Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Köln

 - 

Hamburger SV

 
1. FC Köln

4:0 (1:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.03.1975 15:30, 25. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Radrennbahn, Köln
1. FC Köln   Hamburger SV
4 Platz 5
31 Punkte 31
1,24 Punkte/Spiel 1,24
53:37 Tore 38:27
2,12:1,48 Tore/Spiel 1,52:1,08
BILANZ
30 Siege 34
24 Unentschieden 24
34 Niederlagen 30
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Marohs Plädoyer für Ujah
Der Wechsel von Anthony Ujah nach Bremen zum SV Werder überlagert alles am Geißbockheim. Beim 1. FC Köln versucht man den Fokus auf das Schalke-Spiel (Sonntag, LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) zu richten, um den Klassenerhalt fix zu machen. Dabei hofft Dominic Maroh auf die Unterstützung der Fans - auch für Ujah. ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Stöger enttäuscht wegen Ujah
Anthony Ujah wechselt zur neuen Saison vom 1. FC Köln zu Werder Bremen - FC-Coach Peter Stöger schmeckt das nicht. Sichtlich enttäuscht nahm er die Entscheidung seines Angreifers am Dienstag "so zur Kenntnis". Der Zeitpunkt habe ihn überrascht, so Stöger, der noch nicht sagen wollte, ob er Ujah in den letzten drei Bundesliga-Spielen noch einmal einsetzen werde. "Wenn ein Spieler drei Wochen vor Schluss beschlossen hat, dass er geht, muss man sehen. Wenn er sich aufdrängt, ist er dabei. Wenn nicht, werden wir das anders kompensieren." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder holt Ujah - Vertrag bis 2019
Der Angriff des FC wird in der kommenden Saison ein deutlich anderes Gesicht erhalten als bisher. Neben Winter-Leihgabe Deyverson wird auch Torjäger Anthony Ujah die Geißböcke verlassen. Der Nigerianer wurde von drei Bundesligisten umworben, das Rennen machte der SV Werder Bremen. An der Weser erhält der 24-Jährige einen Kontrakt bis 2019. Derweil bleibt Philipp Hosiner, der schon im Winter zum FC wechseln sollte, ein Thema als Zugang. ... [weiter]
 
Deyverson und Brecko bereit für Schalke
Am Sonntag kann der 1. FC Köln gegen den FC Schalke 04 (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) den Klassenerhalt endgültig perfekt machen. Dabei stehen Trainer Peter Stöger gegen Königsblau auch zwei Akteure zur Verfügung, die zuletzt angeschlagen waren: Der brasilianische Mittelstürmer Deyverson und Kapitän Miso Brecko. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Labbadia: Zum Umbau gezwungen
Bislang haben sich Bruno Labbadias Arbeitsumstände in einer Hinsicht ganz entscheidend von denen seiner drei Vorgänger unterschieden - Hamburgs Trainer Nummer vier dieser Spielzeit konnte personell fast aus dem Vollen schöpfen. Freitag gegen Freiburg wird er seine Startelf verletzungsbedingt umbauen müssen - und stellt dennoch eine Forderung. ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Van der Vaart: Erst Klassenerhalt, dann Ajax?
Seit sein Abschied aus Hamburg feststeht, gibt es stetig Kunde von potenziellen Interessenten - erst Recht jetzt, da Rafael van der Vaart beim Hamburger SV auch wieder eine zentrale Rolle spielt. Aktuell zeichnet sich ab, dass der Niederländer eine zweite Rückkehr feiern könnte: Nach der zum HSV nun die zu Ajax Amsterdam. ... [weiter]
 
Seeler - der erste Torschützenkönig und so viel mehr
Eine Dekaden-Elf ohne ihn ist nicht denkbar: Uwe Seeler war einer der ersten großen Stars der Bundesliga, über 400 Tore erzielte er für den HSV. Im launigen Gespräch mit dem kicker spricht er angesichts der kicker-Edition "Die größten Stars der Bundesliga" über die Anfänge der Liga und Gerd Müller, seinen Rivalen im Kampf um die Torjäger-Kanone und seinen Sturmpartner in der Nationalelf. ... [zum Video]
 
Saison-Aus für Müller - Ilicevic fraglich
Der Hamburger SV muss in den restlichen drei Bundesligaspielen auf Nicolai Müller verzichten. Wie eine Kernspin-Untersuchung am Montag ergab, hat der 27-Jährige beim 2:1-Sieg gegen Mainz 05 ein Knochenödem im Sprunggelenk erlitten - das i-Tüpfelchen auf eine restlos verkorkste Saison. ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 28 35:15
 
2 25 16 32:18
 
3 24 13 31:17
 
4 25 16 31:19
 
5 25 11 31:19
 
6 24 35 30:18
 
7 25 13 29:21
 
8 24 9 27:21
 
9 24 5 27:21
 
10 25 -1 27:23
 
11 25 -7 24:26
 
12 25 1 22:28
 
13 25 -12 22:28
 
14 25 -12 22:28
 
15 25 -23 17:33
 
16 24 -20 16:32
 
17 25 -34 13:37
 
18 24 -38 8:40
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -