Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

1
:
3

Halbzeitstand
0:0
Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen


Spielinfos

Anstoß: Do. 29.05.1975 20:00, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bieberer Berg, Offenbach
Kickers Offenbach   Rot-Weiss Essen
6 Platz 12
38 Punkte 30
1,19 Punkte/Spiel 0,94
69:56 Tore 52:64
2,16:1,75 Tore/Spiel 1,63:2,00
BILANZ
2 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers Offenbach - Vereinsnews

Reck:
1:1 stand es nach 90 Minuten zwischen den beiden Traditionsvereinen Offenbacher Kickers und Waldhof Mannheim. Auch wenn die Mannschaft von Oliver Reck die dominante Mannschaft war, reichte es gegen den amtierenden Meister der Regionalliga Südwest nur für einen Punkt. Der OFC-Coach war dennoch voll des Lobes für seine Spieler. ... [weiter]
 
Theodosiadis: Brennen auf Wiedergutmachung
0:4! So lautete das Ergebnis beim letzten Gastspiel von Waldhof Mannheim bei Kickers Offenbach. Beim Wiedersehen heute Abend bietet sich den Hessen gegen den amtierenden Meister die Chance zur Revanche. Der OFC geht nach vier Spielen ohne Niederlage mit viel Selbstvertrauen in das Topspiel, zumal Coach Oliver Reck personell aus dem Vollen schöpfen kann. Lediglich die Anstoßzeit trübt die Vorfreude ein wenig. ... [weiter]
 
OFC: Endlich im Plus
Mit dem 3:1 Heimsieg gegen den FK Pirmasens verließen die Offenbacher Kickers am Dienstagabend den negativen Punktebereich. Trainer Oliver Reck bewies dabei ein glückliches Händchen: Seine beiden Einwechselspieler brachten die viel umjubelten drei Punkte. ... [weiter]
 
Offenbach zieht Insolvenzantrag zurück
Die Offenbacher Kickers haben angekündigt, den Ende Mai gestellten Insolvenzantrag zurückzuziehen. Der Grund für diesen Schritt ist die finanzielle Unterstützung mehrerer Personen, mit der die Summe der Verbindlichkeiten deutlich gesenkt wurde. Näheres möchte der Klub am Samstagmittag erklären. ... [weiter]
 
Reck dreht an der OFC-Uhr
Für einen Moment konnte Offenbach am Montagabend die Alltagssorgen beiseiteschieben. Die Kickers lieferten Bundesliga-Absteiger Hannover 96 im Pokal einen beherzten Fight, wurden aber am Ende nach 120 umkämpften Minuten nicht belohnt. Belohnt wird aber wohl die Arbeit, die die Verantwortlichen des Regionalligisten leisten, um die Rettung des finanziell angeschlagenen Vereins zu gewährleisten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiss Essen - Vereinsnews

Essen holt Ngankam aus Großaspach
Roussel Ngankam stürmt ab sofort für Rot-Weiss Essen. Der 22-jährige Angreifer hat sich von Drittligist SG Sonnenhof Großaspach verabschiedet und wird künftig im RWE-Trikot auflaufen. Trainer Sven Demandt freut sich auf einen "athletischen Spieler, der eine enorme körperliche Präsenz und viel Tempo mitbringt". ... [weiter]
 
Ngankam wechselt zu Rot-Weiss Essen
Erst im März hatte Roussel Ngankam seinen Vertrag bei der SG Sonnenhof Großaspach bis Mitte 2018 verlängert. Nun verabschiedet sich der Angreifer vom Drittligisten: Ngankam wechselt in die Regionalliga West zu Rot-Weiss Essen. "Er möchte und muss für seine Entwicklung regelmäßig spielen, weshalb wir auch seinem Wunsch nachgekommen sind und ihm alles Gute bei seinem neuen Verein Rot-Weiss Essen wünschen", erklärte SGS-Sportdirektor Joannis Koukoutrigas zum Transfer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hemlein beendet den Pokalfight in Essen
Platzverweis, Strafstoß und Elfmeterschießen - in der Begegnung zwischen Regionalligist Rot-Weiss Essen und Zweitligist Arminia Bielefeld war alles enthalten, was ein packendes Pokalduell ausmacht. Nach 120 Minuten stand es 2:2, trotz zwischenzeitlicher Unterzahl holte RWE zweimal einen Rückstand auf. Die Ostwestfalen hatten die Partie bis zum 1:1 unter Kontrolle, sie gaben die Begegnung allerdings aus der Hand. Trotzdem zieht der DSC in die nächste Runde ein, denn die Gäste hatten das glücklichere Ende für sich. ... [weiter]
 
Befürchtungen bestätigt: Kapitän Maouel fällt lange aus
Der Bonner SC ist schnell in der Regionalliga West angekommen. Der Aufsteiger zeigte sich in den beiden ersten Partien absolut konkurrenzfähig - auch beim Auftritt an der Essener Hafenstraße. Das 1:2 machte Trainer Daniel Zillken im Anschluss deutlich weniger zu schaffen als die schwere Verletzung von Kapitän Abdelkader Maouel, die am Montag diagnostiziert wurde. ... [weiter]
 
Großkreutz ist die Nr. 10: Die Weltmeister der 2. Liga
Großkreutz ist die Nr. 10: Die Weltmeister der 2. Liga
Großkreutz ist die Nr. 10: Die Weltmeister der 2. Liga
Großkreutz ist die Nr. 10: Die Weltmeister der 2. Liga

 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 41 46:18
 
2 32 17 42:22
 
3 32 41 41:23
 
4 32 14 39:25
 
5 32 24 38:26
 
6 32 13 38:26
 
7 32 13 37:27
 
8 32 9 37:27
 
9 32 10 34:30
 
10 32 -4 34:30
 
11 32 0 31:33
 
12 32 -12 30:34
 
13 32 1 29:35
 
14 32 -16 29:35
 
15 32 -19 25:39
 
16 32 -30 21:43
 
17 32 -48 15:49
 
18 32 -54 10:54