Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Kickers Offenbach

 
Hamburger SV

1:0 (0:0)

Kickers Offenbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 30.08.1974 20:00, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Kickers Offenbach
2 Platz 6
4 Punkte 2
2,00 Punkte/Spiel 1,00
4:1 Tore 6:1
2,00:0,50 Tore/Spiel 3,00:0,50
BILANZ
8 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Fröhling:
So sahen die Beteiligten die Relegations-Hinspiele Hamburg gegen Karlsruhe und Holstein Kiel gegen den TSV 1860 München ... ... [weiter]
 
Bilder: Zähes Ringen in Kiel - Ilicevics Befreiung
Im Jahr 2014 hatte der Hamburger SV den Absturz in die 2. Liga vermieden. Mit einem 0:0 und dem 1:1 bei der SpVgg Greuther Fürth setzte sich der Bundesliga-Dino haarscharf durch und blieb im Oberhaus. Den erhofften Aufschwung gab es aber nicht, denn erneut muss der HSV in der Relegation antreten. Gegner dieses Mal: der angriffsorientierte Karlsruher SC. Eine Etage tiefer misst sich der TSV 1860 München gegen Holstein Kiel und versucht, den Absturz in Liga drei zu verhindern. Die Bilder zu den Hinspielen ... ... [weiter]
 
Der Abstieg droht: Labbadia redet den HSV stark
Bruno Labbadia redet seine Mannschaft stark. Obwohl der Bundesliga-Dino im Relegations-Heimspiel gegen den Karlsruher SC nicht über ein 1:1 hinauskam und klar unterlegen war, betont der HSV-Coach die positiven Aspekte. Angesichts der Tatsache, dass der HSV auch mehr Tore hätte kassieren müssen, will Labbadia das Ergebnis nicht als Misserfolg interpretieren, betont vielmehr die Chancen für das Rückspiel. ... [zum Video]
 
Hoffnung lässt eigentlich nur das Ergebnis zu. Und so grotesk dieses 1:1 nach Hamburgs 90-minütiger Bewerbung für die 2. Liga ist, so sehr passt auch der Torschütze zur Geschichte dieses Relegations-Hinspiels zwischen dem Noch-Dino und dem Karlsruher SC: Ivo Ilicevic. ... [weiter]
 
Ilicevic hält Hamburgs Hoffnungen am Leben
Der Karlsruher SC hat im Relegationshinspiel in der Hamburger Imtech-Arena ein 1:1 erreicht - und sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel verschafft. Der Zweitligist legte einen Blitzstart durch einen Ex-Hamburger hin und war im ersten Abschnitt das bessere Team. Nach Wiederbeginn biss sich der HSV in die Partie, drängte auf den Ausgleich und wurde belohnt. In der Nachspielzeit rettete Orlishausen den Badenern das Remis. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Schmitt erwartet
Der 1. FC Magdeburg hat den ersten Schritt in Richtung 3. Liga getan. Im Relegations-Hinspiel setzte sich der Meister der Regionalliga Nordost mit 1:0 gegen den Staffelsieger aus dem Südwesten, die Kickers Offenbach, durch. Doch OFC-Coach Rico Schmitt glaubt weiterhin fest an die Aufstiegschance seiner Mannschaft und blickt optimistisch auf das Rückspiel am Sonntag in Offenbach (14 Uhr). ... [weiter]
 
Magdeburg und Würzburg jubeln - Remis in Bremen
Der 1. FC Magdeburg und die Würzburger Kickers haben den ersten Schritt in Richtung Liga drei unternommen. Beide gewannen das Hinspiel um den Aufstieg aus der Regionalliga mit 1:0 - Magdeburg gegen Offenbach, der FWK in Saarbrücken. Im Reserven-Duell zwischen Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach gab es derweil keinen Sieger. Am Sonntag (14 Uhr) steigen die Rückspiele. ... [weiter]
 
Schmitt:
Nach einer starken Saison steht für die Kickers Offenbach nun das große Finale bevor, die Aufstiegsspiele gegen den FC Magdeburg. Beim Hinspiel am Mittwoch (19 Uhr) hat das Team von Trainer Rico Schmitt die Chance, einen Grundstein für den ersehnten Drittliga-Aufstieg zu legen. Und der Coach hat einen genauen Plan, wie er die starke Defensive des Nordost-Meisters ins Wanken bringen will. ... [weiter]
 
Offenbach mit Cappek in den Aufstiegsspielen
Aufatmen bei den Offenbacher Kickers: Stürmer Christian Cappek darf an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga teilnehmen. Der 24-Jährige sah im Spiel gegen Eintracht Trier (1:0) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte, wurde anschließend vom Sportgericht der Regionalliga für zwei Ligaspiele gesperrt - genau bis zum offiziellen Saisonende. ... [weiter]
 
Der OFC hat den Meisterpokal - Cappek nicht sehr clever
Neben den Würzburger Kickers in Bayern steht mit Kickers Offenbach im Südwesten ein weiterer Staffelmeister der Regionalligen fest. Die Hessen, die am Samstag das Heimspiel gegen Eintracht Trier durch ein Tor von Modica mit 1:0 gewannen, fiebern nun den Aufstiegsspielen gegen den Nordost-Primus (Magdeburg oder Zwickau) entgegen. Ein OFC-Spieler droht in den Play-offs gesperrt auszufallen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 5 4:0
 
2 2 3 4:0
 
3 2 3 4:0
 
4 2 4 3:1
 
5 2 3 3:1
 
6 2 5 2:2
 
7 2 3 2:2
 
8 2 1 2:2
 
9 2 0 2:2
 
10 2 -1 2:2
 
11 2 -1 2:2
 
12 2 -3 2:2
 
13 2 -5 2:2
 
14 2 -1 1:3
 
15 2 -2 1:3
 
16 2 -2 0:4
 
17 2 -5 0:4
 
18 2 -7 0:4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -