Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

1. FC Kaiserslautern

 

3:2 (2:1)

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 09.10.1974 20:00, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Kaiserslautern
9 Platz 13
10 Punkte 6
1,25 Punkte/Spiel 0,75
19:16 Tore 13:16
2,38:2,00 Tore/Spiel 1,63:2,00
BILANZ
14 Siege 23
15 Unentschieden 15
23 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Lettieri:
Nachdem der MSV Duisburg in den ersten vier Spielen im neuen Jahr bisher lediglich gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld Punkte abgeben musste, haben die "Zebras" jetzt gegen den VfL Osnabrück nur ein 1:1 geholt. Der Tabellendritte zeigte ein über weite Phasen schwaches Spiel und konnte nicht an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. ... [weiter]
 
Der VfL Osnabrück hat durch ein 1:1 gegen den MSV Duisburg den freien Fall gestoppt. Nach fünf Niederlagen in Serie waren die Lila-Weißen gegen die Zebras im ersten Durchgang das bessere Team. In einer ausgeglichen zweiten Hälfte hielten die Meidericher voll dagegen und belohnten sich für den nun ansprechenderen Vortrag mit dem Ausgleich. ... [weiter]
 
Onuegbu:
Bis zur Winterpause der laufenden Saison traf Kingsley Onuegbu in 18 Spielen nur dreimal für den MSV Duisburg. Im Jahr 2015 konnte er in nur vier Spielen bereits vier Treffer erzielen. Auch dank seiner Tore stehen die Duisburger jetzt auf dem Relegationsplatz und träumen vom Aufstieg. ... [weiter]
 
Onuegbu bleibt cool - das reicht!
In einer ereignisarmen Partie hat sich der MSV Duisburg nicht unverdient mit 2:0 gegen Fortuna Köln durchgesetzt. Die Hausherren hatten das Geschehen über weite Strecken im Griff, ohne dabei zu glänzen. Dabei zeigte besonders Onuegbu seine Vollstreckerqualitäten. Damit klettert der MSV auf den Relegationsplatz, während sich Köln wieder etwas nach unten orientieren muss. ... [weiter]
 
Rippenbruch bei Duisburgs Hajri
Pech für den MSV Duisburg: Enis Hajri fällt vorläufig mit einem Rippenbruch aus. Wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist noch nicht bekannt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

FCK: Mit Selbstbewusstsein, aber ohne Zoller
Kaiserslauterns Trainer Kosta Runjaic muss am Sonntag bei Union Berlin (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker online) nun definitiv auf Simon Zoller verzichten. Der Stürmer kann aufgrund einer Muskelverletzung, die er sich beim Pokalfight in Leverkusen (0:2 n.V.) zugezogen hatte, nicht in der Hauptstadt auflaufen. Fehlen wird das auch Erik Thommy, der aber nun Klarheit darüber hat, wie bei seiner Schulterblessur weiter verfahren wird. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Demirbays fehlende Effektivität
Gut gespielt und dennoch aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Beim 1. FC Kaiserslautern prägen nach dem 0:2 nach Verlängerung bei Bayer Leverkusen gemischte Gefühle das Bild. Zum einen der Stolz auf die eigene Leistung, dem Champions-League-Teilnehmer über die reguläre Spielzeit auf Augenhöhe begegnet zu sein. Zum anderen das Bestreben, den Fokus nach der Ausnahmesituation im Pokal schnell wieder auf den Ligaalltag und die kommende Partie bei Union Berlin (Sonntag, 13.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) zu legen. ... [weiter]
 
SC bezwingt FC - Immobile kegelt Dynamo raus
Dortmund übersprang die Hürde Dresden mit viel Mühe und bangt zudem um Nationalspieler Reus, der mit einer Knieverletzung früh ausschied. Freiburg setzte sich gegen Köln mit 2:1 durch. Einen packenden Pokalfight über 120 Minuten lieferten sich Leverkusen und Kaiserslautern, anders als im Vorjahr hatte Bayer dieses Mal das bessere Ende für sich. Abgezockte Hoffenheimer setzten sich dank ihrer Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor bei Zweitligist Aalen durch. ... [weiter]
 
Calhanoglus toller Freistoß sorgt für Bayers Revanche
Es war ein Duell auf Augenhöhe: Am Ende besiegte Bayer Leverkusen den stark kämpfenden und mutig agierenden 1. FC Kaiserslautern nach Verlängerung mit 2:0. Calhanoglus traumhaft gezwirbelter Freistoß knackte den FCK-Riegel, ehe Kießling ein wahres Geschenk gemacht wurde. Damit gelang Bayer die Revanche für das letztjährige Ausscheiden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 10 13:3
 
2 8 16 11:5
 
3 8 10 11:5
 
4 8 9 11:5
 
5 8 7 10:6
 
6 8 6 10:6
 
7 8 4 10:6
 
8 8 4 10:6
 
9 8 3 10:6
 
10 8 0 9:7
 
11 8 -5 8:8
 
12 8 -10 7:9
 
13 8 -3 6:10
 
14 8 -6 4:12
 
15 8 -6 4:12
 
16 8 -11 4:12
 
17 8 -13 4:12
 
18 8 -15 2:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -