Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.09.1974 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Rot-Weiss Essen
14 Platz 12
3 Punkte 5
0,60 Punkte/Spiel 1,00
3:12 Tore 4:5
0,60:2,40 Tore/Spiel 0,80:1,00
BILANZ
3 Siege 3
8 Unentschieden 8
3 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Gute Karten für Wiedwald: Neuer Vertrag winkt
Die Argumente, von denen Trainer Alexander Nouri so gern spricht, sprechen für ihn: Felix Wiedwald avancierte auch beim überaus glücklichen 2:1-Sieg in Wolfsburg neben Serge Gnabry, dem zweifachen Torschützen, zum Matchwinner - wie schon in der Vorwoche beim Erfolg in Mainz. Der 26-Jährige hat Punkte gut gemacht im Duell mit dem Dauerrivalen Jaroslav Drobny und spricht dies auch deutlich an, als er zur Torwartfrage befragt wird: "Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, etwas zu ändern." Gute Aussichten für ihn: Ein neuer Vertrag winkt. ... [weiter]
 
Bauer:
Sieg im Sechs-Punkte-Spiel beim Nordrivalen VfL Wolfsburg, der zweite Sieg in Folge nach dem katastrophalen Fehlstart ins neue Jahr mit vier Pleiten: Werder Bremen ist wieder in der Spur. Nach dem glücklichen 2:1-Erfolg in der Autostadt will Robert Bauer zwar noch nicht von einem Befreiungsschlag sprechen, doch der Defensivallrounder unterstreicht die Bedeutung dieses Erfolgserlebnisses und formuliert die Lehren im Abstiegskampf: "Allein durch Schönspielerei gewinnt man keine Punkte." Bauer im Frage- und Antwortspiel nach dem Sieg in Wolfsburg. ... [weiter]
 
Gnabry:
Der SV Werder Bremen hat sich mit viel Kampf und Leidenschaft beim VfL Wolfsburg 2:1 durchgesetzt. Dabei hatten die Hanseaten allerdings auch das nötige Glück auf ihrer Seite, denn die Wölfe ließen eine Vielzahl von Chancen aus. Doppeltorschütze und Matchwinner Serge Gnabry glaubt trotzdem daran, dass der zweite Auswärtssieg in Folge seiner Mannschaft einen Schub geben kann. ... [weiter]
 
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen

 
Doppelter Gnabry bestraft Wolfsburger Chancenwucher
Der SV Werder Bremen hat den zweiten Auswärtssieg in Serie eingefahren und den VfL Wolfsburg mit 2:1 besiegt. Dem SVW reichten dabei zwei Tore von Gnabry im ersten Durchgang. Wolfsburg konnte zwar zwei Minuten nach dem 0:2 durch Mayoral wieder verkürzen, verpasste es in der Folge jedoch, eine der zahlreichen Chancen zu nutzen. So blieb es am Ende beim knappen Sieg der Gäste, wodurch diese mindestens vorübergehend die Abstiegsränge verließen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiss Essen - Vereinsnews

Wechselflut in Essen - Demandt soll verlängern
Regionalligist Rot-Weiss Essen hat eine turbulente Transferperiode hinter sich. So musste die Elf von der Ruhr mit gleich sechs Abgängen einen wahren personellen Aderlass verkraften. Für Ruhe soll nun die Verlängerung mit Trainer Sven Demandt sorgen, den der Verein gerne langfristig halten möchte. ... [weiter]
 
Mauer zu Schalke: Rot-Weiss Essen veralbert Trump
Eine Mauer zwischen Essen und Gelsenkirchen, Stadionverbot für Fans in Bluejeans: Anlässlich des 110-jährigen Vereinsjubiläums inszenierte Regionalligist Rot-Weiss Essen eine ungewöhnliche Pressekonferenz. Ein vermeintlicher RWE-Sprecher parodierte dabei Donald Trumps Regierungssprecher Sean Spicer. Er kündigte u.a. verschärfte Maßnahmen gegen "den vermehrten Zuzug von Fans aus Gelsenkirchen" an. ... [zum Video]
 
Michael Tönnies im Alter von 57 Jahren gestorben
Die Fußballwelt trauert um Michael Tönnies. Wie sein Ex-Klub MSV Duisburg am Donnerstag bekanntgab, ist der gebürtige Essener am Nachmittag verstorben. Tönnies, der unter schweren Lungenproblemen litt, wurde nur 57 Jahre alt. ... [weiter]
 
Rot-Weiss Essen beendet das Jahr 2016 stark: Seit zehn Spielen ist RWE ohne Niederlage (fünf Siege, fünf Remis) und schon vor der Nachholbegegnung bei der Reserve von Fortuna Düsseldorf am Freitag (18.30 Uhr) steht fest, dass der Verein auf dem vierten Tabellenplatz überwintern wird. Allerdings beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II noch zwölf Punkte. Beim Abstiegskandidaten Düsseldorf II hat Essen die Gelegenheit, näher an das Spitzentrio der Regionalliga West heranzurücken. ... [weiter]
 
Spannung im Niederrheinpokal: RWE schlägt Schonnebeck
In der 4. Runde des Niederrheinpokals sind die SpVg Schonnebeck und RWE lange Zeit auf Augenhöhe. Die Zuschauer erleben einen 120 Minuten langen Kampf um den Einzug in die nächste Runde. Auch wenn Schonnebeck sich gut verkaufte, am Ende hatte der Regionalligist die Nase vorn. ... [zum Video]
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 8 9:1
 
2 5 9 8:2
 
3 5 8 7:3
 
4 5 5 7:3
 
5 5 5 6:4
 
6 5 4 6:4
 
7 5 3 6:4
 
8 5 3 6:4
 
5 3 6:4
 
10 5 -3 6:4
 
11 5 -1 5:5
 
12 5 -1 5:5
 
13 5 -5 3:7
 
14 5 -9 3:7
 
15 5 -7 2:8
 
16 5 -7 2:8
 
17 5 -9 2:8
 
18 5 -6 1:9

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun