Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bor. Mönchengladbach

 - 

Hertha BSC

 
Bor. Mönchengladbach

2:1 (2:0)

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.01.1977 15:30, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hertha BSC
1 Platz 6
29 Punkte 21
1,53 Punkte/Spiel 1,17
41:20 Tore 31:21
2,16:1,05 Tore/Spiel 1,72:1,17
BILANZ
18 Siege 21
14 Unentschieden 14
21 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung
Der Gladbacher Patrick Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung seines 2016 auslaufenden Vertrags. Nach mehreren Wochen der Verhandlung wird Herrmanns Entscheidung pro Borussia zeitnah bekanntgegeben. Herrmann hatte zwar einen Vertrag bis 2016, doch dieser beinhaltete eine Ausstiegsklausel. Folglich hätte er nach kicker-Informationen am Ende dieser Spielzeit für rund 15 Millionen Euro den Verein verlassen können. ... [weiter]
 
Marx hofft: Die
Thorben Marx gibt sich keinen Illusionen hin. Schon im Winter-Trainingslager im türkischen Belek hatte er sich äußerst realistisch über seine Chancen geäußert, noch einmal ernsthaft in den Kampf um die Startplätze eingreifen zu können. "Ich bin kein Träumer, der sagt: Ich werde jetzt in der Rückrunde Stammspieler. Das wird sicherlich nicht passieren", so der 33-Jährige zu Beginn des Jahres 2015. Es kam wie erwartet: Auch in der Rückrunde wartet Marx noch immer auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison. ... [weiter]
 
Gladbacher Nullnummer gegen St. Pauli
Ohne neun für diverse Länderspiele abgestellte Nationalspieler absolvierte Borussia Mönchengladbach am Samstag ein Testspiel gegen Zweitligist FC St. Pauli. Trotz zahlreicher teils guter Chancen auf beiden Seiten endete die Partie mit einem torlosen Remis. ... [weiter]
 
Favre beim Pauli-Test ohne Neun
Die hervorragende Stimmung nach dem 2:0-Coup beim FC Bayern am vergangenen Sonntag trägt die Borussen durch die Länderspielpause. Zumindest diejenigen Profis, die sich nicht auf ihre Aufgaben in den diversen Nationalmannschaften konzentrieren müssen, gehen im heimischen Borussia-Park voller Elan die Vorbereitung auf das nächste Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim an. ... [weiter]
 
Geduldsprobe für Hrgota
Es ist wieder stiller geworden um Branimir Hrgota. Genau genommen seit dem Ausscheiden von Borussia Mönchengladbach aus der Europa League. Die internationalen Fußball-Nächte, das waren die großen Momente für den 22-Jährigen in dieser Saison, denn nicht weniger als acht seiner zwölf Pflichtspieltreffer erzielte er im Europa-League-Wettbewerb. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Hertha BSC beschäftigt sich mit Yabo
Hertha BSC hat eine Verstärkung für das zentrale Mittelfeld im Auge. Der Hauptstadtklub beschäftigt sich mit Reinhold Yabo. Der 23-Jährige vom Karlsruher SC könnte nach der Saison ablösefrei wechseln. Der vor allem beim 1. FC Köln ausgebildete frühere Junioren-Nationalspieler ist beim Zweitligisten absolute Stammkraft machte 25 von 26 Ligaspielen, davon 24 in der Startformation (5 Tore, kicker-Notenschnitt 3,20). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Skjelbred: Untersuchung am Montag
45 Minuten Spielpraxis für Salomon Kalou - und Sorgen um Per Skjelbred: Während der Ivorer beim 1:1 der Elfenbeinküste im Testspiel gegen Äquatorialguinea am Sonntagabend in Abidjan zur Halbzeit ausgewechselt wurde, soll sich Herthas am Oberschenkel verletzter Norweger am Montag einer Untersuchung in Berlin unterziehen. ... [weiter]
 
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga

 
Widmayer: Herthas Chef für eine Woche
Seinen Chef lässt er diese Woche weitgehend in Ruhe. "Pal Dardai", sagt Rainer Widmayer, "hat eine große Aufgabe in Ungarn zu erledigen. Und ich weiß, was ich zu tun habe." Schon damals unter Markus Babbel hatte der 47-Jährige als Co-Trainer "immer eine dominante Rolle". ... [weiter]
 
Gersbeck steht wieder auf dem Platz
Ohne Ersatztorhüter Sascha Burchert (leichte Oberschenkelzerrung) trainierte Hertha BSC am Donnerstag, dafür stand Torwartkollege Marius Gersbeck (nach Meniskusriss) wieder auf dem Platz. Herthas 19-jähriges Torwarttalent trainierte ebenso wie der Norweger Rune Jarstein (nach Fingerbruch wieder fit) mit Torwarttrainer Richard Golz. Nach drei Tagen Pause war auch Marcel Ndjeng zurück, dem zuletzt ein grippaler Infekt zugesetzt hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 21 29:9
 
2 19 13 24:14
 
3 17 9 23:11
 
4 19 10 23:15
 
5 19 11 22:16
 
6 18 10 21:15
 
7 19 8 21:17
 
8 19 0 20:18
 
9 18 4 18:18
 
10 18 -2 18:18
 
11 19 0 18:20
 
12 19 -4 17:21
 
13 18 -4 16:20
 
14 17 0 14:20
 
15 19 -4 14:24
 
16 18 -12 13:23
 
17 19 -29 11:27
 
18 18 -31 10:26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -