Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hamburger SV

Hamburger SV

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
Tennis Borussia Berlin

Tennis Borussia Berlin


Spielinfos

Anstoß: Fr. 28.02.1975 20:00, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Tennis Borussia Berlin
5 Platz 18
27 Punkte 7
1,23 Punkte/Spiel 0,32
34:22 Tore 26:63
1,55:1,00 Tore/Spiel 1,18:2,86
BILANZ
3 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV: Jahresabschluss bestätigt Fehlbetrag
Seine vorläufigen Geschäftszahlen hatte der Hamburger SV bereits Ende Oktober vermeldet. Im offiziellen Jahresabschluss für das Jahr 2016/17 wurden diese am Dienstag bestätigt. ... [weiter]
 
Retter Waldschmidt und die nächste Chance
Den Retter-Bonus hatte Luca Waldschmidt bereits im Herbst aufgebraucht. Öffentlich hatte Markus Gisdol seiner Enttäuschung darüber Luft gemacht, dass das Offensiv-Talent "seine Chancen einfach nicht nutzt, wenn er sie bekommt." Die Folge: Selbst in Zeiten größter Personalnot gehörte der Schütze des entscheidenden Tores vom finalen Spieltag der Vorsaison nicht zum Kader. Spätestens auf Schalke aber hat sich der Ex-Frankfurter zurückgemeldet. ... [weiter]
 
Gisdol hadert:
Das 0:2 des Hamburger SV auf Schalke wurmt Trainer Markus Gisdol, seiner Meinung nach wäre für den Hamburger SV mehr drin gewesen. "Das geht mir total auf den Keks", ließ Gisdol wissen. Der HSV-Coach verrät, was ihm Hoffnung macht und äußert sich auch zu Stürmer Bobby Wood, der derzeit eine Ladehemmung hat. ... [zum Video]
 
Pollersbeck ist vorerst nur noch die Nummer drei
Denkzettel an Julian Pollersbeck hat Markus Gisdol seit dem Wechsel des U-21-Europameisters zum HSV schon einige verteilt - keiner war so deutlich wie der am Wochenende inklusive der öffentlichen Begründung. Der 23-jährige Keeper ist keineswegs das zentrale Problem der Hanseaten in diesen Tagen, aber er wird so schnell auch nicht zur Problemlösung beitragen. Das hat der Trainer am Montag nach dem 0:2 auf Schalke mehr als nur angedeutet. ... [weiter]
 
Effektiv und kaltschnäuzig - Schalke ist Zweiter
Dank einer effektiven Chancenverwertung hat Schalke 04 den Hamburger SV mit 2:0 geschlagen und ist damit in der Tabelle hinter Bayern München auf Rang zwei vorgerückt. "Die Tabelle ist nicht nach zwölf Spieltagen wichtig, sondern nach 34", sagte Trainer Domenico Tedesco. Dennoch gehen die Knappen nun mit starkem Rückenwind in das Derby am kommenden Wochenende gegen Dortmund. Der HSV zeigte eine gute Leistung, stand am Ende aber mit leeren Hände da. "Schalke hat zweimal ins Tor getroffen, wir nicht", haderte HSV-Coach Markus Gisdol, der zwei "ähnlich starke" Mannschaften gesehen hat. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Tennis Borussia Berlin - Vereinsnews

Bitter für Brdaric - Lucky Punch sorgt für Überraschung
In der NOFV-Oberliga konnte FC Anker Wismar die zuletzt starke Siegesserie von Tennis Borussia Berlin beenden. Kevin Mbengani gelang der glückliche Treffer des Tages gegen dominante Berliner von Trainer Thomas Brdaric. ... [zum Video]
 
Brdaric weiter im Pokal! Kruschke-Kracher entscheidet für TeBe
Ein harter Pokalfight für Tennis Borussia Berlin und SV Empor Berlin: Die Gastgeber von Ex-Profi Thomas Brdaric konnten erst in der Verlängerung nach einem Traumtor von Kevin Kruschke die Siegtreffer erzielen. ... [zum Video]
 
Mit Brdaric - Tennis Borussia Berlin auf Erfolgskurs
Vierte Sieg in Folge für Tennis Borussia Berlin. Mit Ex-Profi Thomas Brdaric in der Coachingzone überzeugten die Lila-Weißen auch gegen den Malchower SV mit einem souveränen 4:1-Sieg. Gutes Händchen, der eingewechselte Manuel Fischer erzielte am Ende einen sensationellen Lupfertreffer und schnürte den Sack damit endgültig zu. ... [zum Video]
 
Brdaric coacht Tennis Borussia
Wie Tennis Borussia bekanntgab, übernimmt Thomas Brdaric mit sofortiger Wirkung das Traineramt beim Oberligisten. Der ehemalige Nationalspieler stand zuletzt beim mazedonischen Klub KF Shkendija unter Vertrag, der im Mai am Ende der vergangenen Saison Vizemeister hinter Rekordchampion Vardar Skopje wurde. In Deutschland hatte Brdaric zuletzt den Regionalligisten TSV Steinbach betreut. Zuvor hatte der achtmalige Nationalspieler in der Regionalliga auch die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg und die TSG Neustrelitz gecoacht. Über die Länge des Kontrakts machte der ehemalige Bundesligist keine Angaben. ... [Alle Transfermeldungen]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 26 31:13
 
2 22 16 30:14
 
3 22 10 28:16
 
4 22 13 27:17
 
5 22 12 27:17
 
6 22 27 26:18
 
7 22 15 26:18
 
8 22 8 26:18
 
9 22 7 25:19
 
10 22 1 25:19
 
11 22 -6 22:22
 
12 22 -6 21:23
 
13 22 2 20:24
 
14 22 -10 19:25
 
15 22 -21 15:29
 
16 22 -21 14:30
 
17 22 -36 7:37
 
18 22 -37 7:37

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine