Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Tennis Borussia Berlin

Tennis Borussia Berlin

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.09.1974 19:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Tennis Borussia Berlin   Hamburger SV
17 Platz 1
2 Punkte 9
0,40 Punkte/Spiel 1,80
6:15 Tore 11:3
1,20:3,00 Tore/Spiel 2,20:0,60
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Tennis Borussia Berlin - Vereinsnews

Brdaric coacht Tennis Borussia
Wie Tennis Borussia bekanntgab, übernimmt Thomas Brdaric mit sofortiger Wirkung das Traineramt beim Oberligisten. Der ehemalige Nationalspieler stand zuletzt beim mazedonischen Klub KF Shkendija unter Vertrag, der im Mai am Ende der vergangenen Saison Vizemeister hinter Rekordchampion Vardar Skopje wurde. In Deutschland hatte Brdaric zuletzt den Regionalligisten TSV Steinbach betreut. Zuvor hatte der achtmalige Nationalspieler in der Regionalliga auch die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg und die TSG Neustrelitz gecoacht. Über die Länge des Kontrakts machte der ehemalige Bundesligist keine Angaben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
„Ziel ist die Regionalliga!“ - TeBe-Vorstandsvorsitzender Redlich im Interview
Jens Redlich ist seit März 2017 Vorstandsvorsitzender bei Tennis Borussia Berlin. Zu Beginn der Saison 2016/17 ist er bereits als Hauptsponsor im Verein eingestiegen. Nun möchte er in seiner neuen Funktion mit TeBe den Sprung in die Regionalliga schaffen. ... [zum Video]

Hamburger SV - Vereinsnews

Hamburgs Casus knacksus: Jungs Rote Karte
Mit einem kämpferisch wie taktisch starken Hamburger SV bekam es der FC Bayern München am 9. Spieltag zu tun - und hatte vielleicht auch ein klein wenig Glück, dass der Knackpunkt der Partie zu Ungunsten des HSV ausfiel: Gideon Jung sah für sein hartes Foul an Kingsley Coman bereits in der ersten Halbzeit glatt Rot. Für den Übeltäter sowie für Trainer Markus Gisdol eine harte Entscheidung. ... [weiter]
 
Tolisso knackt den Hamburger Abwehrriegel
Der FC Bayern München schloss am 9. Spieltag zu Tabellenführer Borussia Dortmund auf: Der amtierende Meister fuhr beim Hamburger SV einen knappen wie hart erarbeiteten 1:0-Sieg ein und stockte das Punktekonto damit auf 20 Zähler auf. Obendrein war dies der dritte Dreier im dritten Pflichtspiel unter Rückkehrer Trainer Jupp Heynckes. Der HSV, der lange Zeit in Unterzahl spielen musste, durfte sich derweil ein wenig ärgern. ... [weiter]
 
Bayern zieht durch 1:0 beim HSV mit BVB gleich
Der Hamburger SV bot dem FC Bayern München am Samstagabend einen großen Kampf - und das lange in Unterzahl. Ein Treffer von Tolisso machte am Ende den Unterschied. Durch den dritten Sieg im dritten Pflichtspiel seit der Rückkehr von Jupp Heynckes zieht der FCB nach Punkten mit Spitzenreiter Dortmund gleich, der in Frankfurt nur 2:2 spielte. Leipzig lauert dahinter. ... [weiter]
 
Götz:
Falko Götz ist nicht bange, wenn es um den deutschen Nachwuchs geht. Jan-Fiete Arp sieht er nicht nur als große Hoffnung für den HSV. Der Youngster habe in seiner Alterklasse überragend gespielt. Allerdings hofft Götz, dass man die Talente auch in der Bundesliga sieht und sie nicht schon vorher in andere Länder und Ligen aufbrechen. ... [zum Video]
 
Zwischen Dino und Rekordmeister
Zwischen Dino und Rekordmeister
Zwischen Dino und Rekordmeister
Zwischen Dino und Rekordmeister

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 8 9:1
 
2 5 9 8:2
 
3 5 8 7:3
 
4 5 5 7:3
 
5 5 5 6:4
 
6 5 4 6:4
 
7 5 3 6:4
 
8 5 3 6:4
 
5 3 6:4
 
10 5 -3 6:4
 
11 5 -1 5:5
 
12 5 -1 5:5
 
13 5 -5 3:7
 
14 5 -9 3:7
 
15 5 -7 2:8
 
16 5 -7 2:8
 
17 5 -9 2:8
 
18 5 -6 1:9

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun