Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Braunschweig

 - 

Rot-Weiss Essen

 
Eintracht Braunschweig

4:2 (2:1)

Rot-Weiss Essen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.02.1975 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Rot-Weiss Essen
7 Platz 12
25 Punkte 20
1,19 Punkte/Spiel 0,95
36:28 Tore 36:42
1,71:1,33 Tore/Spiel 1,71:2,00
BILANZ
5 Siege 1
6 Unentschieden 6
1 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Viertligist Würzburg: Ein guter Tag für den Bonus?
Mit Eintracht Braunschweig hat Würzburg ein Schwergewicht aus dem deutschen Unterhaus vor der Brust. Gelingt dem Viertligisten der Pokal-Coup? "An einem guten Tag, wenn bei uns alles passt, haben wir auch die Chance, eine weitere Sensation zu schaffen", meinte Trainer Bernd Hollerbach. ... [weiter]
 
Boland warnt vor gefühltem Drittligisten
Eintracht Braunschweig hat sich vor dem Pokal-Auftritt am Mittwoch in Würzburg (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit dem ersten Auswärtssieg seit September 2013 in der 2. Bundesliga Luft verschafft und geht die Aufgabe beim Regionalligisten entsprechend "jetzt mit einem guten Gefühl" an, wie Trainer Torsten Lieberknecht am Dienstag betonte. Mirko Boland warnt davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. ... [weiter]
 
Kessels Körner bringen neuen Rekord
Eigentlich sah am Samstagmittag lange Zeit alles nach einer krachenden Niederlage aus. Braunschweig ließ sich von Fürth 70 Minuten lang dominieren, lag mit 0:2 zurück. Dann aber wachte die Eintracht auf und sorgte für einen atemberaubenden Last-Minute-Punkt. Hauptverantwortlich: Rechtsverteidiger Benjamin Kessel, der einen Kopfball-Doppelpack schnürte und damit einen neuen Zweitliga-Rekord aufstellte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Klöpper blickt entspannt auf das Derby
Am Sonntag (14 Uhr) treffen in der Regionalliga West die SG Wattenscheid 09 und Rot-Weiss Essen aufeinander. SGW Trainer Christoph Klöpper geht nach drei Siegen in Folge sorgenfrei in das Derby. Selbst bei einer Niederlage würde seine Mannschaft nicht wieder auf einem Abstiegsplatz rutschen. Sein Essener Kollege Marc Fascher weist als Tabellenvierter derweil die Rolle des Favoriten von sich, und weiß um die Gefährlichkeit der spielstarken Wattenscheider. Zudem muss der 46-Jährige vermutlich auf seinen Offensivmann Cebio Soukou verzichten. ... [weiter]
 
Harttgen:
Durchwachsen läuft die Saison für Rot-Weiss Essen in der Regionalliga West. Sportvorstand Dr. Uwe Harttgen sagt zwar: "Über das bisherige Abschneiden müssen wir nicht jammern." - weiß aber auch, dass die Mannschaft imstande ist, mehr zu leisten. Beim jüngsten Auftritt im Niederrheinpokal tat sich derweil ein Spieler hervor, der in der Liga bislang nur sporadisch zum Zuge kam. ... [weiter]
 
Wollitz:
Am 9. Spieltag hat es den Tabellenführer Viktoria Köln in der Regionalliga West erwischt. Im Gastspiel bei Rot-Weiss Essen vor 6571 Zuschauern musste sich die Mannschaft von Viktoria-Trainer Claus-Dieter Wollitz beim 1:2 zum ersten Mal in der laufenden Saison geschlagen geben. Dennoch beträgt der Vorsprung auf den Zweitplatzierten aus Aachen vier Punkte. "Diese Niederlage wirft uns nicht um", so Wollitz nach Spielschluss. Am Sonntag (14 Uhr) spielen die Kölner vor heimischer Kulisse dann gegen die Profireserve von Fortuna Düsseldorf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 26 30:12
 
2 21 13 28:14
 
3 21 12 28:14
 
4 21 16 26:16
 
5 21 27 25:17
 
6 21 10 25:17
 
7 21 8 25:17
 
8 21 8 25:17
 
9 21 7 24:18
 
10 21 0 23:19
 
11 21 -6 21:21
 
12 21 -6 20:22
 
13 21 2 19:23
 
14 21 -12 17:25
 
15 21 -17 14:28
 
16 21 -21 14:28
 
17 21 -33 7:35
 
18 21 -34 7:35
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -