Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hertha BSC

 - 

Karlsruher SC

 
Hertha BSC

1:1 (1:1)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 01.02.1977 20:00, 18. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Karlsruher SC
4 Platz 14
21 Punkte 14
1,24 Punkte/Spiel 0,82
30:19 Tore 24:29
1,76:1,12 Tore/Spiel 1,41:1,71
BILANZ
8 Siege 5
5 Unentschieden 5
5 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Hertha BSC holt den Juniorenpokal 2015
Der Pokaltag in Berlin begann mit einem Erfolg für die Berliner: Der Nachwuchs von Hertha BSC setzt sich im Endspiel des DFB-Juniorenpokals mit 1:0 gegen Energie Cottbus durch und sicherte sich damit den Titel. Entscheidend für den Sieg des feldüberlegenen Bundesligisten war letztlich eine Standardsituation, die Hertha-Kapitän Beyer zur Entscheidung nutzte. ... [weiter]
 
Dardai bleibt Cheftrainer bei Hertha BSC
Am Mittwoch lagen beide Seiten deutlich auseinander, selbst ein Ende der Amtszeit wollten Verhandlungsteilnehmer nicht mehr ausschließen. Jetzt ist ein Abgang vom Tisch: Pal Dardai (39) bleibt Cheftrainer von Hertha BSC. Am Donnerstagabend erklärte Dardai dem kicker, die Gespräche am Donnerstag seien "sehr positiv verlaufen". Am heutigen Freitag erfolgte die Unterschrift. ... [weiter]
 
Mukhtar:
Im Januar 2015 wechselte Hany Mukhtar von Hertha BSC für eine Ablösesumme von 500.000 Euro zu Benfica Lissabon. Dort will der 20-Jährige, der bei Hertha als eines der größten Talente der letzten Jahre galt, in der Hinrunde 2014/15 unter Jos Luhukay aber nicht zum Zuge gekommen war, den nächsten Schritt unternehmen. Im kicker-Interview sprach Mukhtar über seine ersten Monate in Lissabon, die Ziele bei der anstehenden U-20-WM in Neuseeland und seine Kontakte nach Berlin. ... [weiter]
 
Zweifel an der Zukunft: Hört Dardai auf?
Nach dem erfolgreich gesicherten Klassenerhalt schien eine Fortführung der Zusammenarbeit zwischen Hertha BSC und Cheftrainer Pal Dardai nur Formsache zu sein. Auf der Mitgliederversammlung am Dienstag kündigte Michael Preetz bereits finalisierende Gespräche für Mittwoch an. Doch so schnell wie es der Hertha-Manager sich wünschte, ging es dann doch nicht: Dardai war von dem, was ihm vorgelegt wurde, noch nicht überzeugt - am heutigen Donnerstag wird weiterverhandelt. ... [weiter]
 
Die Mannschaft stand am Dienstagabend bei der Mitgliederversammlung von Hertha BSC kurz auf der Bühne und wurde dann in den Urlaub verabschiedet, für Cheftrainer Pal Dardai und seinen Assistenten Rainer Widmayer steht am Mittwoch die Klärung der eigenen Zukunft an. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Der Abstieg droht: Labbadia redet den HSV stark
Bruno Labbadia redet seine Mannschaft stark. Obwohl der Bundesliga-Dino im Relegations-Heimspiel gegen den Karlsruher SC nicht über ein 1:1 hinauskam und klar unterlegen war, betont der HSV-Coach die positiven Aspekte. Angesichts der Tatsache, dass der HSV auch mehr Tore hätte kassieren müssen, will Labbadia das Ergebnis nicht als Misserfolg interpretieren, betont vielmehr die Chancen für das Rückspiel. ... [zum Video]
 
Karlsruhe kann mit dem Remis
Lange Zeit sah es aus, als würde der KSC in Hamburg gar einen Sieg landen. Dann glich der HSV aus. Doch selbst das 1:1 ist vor dem Relegationsrückspiel am Montag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) eine gute Ausgangsposition. Entsprechend stolz war Coach Markus Kauczinski auf sein Team - und Kapitän Dirk Orlishausen versprach: "Der Wildpark wird brennen." Ein Makel bleibt aber. ... [weiter]
 
Ilicevic hält Hamburgs Hoffnungen am Leben
Der Karlsruher SC hat im Relegationshinspiel in der Hamburger Imtech-Arena ein 1:1 erreicht - und sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel verschafft. Der Zweitligist legte einen Blitzstart durch einen Ex-Hamburger hin und war im ersten Abschnitt das bessere Team. Nach Wiederbeginn biss sich der HSV in die Partie, drängte auf den Ausgleich und wurde belohnt. In der Nachspielzeit rettete Orlishausen den Badenern das Remis. ... [weiter]
 
Seeler:
Uwe Seeler leidet mit dem Hamburger SV, die Hände schmerzen schon vom ständigen Daumendrücken. Dass sein Verein in die Zweitklassigkeit abrutscht, will sich die Vereinsikone des HSV gar nicht vorstellen. Mit wem die Relegation gegen den Karlsruher SC geschafft werden soll, da will Seeler Trainer Bruno Labbadia nicht hineinreden. "Das muss Bruno wissen, mit welcher Mannschaft er am stärksten ist und in welcher Verfassung van der Vaart ist." Eins ist für das Idol allerdings klar: "Bruno muss wissen, dass er hier gewinnen muss." ... [zum Video]
 
Reicht die Zeit für Hennings und Yamada?
High-Noon am späten Abend: Wenn der Karlsruher SC um 20.30 Uhr in Hamburg im Hinspiel der Relegation zur Bundesliga (LIVE! bei kicker.de) auf den HSV trifft, haben die Badener die Chance, nach sechs Jahren wieder ins deutsche Oberhaus zurückzukehren. Doch im Hinspiel drohen zwei Leistungsträger auszufallen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 21 30:10
 
2 18 10 25:11
 
3 20 13 24:16
 
4 20 12 24:16
 
5 19 10 23:15
 
6 20 8 22:18
 
7 20 4 21:19
 
8 19 9 20:18
 
9 20 1 20:20
 
10 20 -2 20:20
 
11 19 -2 19:19
 
12 20 -4 18:22
 
13 20 -9 17:23
 
14 18 4 16:20
 
15 20 -2 16:24
 
16 19 -13 13:25
 
17 19 -29 11:27
 
18 19 -31 11:27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -