Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Karlsruher SC

Karlsruher SC

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
Hertha BSC

Hertha BSC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.08.1976 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Hertha BSC
18 Platz 1
0 Punkte 2
0,00 Punkte/Spiel 2,00
0:3 Tore 3:0
0,00:3,00 Tore/Spiel 3,00:0,00
BILANZ
5 Siege 8
5 Unentschieden 5
8 Niederlagen 5
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SC - Vereinsnews

Rensings Glanztat sichert F95 einen Punkt
Fortuna Düsseldorf verpasste am Samstag den Weg zurück in die Erfolgsspur. Gegen den Karlsruher SC kam F95 nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Gegen tiefstehende Badener ging die Mannschaft von Friedhelm Funkel ausgerechnet durch einen ehemaligen Karlsruher zwar in Führung, allerdings kassierte sie kurz nach dem Seitenwechsel den verdienten Ausgleich. Dass es letztlich nicht sogar noch schlimmer kam, lag am herausragenden Keeper der Gastgeber. ... [weiter]
 
Hannover gewinnt das Nord-Derby
Im ausverkauften Nord-Derby hat Hannover 96 gegen St. Pauli gewonnen und bleibt damit am 8. Spieltag oben dran. Keinen Sieger gab es zwischen Düsseldorf und dem KSC. Tore satt sahen die Fans in Aue, Nürnberg hat die Trendwende geschafft und Dresden ist aus der Spur. Primus Braunschweig will am Sonntag die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei. Der VfB muss erst am Montag gegen Fürth ran. ... [weiter]
 
Diamantakos trainiert wieder - Wird Hoffer belohnt?
Der Karlsruher SC hat den Bock umgestoßen, am 7. Spieltag feierten die Badener ihren ersten Sieg. Das 2:0 gegen Aue verleiht dem KSC neues Selbstbewusstsein - das sollen die Fortunen nun zu spüren bekommen. In Düsseldorf will die Elf von Tomas Oral nachlegen. Zum Beispiel mit Erwin Hoffer, der sich bei den Westdeutschen bestens auskennt. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
KSC-Mitglieder bestätigen Wellenreuther - Pro Stadionneubau
Der Karlsruher SC hat am Sonntag im Rahmen seiner Mitgliederversammlung Präsident Ingo Wellenreuther in seinem Amt bestätigt und zudem für ein neues Wildparkstadion gestimmt. Positive Zahlen vermeldeten die Badener auch: Das Eigenkapital wurde bei einem Gewinn von 2,208 Millionen Euro auf 2,411 Millionen Euro verbessert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSC - Vereinsnews

Ibisevic macht den Unterschied
In einem rassigen Duell mit hohem Unterhaltungswert gewann Hertha gegen den HSV verdient mit 2:0. Vor allem der temporeiche erste Durchgang bot auf beiden Seiten Chancen in Hülle und Fülle, mit den Berlinern führte zur Pause das Team mit etwas mehr Spielanteilen. Der neue Hamburger Coach Markus Gisdol sah einen leidenschaftlichen Vortrag seines Teams, dem allerdings nach Wiederanpfiff die Durchschlagskraft fehlte. Defensiv stabile und konterstarke Dardai-Schützlinge entschieden die Partie Mitte des zweiten Abschnitts verdient zu ihren Gunsten. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Plattenhardts Wettlauf gegen die Zeit
Nach dem Ausfall von Peter Pekarik (Muskelfaserriss) droht Hertha BSC gegen den Hamburger SV auch der Verlust des zweiten Außenverteidigers: Der Einsatz von Marvin Plattenhardt, der bereits am Donnerstag wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht trainierte, ist weiterhin fraglich. Trainer Pal Dardai nominierte am Freitag vorsorglich einen 19 Spieler umfassenden Kader. ... [weiter]
 
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null

 
Gisdol will, dass seine Profis träumen
Die ersten Etappen nimmt der neue Mann mit dem angedachten Tempo. Einzelgespräche hatte Markus Gisdol ab dem Dienstag angekündigt und konstatierte Donnerstag zufrieden: "Bis zum Spiel in Berlin werde ich mit 60, 70 Prozent des Kaders gesprochen haben." Dass er sich zügig sein eigenes Bild machen wolle, war die zweite Maxime des Nachfolgers von Bruno Labbadia, und auch hier hält er Kurs. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 2:0
 
  2 1 2 2:0
 
  1 2 2:0
 
  4 1 1 2:0
 
  5 1 1 2:0
 
  6 1 1 2:0
 
  7 1 1 2:0
 
  8 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  10 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  12 1 -1 0:2
 
  13 1 -1 0:2
 
  14 1 -1 0:2
 
  15 1 -1 0:2
 
  16 1 -2 0:2
 
  1 -2 0:2
 
  18 1 -3 0:2