Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Schalke 04

 - 

Hamburger SV

 
FC Schalke 04

3:1 (2:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.05.1975 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Parkstadion, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   Hamburger SV
6 Platz 7
34 Punkte 34
1,17 Punkte/Spiel 1,17
45:31 Tore 47:35
1,55:1,07 Tore/Spiel 1,62:1,21
BILANZ
35 Siege 35
22 Unentschieden 22
35 Niederlagen 35
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Legende Zahovic warnt S04 - und hofft auf seinen Sohn
NK Maribor ist sicherlich der krasse Außenseiter in der Champions-League-Gruppe G. Doch obwohl es in der Liga derzeit nicht so rund läuft wie in den letzten Jahren, sollte Schalke den slowenischen Meister heute Abend nicht unterschätzen. Star des Klubs ist zwar der Sportdirektor - doch der bringt seinen Sohn mit nach Gelsenkirchen. ... [weiter]
 
Draxler sieht sich in der
Julian Draxler hatte einen guten Lauf und gegen Frankfurt seinen 21. Geburtstag mit einem Tor gekrönt. Doch eine Unbeherrschtheit bescherte dem Mittelfeldspieler wenig später eine Zwangspause von zwei Ligaspielen. Heute Abend drängt er in der Champions League gegen NK Maribor wieder in die Mannschaft und will ein wenig Wiedergutmachung betreiben. ... [weiter]
 
Keller und das Rätsel um Uchida
Zwei Tage sind seit dem emotionalen Derby-Sieg gegen Borussia Dortmund vergangen. Viel Zeit zum Feiern blieb dem Team von Jens Keller aber nicht, denn die nächste Aufgabe steht bereits am Dienstag in der Champions League auf dem Programm. Der slowenische Rekordmeister NK Maribor gastiert auf Schalke (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Van der Vaart zurück - Mannschaftsrat erweitert
Auch nach dem ersten Saisontor kann der Hamburger SV weiter jede Unterstützung im Offensivbereich gebrauchen. Da kommt es nicht ungelegen, dass Kapitän Rafael van der Vaart am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird. Ein Kollege muss noch warten. ... [weiter]
 
507 Minuten musste der Hamburger SV warten, ehe Nicolai Müller die hanseatische Misere beendete und das erste Saisontor der Rothosen markierte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Hamburger die bis dahin gültige Bestmarke von 474 Minuten, die 1979/80 der VfL Bochum aufgestellt hatte, längst pulverisiert. Kaufen kann sich der HSV davon aber nichts, denn auch gegen die Frankfurter stand der Bundesliga-Dino am Ende mit leeren Händen da. ... [weiter]
 
Knäbel ab Mittwoch beim Hamburger SV
Ein Überraschung ist die Personalie nicht, nun steht aber der genaue Zeitplan fest: Peter Knäbel wird ab 1. Oktober Teil der sportlichen Führung der Hanseaten sein. Als neuer "Direktor Profifußball" soll der 47-Jährige den derzeitigen torlosen Tabellenletzten in eine bessere sportliche Zukunft führen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 34 40:18
 
2 29 16 38:20
 
3 29 16 37:21
 
4 29 20 36:22
 
5 29 38 35:23
 
6 29 14 34:24
 
7 29 12 34:24
 
8 29 7 34:24
 
9 29 11 32:26
 
10 29 0 29:29
 
11 29 -6 29:29
 
12 29 -10 27:31
 
13 29 -13 27:31
 
14 29 -3 24:34
 
15 29 -20 22:36
 
16 29 -28 20:38
 
17 29 -41 14:44
 
18 29 -47 10:48
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -