz
Eine überraschende Personalie gab es beim VfL Bochum kurz vor dem Ligaspiel am Sonntagnachmittag gegen RB Leipzig zu vermelden. Keeper Michael Esser wird die Westdeutschen am Saisonende verlassen und sich dem österreichischen Erstligisten Sturm Graz anschließend. Gegen die Sachsen saß der 27-Jährige auf der Bank. ... [weiter]
 
Esser wechselt nach Graz
Michael Esser, unter Gertjan Verbeek Stammtorhüter beim VfL Bochum, wird den Zweitligisten am Saisonende verlassen. Der Schlussmann wechselt zu Sturm Graz in die österreichische Bundesliga. Dort unterschreibt er nach Vereinsangaben einen Dreijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Beerens muss passen - Chance für Schulz?
Hertha BSC muss im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr, live auf kicker.de) auf Roy Beerens verzichten. Die Stauchung und Prellung im rechten Sprunggelenk des niederländischen Flügelspielers, die er sich beim 1:1 am vergangenen Freitag in Hannover zugezogen hatte, lässt einen Einsatz gegen den Aufsteiger nicht zu. ... [weiter]
 
Dardai hat sein Team
Mit einem Sieg im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann Hertha BSC einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Trainer Pal Dardai erwartet ein Spiel zweier ähnlich agierender Teams und bangt noch um einen Stammspieler. ... [weiter]
 
Schlägt gegen Köln die Stunde von Ndjeng?
Im Hinspiel beim 1. FC Köln (2:1) am 22. November 2014 sorgte Marcel Ndjeng für den entscheidenden Treffer. In der 86. Minute erzielte der 32-Jährige damals mit einem - abgefälschten - direkten Freistoß das 2:1. Wenn Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr, live auf kicker.de) die Geißböcke zum Rückspiel erwartet, könnte die Stunde des Mittelfeldakteurs schlagen, der zuletzt nicht über die Rolle des Reservisten hinaus gekommen ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 20 30:12
 
2 21 12 29:13
 
3 21 11 26:16
 
4 22 11 26:18
 
5 22 12 25:19
 
6 21 10 23:19
 
7 22 5 22:22
 
8 22 2 22:22
 
9 22 0 22:22
 
10 22 -1 22:22
 
11 22 -2 21:23
 
12 22 -3 21:23
 
13 20 5 19:21
 
14 22 0 19:25
 
15 22 -9 19:25
 
16 22 -14 15:29
 
17 21 -29 14:28
 
18 21 -30 13:29
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -