Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Braunschweig

 - 

Bayern München

 
Eintracht Braunschweig

3:1 (2:0)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.10.1974 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Bayern München
2 Platz 12
11 Punkte 6
1,57 Punkte/Spiel 0,86
18:7 Tore 12:19
2,57:1,00 Tore/Spiel 1,71:2,71
BILANZ
5 Siege 22
11 Unentschieden 11
22 Niederlagen 5
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Decarli fehlt wegen Muskelfaserriss
Eintracht Braunschweig muss die kommenden drei bis vier Wochen ohne seinen Abwehrspieler Saulo Decarli auskommen. Schon im Trainingslager in Spanien hatte der Innenverteidiger das Testspiel gegen Preußen Münster verpasst. Nach der Rückkehr nach Deutschland wurden seine Beschwerden als Muskelfaserriss diagnostiziert, der Schweizer wird somit die ersten Spiele nach der Winterpause gegen Kaiserslautern sowie in Bochum verpassen. ... [weiter]
 
Lieberknecht bleibt weiter in Lauerstellung
Als Bundesliga-Absteiger wurde Eintracht Braunschweig vor Beginn der Saison zu einem der heißesten Aufstiegskandidaten der 2. Liga gehandelt. Nach enttäuschendem Start kämpften sich die "Löwen" zum Ende des Jahres zurück an die Spitzenpositionen und können leise auf den Wiederaufstieg hoffen. Doch Trainer Thorsten Lieberknecht tritt auf die Bremse. ... [weiter]
 
Sandhausen besiegt VfB II, Eintracht nur remis
Am Donnerstag testeten Eintracht Braunschweig und der SV Sandhausen jeweils gegen Drittligisten. Während die Sandhäuser jedoch gegen den VfB Stuttgart II gewinnen konnten, musste sich der Bundesliga-Absteiger mit einem Remis begnügen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Sammer:
Ohne die verletzten Franck Ribery und Rafinha muss der FC Bayern zum Rückrundenauftakt am Freitagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Wolfsburg antreten. Für Sportvorstand Matthias Sammer kein Grund zum Lamentieren. Er sieht die Mannschaft in der Lage, auch ohne die beiden zu bestehen. Auf dem Transfermarkt will er, Stand Donnerstag, nichts unternehmen. ... [weiter]
 
Bayern trifft auf den Lieblingskeeper
Es geht wieder los! Der 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet am Freitagabend gleich mit einem echten Kracher, Tabellenführer Bayern München gastiert beim Verfolger VfL Wolfsburg. Tore sind quasi garantiert, denn gegen keinen anderen als Wölfe-Keeper Benaglio trafen Müller und Robben häufiger. Interessant wird es am Abend, wenn der BVB den Abstiegskampf antritt - und das ausgerechnet gegen Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen. Zudem haben gleich vier Akteure am Wochenende ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Verein vor der Brust... ... [weiter]
 
Ribery und Rafinha fallen zum Saisonstart aus
Am morgigen Freitagabend startet Herbst- und Wintermeister Bayern München in die Rückrunde. Die Elf von Trainer Pep Guardiola muss zum Auftakt im neuen Jahr ausgerechnet beim schärfsten Verfolger - so man bei elf Punkten Vorsprung von einem solchen sprechen kann - ran, um 20.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) ist am Freitag Anpfiff in Wolfsburg. Und: Die Münchner können nicht in Bestbesetzung auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 18 11:3
 
2 7 11 11:3
 
3 7 10 11:3
 
4 7 8 11:3
 
5 7 8 10:4
 
6 7 5 8:6
 
7 7 3 8:6
 
8 7 3 8:6
 
9 7 2 8:6
 
10 7 -2 7:7
 
11 7 -2 6:8
 
12 7 -7 6:8
 
13 7 -11 5:9
 
14 7 -4 4:10
 
15 7 -7 4:10
 
16 7 -11 4:10
 
17 7 -10 2:12
 
18 7 -14 2:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -