Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.09.1974 15:30, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Eintracht Braunschweig
12 Platz 2
4 Punkte 6
1,00 Punkte/Spiel 1,50
4:5 Tore 11:4
1,00:1,25 Tore/Spiel 2,75:1,00
BILANZ
1 Siege 5
6 Unentschieden 6
5 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss Essen - Vereinsnews

Regionalligist RW Essen setzt sich durch!
Gegen den erbittert kämpfenden Landesligisten FC Kray konnte sich RW Essen durchsetzen. In der stärksten Phase der Krayer führten schnell gesetzte Nadelstiche zu den Gegentreffern. ... [zum Video]
 
Brauer: Wäre lieber mit
Als Timo Brauer und Benjamin Baier nach dem Spiel in den Gewölben der Essener Hafenstraße lehnten, sagte Brauer einen Satz, von dem genau das Gegenteil zutraf. "Im Endeffekt ist Fußball ein Ergebnissport", gab Essens Sechser zu Protokoll. Dabei hatten die 90 Minuten zuvor eindrucksvoll bewiesen, dass sich manchmal eben doch auch der Verlierer als Gewinner fühlen darf. Eine Stunde lang bot der Viertligist dem Bundesligisten die Stirn und ließ vergessen, dass zuletzt in der Regionalliga West nach dem 1:3 gegen Wuppertal bereits schlechte Stimmung aufkam. ... [weiter]
 
Gladbach rettet sich - Bayer hat Mühe
Zum Auftakt der 1. Runde im DFB-Pokal feierte Dynamo Dresden in Zwickau nach turbulenten 90 Minuten ein 3:2 über Koblenz. Am Abend kratzte Rot Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach an einer Sensation, die jedoch ausblieb. Parallel düpierte Holstein Kiel im Duell der Liga-Rivalen Eintracht Braunschweig. In Karlsruhe musste Bayer Leverkusen in die Verlängerung, gewann dann aber doch deutlich. ... [weiter]
 
Hofmann und Raffael verhindern Pokal-Blamage
Borussia Mönchengladbach hat mit viel Mühe die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Der Bundesligist setzte sich nach Rückstand noch 2:1 gegen Rot-Weiss Essen durch - ein Joker stach. Der Regionalligist hatte einen aufopferungsvollen Pokalfight abgeliefert. ... [weiter]
 
Hecking: Keine Sorgen um die Defensive
Borussia Mönchengladbach muss in der ersten DFB-Pokalrunde am Freitagabend bei Rot-Weiss Essen (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf insgesamt sechs Spieler verzichten. Trainer Dieter Hecking nimmt die Favoritenrolle im Duell mit dem Regionalligisten an und freut sich an der Hafenstraße auf eine erstligareife Atmosphäre. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue platzte Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht auf der Pressekonferenz der Kragen. Der Coach ging mit Teilen der Eintracht-Fans, die Aktionen der eigenen Mannschaft immer wieder mit hämischem Beifall quittiert hatten, hart ins Gericht und stellte sich demonstrativ vor seine Mannschaft. Die Wutrede im Wortlaut. ... [weiter]
 
Aue entführt einen Punkt aus Braunschweig
Eintracht Braunschweig kam am Freitagabend nicht über ein 1:1 gegen Erzgebirge Aue hinaus. Unter dem Interimscoach Robin Lenk wirkten die Veilchen wie ausgewechselt, zeigten eine klare Spielidee, verteidigten kompakt und setzten nach vorne immer wieder Akzente. Die Löwen hatten über weite Strecken Probleme, das eigene Spiel durchzudrücken, antworteten aber postwendend auf den Rückstand. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Boland:
Eintracht Braunschweig ist am vergangenen Freitag bei Holstein Kiel aus dem Pokal ausgeschieden. Mal wieder. In der vergangenen Spielzeit war für das Team von Torsten Lieberknecht in Würzburg bereits in Runde eins Endstation gewesen. Diesmal offenbarten die Niedersachsen verschiedene Problemzonen. ... [weiter]
 
Gladbach rettet sich - Bayer hat Mühe
Zum Auftakt der 1. Runde im DFB-Pokal feierte Dynamo Dresden in Zwickau nach turbulenten 90 Minuten ein 3:2 über Koblenz. Am Abend kratzte Rot Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach an einer Sensation, die jedoch ausblieb. Parallel düpierte Holstein Kiel im Duell der Liga-Rivalen Eintracht Braunschweig. In Karlsruhe musste Bayer Leverkusen in die Verlängerung, gewann dann aber doch deutlich. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 5 7:1
 
2 4 7 6:2
 
3 4 6 6:2
 
4 6 6:2
 
5 4 -1 6:2
 
6 4 4 5:3
 
7 4 2 5:3
 
8 4 1 5:3
 
9 4 4 4:4
 
10 4 2 4:4
 
11 4 1 4:4
 
12 4 -1 4:4
 
13 4 -3 2:6
 
14 4 -6 2:6
 
15 4 -6 2:6
 
16 4 -9 2:6
 
17 4 -5 1:7
 
18 4 -7 1:7

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun